Schlagwort

Deutsche Oper Berlin

">

Shen Yun in Berlin – Unternehmer: „Man spürt eine positive Energie, die von der Bühne kommt“

"Shen Yun", das große Fest des klassischen chinesischen Tanzes, der in New York zu neuem Leben erweckt wurde, war auf Welttournee zu Gast in der Deutschen Oper Berlin. Ab Donnerstag, 21. März 2019,... Mehr»
">

Shen Yun in Berlin – Unternehmerin: „Ich finde das sehr beeindruckend!“

"Shen Yun", das große Fest des klassischen chinesischen Tanzes, der in New York zu neuem Leben erweckt wurde, war auf Welttournee zu Gast in der Deutschen Oper Berlin. Ab Donnerstag, 21. März 2019,... Mehr»
">

Shen Yun in Berlin – Künstler: „Der Applaus der Zuschauer zeigte, dass sie es verstanden haben“

Shen Yun gastierte auf seiner Welttournee vom 15. bis 17. März in der Deutschen Oper in Berlin vor ausverkauftem Haus mit klassischem chinesischem Tanz. Ab 20. März folgen drei Tage Shen Yun im... Mehr»
">

Shen Yun in Berlin – Buchautor: „Shen Yun trägt eine Menge dazu bei, Menschen zum Nachdenken anzuregen“

Shen Yun gastierte auf seiner Welttournee vom 15. bis 17. März in der Deutschen Oper Berlin mit klassischem chinesischem Tanz. Alle Vorstellungen waren ausverkauft. Mehr»
">

Berlin feiert „Shen Yun“ mit ausverkauften Vorstellungen in der Deutschen Oper

Ein Fest für den klassischen chinesischen Tanz feierte ein begeistertes internationales Publikum in der Deutschen Oper Berlin am Wochenende vom 15. bis 17. März. An diesem Wochenende sind die... Mehr»
">

Shen Yun in Berlin – Firmenchef: „Die Fröhlichkeit hat uns bezaubert und verzaubert!“

"Shen Yun", das große Fest des klassischen chinesischen Tanzes, der in New York zu neuem Leben erweckt wurde, war zu Gast in der Deutschen Oper Berlin. Mehr»
">

„Die Perlenfischer“ von Bizet mit Joseph Calleja im Konzerthaus am Gendarmenmarkt Berlin

Es gibt Lebensumstände, die nur die Oper mit Würde darstellen kann. Eine Geschichte, die alle Klischees des 19. Jahrhunderts bediente und von ihren Machern als „infamer Theaterschinken“... Mehr»
">

Deutsche Oper gibt Fliegenden Holländer in der Philharmonie Berlin

Ein spezielles Konzerthighlight zum Wagnerjahr veranstaltete die Deutsche Oper am 27. Mai in der Philharmonie Berlin. Eine Aufführung vom „Fliegenden Holländer“ in der Pariser Urfassung von 1841... Mehr»
">

Verdis „Rigoletto“ an der Deutschen Oper – Regie Jan Bosse

  BERLIN – Wer gestern den neuen Rigoletto in der Deutschen Oper Berlin besuchte, erlebte nicht nur Giuseppe Verdis Drama über einen Narren, sondern auch eine Premiere unter dramatischen... Mehr»
">

Wiederaufahme von Verdis Otello an der Deutschen Oper Berlin

  Nachdem 2010 José Cura und Anja Harteros die Produktion aus der Taufe gehoben haben, sang am Mittwochabend eine weitere Starbesetzung Giuseppe Verdis „Otello“ an der Deutschen Oper Berlin.... Mehr»
">

Jubel für „Peter Grimes“ an der Deutschen Oper Berlin

Klassisch inszeniert und „very British“ ist die neueste Inszenierung an der Deutschen Oper Berlin. „Peter Grimes“ von Benjamin Britten wurde am Freitag bei der Premiere unter GMD Donald... Mehr»
">

Dirigent Constantin Trinks debütiert mit Tannhäuser an der Deutschen Oper Berlin

  Einen Höhepunkt kurz vor Weihnachten erlebte die Deutsche Oper mit zwei Aufführungen von Wagners Tannhäuser unter der musikalischen Leitung von Constantin Trinks. Es war das umjubelte Debut des... Mehr»
">

Philipp Stölzls neuer Parsifal in der Deutschen Oper Berlin

Philipp Stölzls ‚Bibelfilm‘ über Parsifal mit Matti Salminen und Klaus Florian Vogt in den Hauptrollen an der Deutschen Oper Berlin. „Zur Kreuzigung vorne links und bitte jeder nur ein... Mehr»
">

„Lucia di Lammermoor“ mit Diana Damrau und Joseph Calleja

Die Zuschauer in der Deutschen Oper Berlin erlebten am Freitag, dem 8. Juni, einen Abend, an dem sich die Aufmerksamkeit und die hohen Erwartungen ganz auf zwei Personen konzentrierte: Diana … Mehr»
">

„Lohengrin“ an der Deutschen Oper Berlin

Kasper Holtens Neuinszenierung von Wagners „Lohengrin“ misstraut an der Deutschen Oper Berlin dem Werk derart gründlich, dass selbst Publikumsliebling Klaus Florian Vogt die gehirntote... Mehr»
">

Tristan und Isolde an der Deutschen Oper Berlin

Am Samstagabend ging an der Deutschen Oper Berlin die Wiederaufnahmeserie von Richard Wagners „Tristan und Isolde“ mit Petra Maria Schnitzer und Peter Seiffert in den Titelrollen zu Ende. Mehr»
">

Don Carlo als packendes Historiendrama

Unter der musikalischen Leitung von Donald Runnicles ist der neue Don Carlo der Deutschen Oper Berlin ein Fest der Stimmen in monumentaler Kulisse. Mehr»
">

Peter Seiffert als Tristan an der Deutschen Oper Berlin

Essen, Trinken, Schlafen, Bühne: Tenor Peter Seiffert erklärt in Kurzform, wie man sich als „Tristan“ fühlt und warum es sich lohnt, von Wagner taub zu werden. Mehr»
">

Deutsche Oper Berlin: Harms und Ensemble gefeiert für Richard Strauss

An der Deutschen Oper Berlin hatte „Die Liebe der Danae“ von Richard Strauss Premiere - Ungetrübter Applaus und etliche Bravos Mehr»
">

Nach fulminantem Start erleiden „Trojaner“ in der Deutschen Oper Schiffbruch

Großer Start für den neuen Generalmusikdirektor Donald Runnicles an der Deutschen Oper Berlin. Berlioz´ „Trojaner“ wurden für ihn zum Triumph. Schwerer tat sich Regisseur David Pountney: Nach... Mehr»