Schlagwort

Elektroauto

">

Klima schützen – Umwelt vernichten? Wissenschaftler warnen vor Batterieschrott durch Elektroautos

Bislang ist der Anteil der verkauften Elektroautos am Gesamtmarkt gering. Dennoch werden allein die etwa eine Million verkauften E-Autos des Jahres 2017 nicht weniger als 250 000 Tonnen an... Mehr»
">

Besorgter Bürger fragt: „Was ist los in unserem Land?“

Nein, ein Politiker bin ich nicht, auch kein Akademiker, und doch fühle ich mich gerade in der letzten Zeit unglaublich klug und gebildet. Es fühlt sich an, als wolle man Deutschland mit aller Macht... Mehr»
">

USA: Verfolgungsjagd im Tesla endet mit leerem Akku – Verdächtiger kann entkommen

In Kalifornien wollte das Polizeidepartment in Fremont – Sitz des Tesla-Hauptwerks – mit gutem Beispiel vorangehen und seine Streifenwagen-Flotte um ein Elektroauto erweitern. Vor einer Woche... Mehr»
">

Ökonom und Verkehrsexperte: Pläne zur Strafsteuer für SUVs sind „völliger Blödsinn“

Wenig Nutzen sieht Verkehrswissenschaftler Ferdinand Dudenhöffer von der Universität Duisburg-Essen in jüngsten Forderungen aus dem Umweltbundesamt (UBA), eine Art Strafsteuer auf SUVs und andere... Mehr»
">

Energiewende: Sachverständigenrat warnte bereits 2013 vor überbordender Planwirtschaft – vergebens

In einer Analyse bescheinigt die „Welt“ der „Energiewende“ eine mehr als durchwachsene Bilanz in mehreren zentralen Bereichen. Der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) hatte bereits... Mehr»
">

Sixt-Vorstand: Das Schicksal der deutschen Autoindustrie liegt in Chinas Händen

Deutschland läuft Gefahr, das Schicksal der "gesamten Autoindustrie in die Hände chinesischer Firmen zu geben" und sich "beim Thema Kobalt von ihnen abhängig zu machen", warnt der Vorstand des... Mehr»
">

Wegen EU-verordneter Mobilitätswende: „FAZ“-Redakteur warnt vor Aufständen in Deutschland

Die neuen Klimaziele der EU stellen die hiesige Autoindustrie vor neue Herausforderungen. Wenn die Regierung nicht mit milliardenschweren Finanzspritzen entgegenwirkt, kann das den Staat sogar in... Mehr»
">

„WamS“: Volkswagen droht mit Austritt aus Branchenverband VDA

Der Volkswagen-Konzern droht aus dem Verband der Deutschen Automobilindustrie auszutreten, berichtet die "Welt am Sonntag". Es gebe einige Kritikpunkte, die der VDA nicht mit der nötigen Energie... Mehr»
">

FAZ-Analyse: „Informierte Öffentlichkeit“ ist so stark von allgemeinem Vertrauen erfüllt wie noch nie zuvor

Vertrauen Gebildete stärker in Politik, Medien oder NGOs als der Normalbürger, weil sie besser informiert sind – oder nur, weil diese mit ihnen eine Filterblase teilen? Das Edelman Trust Barometer... Mehr»
">

Ideologieprojekt E-Auto: Katastrophale Umweltbilanz und Abhängigkeit von VR China

Aus ideologischen Gründen wollen Politiker der etablierten Parteien und NGOs die Wende zum Elektroauto erzwingen. Experten wie Prof. Jörg Wellnitz von der TH Ingolstadt betrachten die... Mehr»
">

„Der beste Weg“: Will Musk Tesla von der Börse nehmen?

Ausnahmezustand an den Finanzmärkten: Tesla-Chef Elon Musk erwägt, die Firma von der Börse zu nehmen. Das wäre ein historischer Kraftakt. Das Chaos, das Musk mit seinen Tweets dazu angerichtet... Mehr»
">

China: Daimler und chinesischer Partner BAIC bauen für 1,5 Milliarden Euro E-Auto-Werk

Daimler und sein langjähriger chinesischer Partner BAIC bauen zusammen ein neues Werk zur Produktion von Hybrid- und Elektroautos in der Volksrepublik. Mehr»
">

Deutsches Stromnetz auf Elektroauto-Boom nicht vorbereitet – Stromausfälle vorprogrammiert

Das deutsche Stromnetz ist einer Studie zufolge auf den zu erwartenden Boom von Elektroautos nur unzureichend vorbereitet. Energiekonzerne mahnten Investitionen ins Netz zur Vorbeugung von Blackouts... Mehr»
">

Konkurrenz für Tesla: Chinesisches Start-up stellt sein „Auto der Zukunft“ vor

Das "fortschrittlichste Auto auf dem Markt" soll ab 2019 aus China kommen und für umgerechnet 37.000 Euro erhältlich sein, so die Ankündigung des Start-ups Byton aus der Volksrepublik. Mehr»
">

Elektro-Autos: Wunderheiler oder grüne Umweltkatastrophe? – Nachfrage nach staatlicher Kaufprämie zu gering

Auch wegen des Diesel-Skandals werden Elektro-Autos beliebter - die Nachfrage nach staatlichen Kaufprämien wächst, jedoch nicht im geplanten Umfang. Doch ist das Elektroauto wirklich der... Mehr»
">

Die Gesetze der Physik gelten auch für E-Autos – Emissionsfreie Autos kann es nicht geben

"Jede Form von Kraftfahrzeugantrieb verursacht Probleme, das gilt auch für den Elektroantrieb“, schreiben 15 ehemalige Verkehrsprofessoren. Sie haben den Eindruck, dass bei "dieser Diskussion die... Mehr»
">

Tesla einigt sich mit chinesischer Führung auf eigenes Werk in Shanghai

Der US-Elektroautobauer Tesla hat sich einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge mit der chinesischen Führung auf ein eigenes Werk in Shanghai geeinigt. Tesla habe die Genehmigung erhalten, in... Mehr»
">

Kretschmann: Berlin setzt Zukunft der Autoindustrie aufs Spiel – Dobrindt „fährt den Industriestandort an die Wand“

Die Erneuerung der Autoindustrie ist eine Megaaufgabe - der Ministerpräsident von Baden-Württemberg wirft der Bundesregierung vor, zu wenig dafür zu tun. Mehr»
">

Hendricks: Autobauer haben Umstieg auf emissionsarme Antriebe verschlafen

Die Autobauer hätten lange über alternative Antriebe geredet, jedoch wenig dafür getan, meinte die Bundesumweltministerin. Außerdem hätten Alternativen zu E-Autos "keine Chance mehr", da... Mehr»