Schlagwort

Inklusion

">

79-jährige Lehrer an sächsischen Schulen – und es sollen noch mehr werden

Um die größten Personallöcher zu stopfen, versucht das sächsische Kultusministerium Lehrer im Rentenalter zu verpflichten. Im letzten Schuljahr waren es bereits 331 Senioren, davon 38 über... Mehr»
">

Inklusion gescheitert: Lehrerin in Sachsen fordert Wiederbelebung der Förderschulen

Mit einem öffentlichen Appell an alle Landtagskandidaten hat die Leiterin der Brand-Erbisdorfer Oberschule auf die komplett gescheiterte Inklusion aufmerksam gemacht. Integrationsschüler besonders... Mehr»
">

Sozialismus ist brutal: Es ist nicht humanistisch, Menschen mit Gewalt um ihr Eigenes zu bringen | ET im Fokus

Es ist keinesfalls eine „humanistische“ Mission, die Menschen um ihr Eigenes, ihre traditionellen Bindungen, Eigentum, Familie, ihre Loyalität zum Gemeinwesen oder ihren religiösen Glauben zu... Mehr»
">

Mit 240 Stimmenthaltungen: Bundestag beschließt Einführung eines inklusiven Wahlrechts

Auch Menschen, die unter vollständiger Betreuung stehen, sollen an Wahlen teilnehmen dürfen. Das beschloss der Bundestag in namentlicher Abstimmung, es gab 345 Ja-Stimmen, 240 Abgeordnete enthielten... Mehr»
">

Ab 1. Juli 2019: Inklusives Wahlrecht, Wahlrechtsassistenz

Die Regierungskoalition einigten sich darauf, die Wahlrechtsausschlüsse im Europa- und im Bundeswahlgesetz ersatzlos zu streichen. "Wir hoffen, dass jetzt auch all diejenigen Bundesländer ein... Mehr»
">

Norbert Häring: New York entlarvt die Lüge von der bargeldlosen „finanziellen Inklusion“

Alle, die noch einen Beweis brauchten, wie verlogen das Gerede von der „finanziellen Inklusion“ ist, hinter dem die Kampagne zur Zurückdrängung des Bargelds versteckt wird, können ihn hier... Mehr»
">

Roger Letsch: Mangelnde Multikulti-Diversität in der Redaktion der „taz“

Im deutschen Handball findet man kaum Spieler oder Spielerinnen mit Migrationshintergrund, bemängelt die "taz". Für Gastautor Roger Letsch ein Anlass, mal die Namen der dortigen Mitarbeiter genauer... Mehr»
">

Spiegel-Kolumnist zerlegt UN-Migrationspakt: „Als hätten Robert Habeck und Margot Käßmann die Federführung gehabt“

Der Grund, warum die meisten Staaten der Welt – einschließlich aller Schurken- und Folterstaaten – den UN-Migrationspakt unterschreiben werden, ist der billige moralische Zusatzgewinn, meint Jan... Mehr»
">

Jurist zu UN-Migrationspakt: Gegenüberstellung von „rechtlicher“ und „nur politischer“ Bindung ist irreführend

„Die Herrschaft des Unrechts“ – unter diesem Titel veröffentlichte der Jurist Dr. Ulrich Vosgerau ein Buch zur Grenzöffnung durch Kanzlerin Merkel. Jetzt meldet er sich wieder zur Wort mit... Mehr»
">

Inklusion – Fluch oder Segen?

An der Wand hängt ein hübsch bemaltes Plakat: "Hör auf dein Gefühl", verkündet es. Fridolins Gefühl sagt ihm aber jetzt gerade, dass er keine Lust auf Mathe hat. Dies kommuniziert er auch laut... Mehr»
">

Inklusion an Schulen kommt nur langsam voran

Das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung an Regelschulen - die Inklusion - kommt nicht in allen Bundesländern gleich voran. Mehr»
">

„Ich bin im Ghetto gelandet“: Warum unser Schulsystem scheitert

Die Schulführung: "Als wir ankamen, erwartete uns ein riesiger grauer Schulkomplex in einem alten Gebäude im Plattenbaustil. Wie wir später erfuhren, gibt es einige Schulräume, die wegen Schimmel... Mehr»
">

„Betreutes Wählen“ für geistig Behinderte – Union und SPD wollen im Herbst das Wahlrecht verändern

"Betreutes Wählen" zur Rettung der Volksparteien? Union und SPD haben in ihrem Koalitionsvertrag vereinbart, sich für ein „inklusives Wahlrecht“ einzusetzen. Gemeint ist damit das Wahlrecht für... Mehr»
">

Bremen: Klage der Schulleiterin gegen 19+5 Inklusionsklasse abgewiesen

Eine Schulleiterin in Bremen klagte gegen eine Entscheidung der Behörden, eine Schulklasse mit 19 regulären Schülern und fünf Schülern mit körperlicher oder geistiger Behinderung einzurichten.... Mehr»
">

Erfolgsrezept einer Schulleiterin: „Ich haue im Zweifelsfall auch mal auf den Tisch – dann sind arabische Männer fassungslos“

Die Situation an vielen Schulen in Berlin ist weiterhin angespannt. Insbesondere an Grundschulen in Problemvierteln mit hohem Anteil an einkommensschwachen Familien und hohem Migrantenanteil. Es gibt... Mehr»
">

Ministerpräsident Winfried Kretschmann wiegelt ab: „Wegen Einzelfall nicht die Welt ändern…“

Die Grundschule, wo eine Lehrerin durch einen 7-Jährigen angegriffen wurde, bat zuvor, den aggressiven Grundschüler auf eine Schule mit geeigneter Betreuung zu schicken - doch es passierte nichts.... Mehr»
">

Bildungsminister von Sachsen-Anhalt: Inklusion ist gescheitert – Förderschulen weiterführen

Der Bildungsminister von Sachsen-Anhalt spricht sich für die Weiterführung von Förderschulen aus und erklärt: "Inklusion ist gescheitert". Mehr»
">

Klassenbuch verbrannt, Türen eingetreten, Prügeleien – Lehrer fordern Reaktionen der Politiker

Verfehlte Inklusionspolitik und Verrohung an den Schulen: Lehrer werden als „Cracknutte“, „Hurensohn“, „Wichser“ und „Bock“ beschimpft. Verbale Übergriffe sind nur ein Aspekt. Und... Mehr»
">

Grünen-Chef Özdemir für Kurswechsel in der Bildungspolitik: Eltern sollen bei Inklusion Wahlfreiheit bekommen

Grünen-Chef Cem Özdemir hat nach der Wahlniederlage seiner Partei in Nordrhein-Westfalen einen Kurswechsel in der Bildungspolitik angekündigt. "Belehrungen kommen gegen Erfahrung nicht an". Mehr»
">

Hilferuf der Lehrer: Offener Brief beschreibt Verzweiflung und Chaos in Frankfurts Schulen

Für Lehrer wird die Belastung durch die unaufhörliche Zuwanderung nach Deutschland zur Zerreißprobe. In Frankfurts Schulen hat sich die Lage bereits drastisch zugespitzt. Rektoren und Konrektoren... Mehr»