Schlagwort

Giuseppe Conte

">

Italienischer Ministerpräsident: „Wir können den Lockdown nicht weiter verlängern“

Bald sieben Wochen hat Italien im Kampf gegen die Corona-Pandemie seinen strengen Lockdown schon durchgehalten. Viele Italiener wollen endlich wieder loslegen. Jetzt stellt die Regierung ihr Konzept... Mehr»
">

Italien: Leichenhallen in Bergamo überfüllt – Armee transportiert Särge ab

In Bergamo ist ein Sechstel der Hausärzte mit dem Coronavirus infiziert. Die Armee muss Särge abtransportieren, weil Leichenhallen und das Krematorien überfüllt sind. Italien wird seine... Mehr»
">

Italiens Ministerpräsident beschwört Einheit der Regierung

Die neue italienische Regierung ist erst gut hundert Tage im Amt. Und zerstritten. Das soll nicht so bleiben, verspricht Regierungschef Conte. Und schafft ein neues Ministerium. Mehr»
">

Neue Harmonie zwischen Merkel und Rom: Geeinte Stimme in Migrations- und Flüchtlingspolitik

Seit dem Ende der Regierungskoalition zwischen „Fünf Sterne“ und Matteo Salvinis Lega herrschen zwischen Berlin und Rom wieder harmonische Verhältnisse, freut sich die Tagesschau. Unterdessen... Mehr»
">

Salvini schlägt zurück: Italiens Mitte-Rechts-Bündnis gewinnt Regionalwahlen in Umbrien deutlich

Seit den 1970er Jahren wurde die zentral-italienische Region Umbrien stets von der Linken regiert – am Sonntag eroberte jedoch ein Rechtsbündnis unter Führung von Matteo Salvinis Lega dort den... Mehr»
">

EU: Conte wirbt für Flexibilität bei Haushalt und Migration – PD-Politiker für Italien in Leyen-Kommission

Conte forderte auch eine Änderung der Dublin-Regeln. Italien fühlt sich von diesen Regeln wegen seiner exponierten Lage am Mittelmeer benachteiligt. Mehr»
">

Italiens Regierung steht vor Vertrauensabstimmung im Parlament

Das Kabinett unter Ministerpräsident Giuseppe Conte war am vergangenen Donnerstag vereidigt worden. Heute steht die Abstimmung im Abeeordnetenhaus an. Mehr»
">

Italiens neue Innenministerin: Lamorgese wird sich politische Kehrtwende nicht leisten können

Seit Donnerstag ist Matteo Salvini nicht mehr italienischer Innenminister. Die Hoffnungen der „Seenotretter“ des von der NGO Sea Eye betriebenen Schiffes „Alan Kurdi“, mit 13 Migranten in... Mehr»
">

Italien als Satellitenstaat? „Il Giornale“ sieht Merkel hinter neuem Linksbündnis an der Regierung

Deutsche Medien sehen im neuen Regierungsbündnis Italiens die Konsequenz eines politischen Scheiterns von Lega-Chef Matteo Salvini. Dieser bleibt gelassen und rechnet mit einem vorzeitigen Ende der... Mehr»
">

Italien: Contes Regierung muss weitere Hürde nehmen – Fünf Sterne lassen Mitglieder abstimmen

Die Fünf-Sterne-Bewegung lässt ihre Mitglieder per Online-Votum über ein Regierungsbündnis mit den Sozialdemokraten (PD) abstimmen. Stimmen sie mit Ja, kann Conte seine Regierungsmannschaft bei... Mehr»
">

Italien: Salvini hat eine Schlacht verloren – doch den Krieg könnte er schon bald gewinnen

In Berlin, Brüssel, Paris und der etablierten politischen Landschaft Italiens ist der Jubel darüber groß, dass es mithilfe einer unorthodoxen Linkskoalition gelungen ist, Neuwahlen zum... Mehr»
">

Polit-Chaos in Rom: Neue Koalition oder Neuwahlen? – Präsident Mattarella ist nun am Zug

Italiens Regierung ist zerbrochen. Doch wie geht es weiter? Gibt es eine neue Koalition oder Neuwahlen? Der Staatspräsident ist jetzt am Zug. Mehr»
">

„Wer Italien regiert, entscheiden die Italiener“: Italien wartet auf „Showdown“ in der Regierungskrise

"Wer Italien regiert, entscheiden die Italiener" konterte Salvini Jörg Seisselberg, Hörfunkkorrespondent des ARD-Studios in Rom. Dieser sagte, Salvini sei der „gefährlichste Populist Europas“... Mehr»
">

Maas kritisiert Italien wegen Teilnahme an Chinas „Seidenstraßen“-Projekt

"Sollten einige Länder glauben, man kann mit den Chinesen clevere Geschäfte machen, werden sie sich wundern und irgendwann in Abhängigkeiten aufwachen", meinte Bundesaußenminister Heiko Maas zu... Mehr»
">

Italien will Seidenstraßen-Vereinbarung mit China

Italien will mit China eine Rahmenvereinbarung über die chinesische Seidenstraßeninitiative schließen. Mehr»
">

Italienische Stadt Matera neue europäische Kulturhauptstadt

Die neue europäische Kulturhauptstadt 2019 hat einen Namen: Matera. Die zum Unesco-Weltkulturerbe zählende Höhlenstadt läutete am Samstagabend ein 48 Wochen umspannendes Kulturprogramm ein. Mehr»
">

Conte zuversichtlich im Haushaltsstreit nach Treffen mit Juncker

Die EU-Kommission hatte am Mittwoch wegen der italienischen Haushaltspläne für 2019 den Weg für ein Defizitverfahren geebnet. Italiens Ministerpräsident hofft, ein Verfahren gegen sein Land... Mehr»