Schlagwort

Clinton

">

Trump will Ginsburg-Sitz am Supreme Court umgehend nachbesetzen – Abweichler im Senat möglich

US-Präsident Donald Trump will den Sitz der verstorbenen Richterin am Supreme Court, Ruth Bader Ginsburg, schon in den kommenden Wochen nachbesetzen. Die Demokraten und republikanische... Mehr»
">

„Diesmal kann Trump nicht mehr gewinnen“, oder?! Popularität wieder auf Stand vor Corona

In der Hoffnung, dass es die einzige bleiben werde, hat Politikwissenschaftler Stephan Bierling ein Buch über die bisherige Amtszeit Donald Trumps im Weißen Haus veröffentlicht. Seine in der... Mehr»
">

Ghislaine Maxwell muss vorerst nicht ins Epstein-Gefängnis – Prinz Andrew zu Aussage „eingeladen“

Nach mehreren Monaten ist es den US-Ermittlern zum mutmaßlichen Menschenhändlerring des verstorbenen Milliardärs Jeffrey Epstein gelungen, dessen Vertraute Ghislaine Maxwell aufzuspüren. Auch der... Mehr»
">

US-Publizist: Fünf Präsidenten der Demokraten betrachteten Rassismus als strategisches Asset

Die US-Demokraten versuchen sich im Wahlkampf als die Kraft der Versöhnung zwischen den Rassen darzustellen. Ein Publizist äußert Zweifel: Die Partei hätte selbst eine Tradition des Rassismus und... Mehr»
">

Mailserver von Merkel und Clinton geknackt? Deutscher Haftbefehl gegen russischen Meister-Hacker

Ein Offizier des russischen Militärgeheimdienstes GRU namens Dmitri Badin soll hinter dem Hacker-Angriff „Scaramouche“ stehen, der im April und Mai 2015 den Bundestag und 20.000... Mehr»
">

Whistleblowerin gegen Bill Clinton: Linda Tripp im Alter von 70 Jahren verstorben

Vor knapp einer Woche wurde bei der früheren Mitarbeiterin des Weißen Hauses, Linda Tripp, Bauchspeicheldrüsenkrebs festgestellt. Am Mittwochmorgen verstarb sie im Alter von 70 Jahren. Tripp wurde... Mehr»
">

Studie: Kaum jemand interessiert sich für Faktenchecks – für Fake News auch nicht

Im US-Bundesstaat New Hampshire hat erstmals eine Studie den Einfluss sogenannter Faktenchecker in sozialen Medien untersucht. Die aus deren Sicht schlechte Nachricht: Nutzer interessieren sich nicht... Mehr»
">

Super Tuesday in den USA: Sanders-Gegner vereinen sich hinter Joe Biden

Eine Vorentscheidung darüber, wer im kommenden Herbst Präsidentschaftskandidat der Demokraten wird, wird am heutigen Super Tuesday noch nicht fallen. Das Starterfeld könnte jedoch schon bald auf... Mehr»
">

„Seenotrettung“: EU-Grünen-Politiker Marquardt will Schiffe der Bundesländer im Mittelmeer

Erik Marquardt, Europaabgeordnete der Grünen, will auf einem Parteitag der Grünen einen Eilantrag einbringen, in dem die Bundesländer aufgefordert werden, Schiffe zur „Seenotrettung“ ins... Mehr»
">

Ehemaliger Clinton-Berater: Hillary sieht sich als „gottgesandt“ um US-Präsidentin zu werden

Hillary Clinton liebäugelt anscheinend damit, sich noch einmal von den Demokraten als Kandidatin für das Präsidentenamt aufstellen zu lassen. Mehr»
">

USA: Medien bereiten massive PR-Kampagne vor, um Spygate-Enthüllungen zu diskreditieren

Die linken Medien in den USA stellen auffällig viele ehemalige Beamte der Obama-Ära ein, die unter Trump wegen Verstößen gefeuert wurden. Mehr»
">

Schauen Sie, wer sich schon längst in die US-Wahl 2020 einmischt

China versucht, Donald Trump bei den Wahlen 2020 mit Hilfe von wem zu besiegen? Amerikanern! Mit Blick auf die bevorstehende Wahl 2020 hat China beschlossen, alles in seiner Macht Stehende zu tun, um... Mehr»
">

Trump: Google hat 2016 Millionen von Stimmen in Richtung Clinton verschoben

Wie eine Studie jetzt belegt, hat sich Google in den Wahlkampf 2016 eingemischt und Millionen von Wählerstimmen in Richtung Hillary Clinton verschoben. In einem Tweet fordert US-Präsident Donald... Mehr»
">

US-Kongressmitglied: Ausländische Akteure hatten Zugang zu Hillary Clintons E-Mail-Server

Viele Vermutungen, die rund um "Spygate" angestellt wurden, werden zunehmend durch neue Offenlegungen unterstützt. Mehr»
">

Rätsel um Selbstmord von Missbrauchs-Millionär Epstein: „Es wird mehrere Untersuchungen geben“

Der mutmaßliche Selbstmord von Jeffrey Epstein, der wegen mehrfachen Missbrauchs von minderjährigen und Sexhandel angeklagt war, wirft etliche Fragen auf. Epsteins Tod geschah direkt nach der... Mehr»
">

„Dazu kann ich nichts sagen“ – Mueller lässt Fragen der Republikaner unbeantwortet

Ex-Sonderermittler Mueller konnte nicht nur viele Fragen zu „seinem“ Bericht nicht beantworten. Anscheinend interessierte es auch niemanden in seinem Team, ob die Grundlagen überhaupt einer... Mehr»
">

Epsteins Ex-Freundin Ghislaine Maxwell machte Bill Clinton mit Jeffrey Epstein bekannt

Die Britin Ghislaine Maxwell ist die jüngste Tochter des verstorbenen Medien-Moguls Robert Maxwell. Sie kam 1991 nach New York, nachdem ihr Vater auf mysteriöse Weise ums Leben kam. Später wurde... Mehr»
">

USA: Medien wollen mit 27 Jahre altem Video Verbindungen von Epstein zu Trump konstruieren

Ein Video, das Jahre bevor Epstein seine berüchtigte Insel gekauft hat aufgenommen wurde, wird von den Anti-Trump Medien benutzt, um eine Trump-Epstein-Verbindung zu belegen. Die häufigeren Kontakte... Mehr»
">

Jeffrey Epsteins Verbindungen zu Clinton und die fragwürdigen Quellen seines Reichtums

Viele linke US-Medien konzentrieren sich derzeit darauf, Präsident Trump in die Nähe von Jeffrey Epstein zu rücken. Dabei sind Epsteins Beziehungen zu Prominenten wie Clinton oder bekannten... Mehr»
">

US-Außenministerium: Mindestens 15 Angestellte brachen die Regeln im Zusammenhang mit Clintons E-Mail-Server | Declassified Deutsch

Jüngsten Ermittlungen zufolge waren am Betrieb des unrechtmäßigen E-Mail-Servers von Hillary Clinton mehr Personen beteiligt, als zunächst angenommen. Mehr»