Schlagwort

Katrin Göring-Eckardt

">

Göring-Eckardt: Kriminelle Asylbewerber besser hier einsperren statt abzuschieben

In einem Interview erklärt die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, Gewalt gegen Frauen in Deutschland sei kein spezifisch durch die Migration bedingtes Problem. Gewalttäter... Mehr»
">

Göring-Eckardt: Berlin ist im Umgang mit China „hasenfüßig“

Die Bundesregierung könne sich aus Angst nicht kritisch über China äußern, meinte Göring-Eckardt. Das müsse sich ändern, dann würde auch die deutsche Wirtschaft nicht mehr so abhängig von der... Mehr»
">

Vier Fraktionen wählen Vorstand – Chancen für Gauland und Weidel stehen gut – Spannung bei den Grünen

Bei den Grünen im Bundestag entscheidet sich heute (ab 15.00 Uhr), ob die Fraktionschefs Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter im Amt bleiben – oder Cem Özdemir das Ruder übernimmt. Der... Mehr»
">

Göring-Eckardt: Bundesregierung trägt Mitschuld für Stimmung im Osten

Menschen "in abgehängten Regionen" vertrauten keinem Staat, "der sie augenscheinlich vergessen hat", erklärt Katrin Göring-Eckardt. Daher trage die Bundesregierung Mitschuld an der Stimmung vieler... Mehr»
">

Unruhe bei den Grünen: Göring-Eckardt und Hofreiter kämpfen ums Amt

Es hat neue Unruhe in die grüne Bundestagsfraktion gebracht, dass Ex-Parteichef Özdemir ihr Chef werden will. Die Amtsinhaber nehmen die Herausforderung an. Göring-Eckardt und Hofreiter setzen... Mehr»
">

Kampf um Fraktionsspitze: Özdemir und Kappert-Gonther gegen Hofreiter und Göring-Eckhardt

Zwei Topjobs, vier Kandidaten: Cem Özdemir und Kirsten Kappert-Gonther mischen die Grünen im Bundestag auf und machen dem Führungsduo Hofreiter/Göring-Eckardt Konkurrenz. Bringt die Partei das... Mehr»
">

Grünen-Fraktionschefin fordert für SUV Steuererhöhung statt Verbot

"Mir geht es in erster Linie darum, dass die das bezahlen, was sie verursachen", sagte Katrin Göring-Eckardt (Grüne) Mehr»
">

Machtkampf bei den Grünen: Özdemir will Grünen-Fraktionschef im Bundestag werden

Cem Özdemir will zurück in die erste Reihe. Zusammen mit einer Mitstreiterin will er an die Stelle der Fraktionschefs Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter treten. Ein fairer Wettbewerb täte... Mehr»
">

Grünen-Chefin Göring-Eckardt: Milliarden-Schulden für Klimaschutz sind „Zukunftsinvestitionen“

"Wir müssen beispielsweise die Milliardensubventionen Europas in der Landwirtschaft von Masse auf Klasse umschichten", führte Göring-Eckardt aus. "Wir müssen klimaschädliche Subventionen wie bei... Mehr»
">

Göring-Eckardt: Regierung muss beim Klimaschutz liefern oder Neuwahl ermöglichen

Die Regierung müsse schnell gegen den Klimawandel handeln, meint Katrin Göring-Eckardt. "Wenn die Große Koalition dazu keine Kraft mehr hat, sollte sie den Weg für Neuwahlen freimachen", so die... Mehr»
">

„Bild“ erfand einst den Bürger-Reporter – „Correctiv“ schafft nun den Bürger-Faktenchecker

Das Vertrauen der Bürger in Journalisten hat in den letzten Jahren drastisch abgenommen. Entsprechend kritisch wurden vielfach Faktenchecker-Projekte bewertet, die Journalisten betrieben. Correctiv... Mehr»
">

Beschränkungen, Enteignungen, Verbote: Deutschlands neue Lust auf Totalitarismus

Die jüngste Klausur der grünen Bundestagsfraktion knüpft dort an, wo Juso-Chef Kevin Kühnert mit seinen Thesen zu Enteignungen und Sozialismus aufgehört hat. Die Wohnungsnot und die angeblich... Mehr»
">

Wegen Wohnungsnot: Grüne wollen Mietobergrenze

Für Gebiete mit Wohnungsnot fordern die Grünen eine Mietobergrenze. Missbrauch und überhöhte Mietforderungen sollten mit bis zu 50 000 Euro sanktioniert werden können. Dies fordert... Mehr»
">

Nach bedingtem Ja zur Atomkraft: „Prophetin“ Gretas Meinung wieder geändert

Kritiker der „Fridays for Future”-Bewegung meinen, deren 16-jähriges Aushängeschild Greta Thunberg werde von Erwachsenen für ideologische Zwecke missbraucht. Man vermutet, dass ihr eigene... Mehr»
">

Wissen Grünen-Politiker oft gar nicht, wovon sie überhaupt reden?

"Deutschland hat Pro-Kopf-Emissionen von neun Gigatonnen pro Einwohner. Das ist zehnmal mehr als Bangladesch zum Beispiel.“ Das sagte Annalena Baerbock doch tatsächlich in der ZDF-Sendung maybrit... Mehr»
">

„Heimat Deutschland“ im ARD-Talk: Göring-Eckardt will Begriff vor Rechten schützen – Chebli fühlt sich angegriffen

Eklats blieben aus, als Frank Plasberg mit seinen Gästen bei „Hart aber fair“ am Montag darüber diskutierte, für wen die „Heimat Deutschland“ gedacht sei. Dennoch fühlten sich manche... Mehr»
">

Schwarz-Grün: Steingart sieht fliegenden Koalitionswechsel in der Luft – WerteUnion warnt vor Experimenten

Der Publizist Gabor Steingart sieht Anzeichen dafür, dass die CDU sowohl einen Wechsel im Kanzleramt als auch einen Koalitionswechsel plant – und das noch vor dem regulären Wahltermin. Die... Mehr»
">

CDU-Chefin und Grünen-Fraktionsvorsitzende offen für schwarz-grünes Bündnis

"Wir leben in einer Zeit, in der es keine natürlichen Koalitionspartner mehr gibt. Da müssen wir gesprächsfähig sein", meinte die CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer. Die Grünen-Chefin Göring-Eckardt... Mehr»
">

Göring-Eckardt kritisiert „Gelbwesten“-Protest in Frankreich

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt habe zwar Verständnis für die "Gelbwesten"-Proteste in Frankreich. Doch sie habe kein Verständnis für die Gewalt bei den Demonstrationen. Mehr»
">

AKKs Vorstoß zur doppelten Staatsbürgerschaft erzürnt die Grünen

Kinder von Einwanderern sollen einen Doppelpass erhalten dürfen, Enkel von Einwanderern nicht mehr. Für diese Regelung plädiert Annegret Kramp-Karrenbauer. Dies stößt bei den Grünen auf Kritik. Mehr»