Schlagwort

Getreide

">

Nahrungsmittelknappheit: China kauft Rekordmengen an US-Mais und -Weizen

China hat 1,762 Millionen Tonnen Mais von den USA gekauft. Der Grund dafür könnte die Knappheit an Nahrungsmitteln sein und die Absicht,. die Beziehungen zwischen beiden Ländern zu verbessern,... Mehr»
">

Keine guten Aussichten für diesjährige Getreideernte – Ertrag unter Durchschnitt

Die deutschen Landwirte sind in diesem Jahr hart gebeutelt. Kein Regen im Frühjahr dafür Frostnächte im Mai und dann Corona. Die Prognosen zur Getreideernte geben nur geringen Anlass zur Hoffnung,... Mehr»
">

Sonntagsmärchen: Der Bäcker zu Dortmund

Vor vielen, vielen Jahren hat zu Dortmund ein reicher Bäcker gelebt, der hat zwar keinen Gottesdienst versäumt und ist in der Kirche immer der Andächtigste gewesen, allein dabei blieb sein Herz... Mehr»
">

Hamsterkäufe an Getreidemärkten: Immer mehr bedeutende Weizen-Erzeugerländer planen Exportstopps

In Zeiten der Corona-Krise ist auch den großen Exportländern von Weizen das Hemd näher als der Rock. Weil man die Abdeckung des Eigenbedarfs sicherstellen will, drosseln Länder wie Russland oder... Mehr»
">

Russland schränkt Getreideexport vorerst bis Ende Juni ein

Um die Versorgung des russischen Volks mit Nahrungsmitteln abzusichern und nicht auf Importe angewiesen zu sein schränkt Russland den Export von Getreide aller Art vorläufig ein. Mehr»
">

China: Heuschrecken-Gefahr und Coronavirus verstärken Mangel an Getreide – „Ententruppen“ sollen Plage aufhalten

Auch ohne das Coronavirus litt China bereits unter einem Mangel an Getreide. Nun befürchten chinesische Bürger, dass Heuschrecken das Land erreichen und ausgerechnet zur Anbauzeit im Frühling zur... Mehr»
">

5200 Jahre altes Getreide datiert Austausch von Nutzpflanzen um 1000 Jahre zurück

Früher als bislang angenommen: Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte belegen den Austausch von Nutzpflanzen wie Getreide bereits vor 5200 Jahren. Mehr»
">

Agravis-Chef: Deutschland hat noch nie so günstig so hochwertige Lebensmittel produziert

Rohstoffkosten spielen für Brotpreise eine eher geringe Rolle. Aber wenn Getreide deutlich teurer wird, kann sich das auswirken. Womit rechnet Europas zweitgrößter Agrarhändler im neuen Jahr? Und... Mehr»
">

Ursula von der Leyens „Großer Sprung nach vorn“

Ursula von der Leyen will Europa bis 2050 klimaneutral machen, und zwar ohne Rückfahrkarte. Woran erinnert uns das? Maos „Großer Sprung“ wurde 1958 begonnen und bereits ab 1959 schrittweise... Mehr»
">

Tiroler Bäcker brennt Gin aus „Brot von gestern“

In der Lebensmittelproduktion sind die Abfälle oft so viel, dass man gar nicht weiß, wohin damit. Ein Tiroler Bäcker geht bei der "Entsorgung" ganz andere Wege und verwandelt altes Brot in Gin. Mehr»
">

Welt-Getreideernte deckt Verbrauch nicht

Die weltweite Getreideernte wird in diesem Jahr nicht reichen, um den Bedarf zu decken. Das erwarten sowohl die UN-Welternährungsorganisation in Rom als auch der Internationale Getreiderat in London. Mehr»
">

Bauern erwarten beim Getreide unterdurchschnittliche Ernte

Durch die Trockenheit im Winter und Frühjahr konnten die Wasservorräte im Boden nicht aufgefüllt werden. Dadurch falle die Getreideernte in diesem Jahr unterdurchschnittlich niedrig aus. Mehr»
">

Studie belegt: Glutenverzicht nützt dem Herzen nichts

Immer mehr Menschen verzichten auf glutenhaltige Lebensmittel - der Gesundheit zuliebe. Eine Langzeitstudie hat nun ergeben: dies bringt keine Vorteile für die Herzgesundheit. Vollkornprodukte sollen... Mehr»
">

Ernährungstrend „Glutenfrei“: Soll man sich wirklich ständig Gedanken über „Gluten“ machen?

Es gibt drei Arten von gesundheitlichen Bedingungen, die derzeit bekannt sind, die wirklich durch das Klebereiweiß Gluten ausgelöst werden können: Der Autoimmun-Zustand, bekannt als Zöliaki, eine... Mehr»
">

Weizengras: Sein Saft wirkt gegen Krebs, Akne und Arthritis (+VIDEO)

Weizengras hat sagenhafte gesundheitliche Effekte für den Menschen. Sein Saft wirkt wunderbar bei Krebs, Arthritis und gegen überhöhten Blutdruck. Mehr»
">

Chinas Ministerpräsident besorgt über Getreideversorgung

Bei einem Besuch bei SinoGrain betonte Chinas Ministerpräsident Li Keiqiang, dass bei der Ernte in diesem Sommer jedes Korn ins Lager gebracht werden müsse. Diese Meinung hat er in diesem … Mehr»
">

Warum die Getreideversorgung Chinas Sorgenkind ist

Chinas brennendste Herausforderung für das Jahr 2014 ist die Sicherstellung der Getreideversorgung. Dies geht aus dem „Dokument Nummer 1“ der chinesischen Regierung hervor, wie ein Insider... Mehr»
">

Lebensmittel in China immer teurer

In China erfahren Lebensmittel derzeit eine ständige Preissteigerung. Das chinesische nationale Statistikamt veröffentlichte vor kurzem den Konsumerpreisindex (CPI) vom November – mit dem... Mehr»
">

China: Ist Sinograin verantwortlich für den großen Brand im Getreidelager?

  In China gab es eine Fernsehserie vor dem Hintergrund der Qing-Dynastie. Als der Kaiser Korruption und Defizit der regionalen Regierungen untersuchen wollte, haben sie einfach ihr Lager im Brand... Mehr»
">

Früchte der Erde

Ein uralter Brauch im Herbst schon seit vorchristlicher Zeit: der Dank den Göttern nach dem Einbringen der Ernte. So wurde schon in der heidnischen Kultur dem germanischen Gott Wodan für … Mehr»