Schlagwort

Defizit

">

Politisch gewolltes Defizit bei Krankenkassen 2019 – Wegen hoher Rücklagen keine Beitragserhöhung

Die Krankenkassen in Deutschland gaben 2019 mehr Geld aus als sie einnahmen. Das führt wegen der hohen Rücklagen aus den Vorjahren aber nicht zu Beitragserhöhungen. "Beitragsgelder sind keine... Mehr»
">

Olaf Scholz auf der Abschussliste: Finanzminister könnte erstes Opfer des SPD-Linksrucks werden

Die SPD strebt offenbar den geordneten Ausstieg aus der Großen Koalition an. Stetig neue Forderungen nach „Nachverhandlung“ der Koalitionsvereinbarungen sind ein Anzeichen dafür. Nun soll, so... Mehr»
">

Italien will Bankenkrisen ohne Brüssel lösen: „In drei bis vier Monaten wird es dieses Europa nicht mehr geben“

Die Regierungsparteien in Rom sind sich darüber einig, im Vorstand der Notenbank und in der Börsenaufsicht des Landes umfangreiche personelle Änderungen zu veranlassen. Diese hätten in der... Mehr»
">

Wirtschaftsleistung: Deutschland ist das dritte Jahr in Folge Export-Weltmeister

Das dritte Jahr in Folge exportiert die Bundesrepublik mehr als sie importiert. Der diesjährige Überschuss liegt bei 299 Milliarden Dollar. Das sorgt bei Handelspartnern für Kritik, weil so... Mehr»
">

Keine EU-Sanktionen gegen Spanien und Portugal

Die EU verzichtet bei Spanien und Portugal auf Sanktionen auf Grund ihrem hohem Haushaltsdefizit: Spanien 5,1 Prozent, in Portugal 4,4 Prozent. Defizit-Ziel der EU sind maximal 3 Prozent der... Mehr»
">

Krankenkassen erzielen Überschuss von 598 Millionen Euro

Die gesetzlichen Krankenkassen haben im 1. Halbjahr 2016 einen Überschuss von 598 Millionen Euro erzielt. Die Einnahmen betrugen rund 111,6 Milliarden Euro, die Ausgaben ca. 111,0 Milliarden Euro. Mehr»
">

US-Nobelpreisträger Joseph Stiglitz: Der Euro muss weg

US-Nobelpreisträger Joseph Stiglitz fordert die Abschaffung des Euro: "Die Konstruktionsfehler des Euro scheinen unüberwindbar. Es ist Zeit, über eine Auflösung nachzudenken." Die Länder der... Mehr»