Schlagwort

Kommunisten

">

Städte brennen, aber niemand wagt, es als kommunistischen Aufstand zu bezeichnen

Die Gewalt seit dem Tod von George Floyd in Minneapolis ist ein kommunistisch angezettelter Aufstand - nicht mehr und nicht weniger. "Wir sind Zeugen eines vollständigen Aufstands, an dem die extreme... Mehr»
">

Warum der Wuhan-Virus die imperialen Träume der Kommunistischen Partei Chinas bedroht

SARS-CoV-2 ist für die Kommunistische Partei Chinas nicht nur innerhalb Chinas ein Desaster. Auf der internationalen Bühne hat die Pandemie ihren imperialen Krieg zur Eroberung der Welt offenbart... Mehr»
">

„Traue nie den Kommunisten“: Ex-Bush-Redenschreiber McGurn warnt im WSJ vor Naivität

Angesichts der Verhaftung eines 81-jährigen Anwalts in der Vorwoche in Hongkong wegen dessen Beteiligung an der dortigen Demokratiebewegung warnt WSJ-Redakteur William McGurn davor, den Kommunisten... Mehr»
">

Spahn und Schäuble lehnen Ramelow-Wahl entschieden ab: Kampf gegen den Kommunismus ist Teil der CDU

Die CDU-Politiker Jens Spahn und Wolfgang Schäuble lehnen eine Wahl des Linken-Politikers in Thüringen, Bodo Ramelow, mit Hilfe der CDU entschieden ab. "Die Linkspartei ist rechtlich noch die alte... Mehr»
">

Pompeo betont bei seinem Besuch in London die traditionell besonderen Beziehungen beider Länder

Bei dem Besuch des US-Außenministers ging es um die Handelsbeziehungen beider Länder nach dem Brexit, aber auch um Sicherheitsfragen rund um China, Huawei und die 5G-Technik. Mehr»
">

Vera Lengsfeld: Die Antifa als Grabschänder

Im Gegensatz zu den Antifanten, die sich, wenn überhaupt, in der Öffentlichkeit nur vermummt zeigen, liegen in unserm Familiengrab Menschen, die immer Gesicht gezeigt und Widerstand geleistet haben. Mehr»
">

Chaos in Hongkong: Polizei löst Versammlung gewaltsam auf – Mann beißt Stadtrat ins Ohr

Am Wochenende fanden wieder Proteste in Hongkong gegen den wachsenden Einfluss der Kommunistischen Partei Chinas statt. Einem Stadtrat wurde sogar ins Ohr gebissen. Mehr»
">

Der manipulative Kampf um Amerikas Seele – Der weiße Mann als Feindbild

Liberale, sozialistische und kommunistische Politiker und Medien haben eine neue manipulative Strategie auf den Plan gerufen im Kampf um Amerikas Seele. Sie beginnen systematisch alles, was Amerika... Mehr»
">

Egon Kreutzers Paukenschlag am Donnerstag: Weltherrschaft per Global Warming

Was, wenn doch alles von langer Hand geplant ist? Wenn es doch eine "Verschwörung" ist? Vermutlich wäre es besser, diesen Gedanken gar nicht zu Ende zu denken. Wer es dennoch wagen will, findet im... Mehr»
">

Prochinesische Kommunisten arbeiten daran, 40 Millionen neue Wähler gegen Trump zu mobilisieren

Der neuseeländische Autor Trevor Loadon hat sich die "Freedom Road Socialist Organization" angeschaut, die alle Trumpgegner von links unter ihrer Leitung zusammenfassen will. Vieles was die FRSO von... Mehr»
">

Antifaschismus – Der verlogene aber erfolgreiche Versuch der SED, Linken ihre kriminelle Vergangenheit schön zu reden

Womit Honecker und Genossen nicht gerechnet hatten, und, aufgrund ihrer ideologisch induzierten Zwangsvorstellungen, auch gar nicht hatten rechnen können, war, daß die real existierenden... Mehr»
">

Die marxistischen Wurzeln von „Medicare for All“

Die USA kennen den Versicherungszwang zur Krankenversicherung, wie er in Deutschland herrscht, nicht. Die Medicare Versicherung, die Alte und Behinderte absichert, ist mit deutschen Verhältnissen... Mehr»
">

USA: Wie der Kommunismus das Christentum unterwandert – Eine Begegnung mit den „göttlichen“ Kommunisten

Vieles von dem, was in den heutigen amerikanischen Kirchen gepredigt wird, ist von der kommunistischen Ideologie – die ein Spiel wie eine Religion inszeniert – beeinflusst, wenn nicht gar... Mehr»
">

„Focus“: Maduro-Verherrlichung bei Linken offenbart Mangel an Regierungsfähigkeit

Die von der Vizechefin der Linksfraktion im Bundestag Heike Hänsel angeführte Solidaritätsaktion für die sozialistische Diktatur in Venezuela während des jüngsten Bundesparteitags hat den... Mehr»
">

Wer Hass sät, wird Hass ernten

Am 15. Januar vor genau 100 Jahren wurden Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg ermordet. Der Dresdner Journalist und Schriftsteller Torsten Preuß erzählt wie es dazu kam. Mehr»
">

Kuba baut Beziehungen zu Russland und zum kommunistischen Block wieder auf

Gastautor Trevor Loudon erforscht seit Jahren die Politik der kommunistischen Parteien und Staaten. In einem Kommentar für die Epoch Times beschreibt er, wie Kuba seine alten Beziehungen wieder... Mehr»
">

Mit Gewalt und Judenhass gegen Hass und Hetze – Welche „Zivilgesellschaft“ bei #unteilbar unterwegs war

Die #unteilbar-Demo am Samstag in Berlin sollte zum Fanal der Selbstbestätigung für alle aufrechten Kämpfer gegen rechts werden und die sogenannte Zivilgesellschaft so breit wie möglich gegen... Mehr»
">

USA: Project Veritas enthüllt Datenmissbrauch durch Linksextremisten im Staatsdienst

Das Projekt Veritas des US-Bloggers James O’Keefe hat linksextrem gesinnten Angestellten im Justizministerium des Landes mit versteckter Kamera verstörende Bekenntnisse entlockt. Diesen zufolge... Mehr»
">

So sabotieren kommunistische US-Beamte die Arbeit der US-Regierung von innen

Das Projekt Veritas deckt mit verdeckten Reportern auf, wie kommunistische US-Regierungsbeamte auf allen Ebenen die Regierungsarbeit von innen her sabotieren. Mehr»
">

Russland und der tiefe Staat: Wollen Kommunisten und Nationalisten Putin unterminieren?

Nicht nur Donald Trump ist in den USA mit Akteuren innerhalb der staatlichen Behörden konfrontiert, die gezielt seine Agenda untergraben. Auch in Russland existieren tiefe Strukturen im... Mehr»