Schlagwort

Die Grünen

„Ratten-Gedicht“ der FPÖ Braunau erzürnt die politischen Gemüter in Österreich

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz bezeichnet das Gedicht als "widerlich". Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer spricht von "zutiefst rassistischen" Zeilen. Mittlerweile hat sich der... Mehr»

Focus: Ladeinfrastruktur für 57 Millionen E-Autos „keine Herausforderung, sondern eine Illusion“

Geht es nach einem Vorschlag der Grünen, sollen ab 2030 nur noch emissionsfreie PKW und LKW zugelassen werden. Wie das Handelsblatt berichtet, würde dies Bund und Länder jedoch mindestens 120... Mehr»

Grünen-Chef Habeck: DFB-Präsident darf gerne „bisschen weiblicher“ sein

Robert Habeck sagte via n-tv: "Flache Hierarchien, Kurzpassspiel und gerne ein bisschen weiblicher und das sollte sich dann auch mal in den Führungsstrukturen des DFB abbilden."  Mehr»

Berliner Grüne fordern Solardach-Pflicht beim Neubau von Schulen

Eine Solaranlage gehöre zu jeder Schule wie Fenster und Türen, sagte der energiepolitische Sprecher der Fraktion, Stefan Taschner, dem RBB. Mehr»

Umfrage: 38 Prozent sympathisieren mit den Grünen

Die Grünen haben ihre meisten potentiellen Wähler im Westen (41 Prozent), bei den Frauen (41 Prozent), bei den 18- bis 29-Jährigen (44 Prozent) und entsprechend bei den Schülern und Studenten (44... Mehr»

Forsa-Umfrage: Union verliert – SPD und Grüne unverändert

Die Union verliert bei der aktuellen Forsa-Umfrage, die SPD bleibt unverändert bei 16 Prozent. Nur die FDP legte um einen Punkt zu. Mehr»

Wissen Grünen-Politiker oft gar nicht, wovon sie überhaupt reden?

"Deutschland hat Pro-Kopf-Emissionen von neun Gigatonnen pro Einwohner. Das ist zehnmal mehr als Bangladesch zum Beispiel.“ Das sagte Annalena Baerbock doch tatsächlich in der ZDF-Sendung maybrit... Mehr»

Grünen-Politiker fordert: Deutsche sollen nur noch dreimal im Jahr fliegen

FDP-Fraktionsvorsitzender Christian Lindner sagt: "Wer Flugreisen rationiert, der zeigt das alte Gesicht einer Verbotspartei. Lieber sollten die Grünen sich für mehr Forschung an klimafreundlichen... Mehr»

Özdemir sieht Türkei nicht als Rechtsstaat: „Keiner ist sicher“

Özdemir äußerte sich, nachdem die türkischen Behörden den Türkei-Korrespondenten des ZDF und des "Tagesspiegel" die Akkreditierung entzogen. Mehr»

Grüne wollen Grundgesetz zugunsten der Lebensverhältnisse ändern

Um gleichwertige Lebensverhältnisse zu gewährleisten, dürften Bund und Länder "nicht länger auf die Zuständigkeit des jeweils anderen verweisen", heißt es. Die Grünen wollen dafür das... Mehr»

Grünen-Politikerin will Eseltaxis einführen. Aber wehe die Esel pupsen, dann kommt das böse CO2

Weil auf dem Land keine Busse mehr fahren will Grünen-Politikerin Susanne Murer (Zweibrücken) Esel-Taxis als Alternative einführen. Mehr»

Axel Retz: Die Laientruppe in der deutschen Politik, über die jetzt die ganze Welt lacht

Die Bundesregierung hat Deutschland in einen dermaßen grenzenlos rechtsfreien Raum verwandelt, wie ihn die Bundesrepublik seit ihrem Bestehen noch nie erlebt hat. Mehr»

Springer-CEO Döpfner warnt vor „Herdenjournalismus“ und „Intoleranz gegenüber Freidenkern“

Im Interview mit der "Neuen Zürcher Zeitung" mahnt Axel-Springer-CEO Mathias Döpfner deutsche Journalisten, Lehren aus dem Skandal um Claas Relotius zu ziehen. Die Antwort auf enthemmte Sprache in... Mehr»

Jürgen Fritz über Thilo Sarrazin: „Einer der besten Analytiker der politischen Situation im Lande“

Was ist los mit unserer Gesellschaft? Ist diese noch zu retten oder wird sie die Massenmigration und die Multikulturalismus-Ideologie zu Grunde richten? Hierüber sprach Roland Tichy mit Thilo... Mehr»

Vera Lengsfeld: „Claas Relotius ging, der Geist, dem er diente, bleibt“

"Kaum anzunehmen, aber offenbar soll die grüne Botschaft, dass es uns auch ohne Auto gut geht, um jeden Preis an die Leser gebracht werden," schreibt Gastautorin Vera Lengsfeld in ihrer Analyse. Mehr»

Wofür steht Merz – außer dass er die AfD doof findet?

Könnten Sie sagen, wofür Merz heute steht außer »AfD ist doof« (und, ansonsten im Prinzip moderat weiter so)? Warum sollte man jemanden wählen, der sich vor allem aus einem Negativum definiert? Mehr»

Zensur hat einen Namen: Facebook

Wir geben unserem Gastautor Heiko Schrang Gelegenheit zu einer Darstellung, was gestern, am 24. Oktober, mit seinem Facebook Account passierte. Mehr»

Satire sorgt für Verwirrung: Claudia Roth habe gesagt, „ein Verkaufsverbot von Alkohol während des Ramadan“ kann sie sich vorstellen

Ein Satire-Artikel über angebliche Aussagen von Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) zum Verkauf von Alkohol in Deutschland während des Ramadan, sorgte in den sozialen Medien für... Mehr»

Özdemir kandidiert nicht für Fraktionsvorsitz der Grünen: „Ich habe erkennbar keine Mehrheit“

"Ich verheimliche keineswegs, dass ich gerne Fraktionsvorsitzender geworden wäre", meinte Cem Özdemir. Aber er wäre allenfalls auf 40 Prozent der Stimmen gekommen. Mehr»

Özdemir: Geringverdiener und Familien entlasten – Werden bei Regierungsbeteiligung „unsinnige Mehrwertsteuer-Ausnahmen“ abschaffen

Die ermäßigte Mehrwertsteuer soll bei "unsinnigen Ausnahmen" abgeschafft werden, fordert Cem Özdemir. Der ermäßigte Mehrwertsteuersatz gilt unter anderem für Lebensmittel, Bücher, für Fahrten... Mehr»