Schlagwort

Kongo

">

Kampf gegen Kinderarbeit: Siegel für fair hergestellte Batterien geplant

Kinderarbeit in Afrika. Kobalt, der wichtigste Bestandteil für Batterien wird unter anderem durch Kinderhände im Kongo abgebaut. Das soll nun verhindert werden. Mehr»
">

Auswärtiges Amt bereitet Evakuierung von Ebola-Kranken vor

Laut einem Bericht existieren Planungen, medizinisches Personal, dass sich im Kongo bei der Behandlung Ebola-Infizierter Patienten angesteckt hat, in speziellen Isolationscontainern zur Behandlung... Mehr»
">

Kinder in Kobaltminen getötet, verletzt und verstümmelt – 14 Familien verklagen Apple & Co.

Während die IT-Branche boomt, setzen Kinder in Afrika täglich in den Kobaltminen ihr Leben aufs Spiel. Menschenrechtsanwalt Terry Collingsworth erklärte, dass er während seiner 35 Jahre noch... Mehr»
">

Kongo: 4-Jährige setzen für E-Autos Leben aufs Spiel – Müller fordert Konsequenzen

In der Demokratischen Republik Kongo werden Kinder im Alter ab vier Jahren ausgebeutet, um Kobalt für E-Autos, Akkus und Handys zu fördern. Das berichtet die „Bild-Zeitung“ unter... Mehr»
">

Der Gorilla und sein Pfleger – Fotografische Dokumentation einer innigen Beziehung

Diejenigen, mit denen wir eine Reise antreten, machen sie meist lohnenswert. Sie teilen unser Glück und muntern uns auf, wenn wir uns niedergeschlagen fühlen. Auch wenn wir beim Sprechen über... Mehr»
">

Elektroautos: Berlin kann Kinderarbeit und Zwangsarbeit bei Batterieproduktion nicht ausschließen

Batterien für Elektroautos aus deutscher Produktion können Rohstoffe enthalten, die durch Kinder oder Zwangsarbeiter gewonnen wurden. Mehr»
">

Ebola-Epidemie im Kongo fordert immer Menschenleben – Inzwischen mehr als 2000 Fälle

Im Kongo sind inzwischen mehr als 2000 Menschen an dem gefährlichen Ebola-Virus erkrankt. Die Zahl erfasster Infektionen liege bei 2008, davon seien 1914 im Labor bestätigt worden, teilte das... Mehr»
">

Drastischer Anstieg neuer Ebola-Fälle im Kongo – Experimenteller Ebola-Impfstoff im Einsatz

Rund zehn Monate nach Beginn der Ebola-Epidemie im Osten des Kongos ist die Zahl neuer Erkrankungen stark angestiegen. In der Woche bis einschließlich Montag habe man 106 bestätigte Neuerkrankungen... Mehr»
">

Präsidentenwahl im Kongo: Staatschef Kabila darf nicht erneut antreten

Heute findet im Kongo die Präsidentenwahl statt - mit zwei Jahren Verspätung. Der seit 17 Jahren amtierende Staatschef Joseph Kabila, dessen Amtszeit offiziell 2016 endete, darf nicht erneut... Mehr»
">

Ebola-Patienten im Kongo nach Klinik-Angriff auf der Flucht

Nach ihrer Flucht aus einem brennenden Ebola-Behandlungszentrum im Kongo sind mehrere Patienten noch nicht wieder zurückgekehrt. Mehr»
">

Bereits mehr als 200 Tote durch Ebola im Kongo

Im Kongo sind seit dem Ebola-Ausbruch vor rund zwei Monaten 201 Menschen an den Folgen der Erkrankung gestorben. Mehr»
">

Bereits 100 Ebola-Tote im Ost-Kongo

Im Osten des Kongos sind bereits 100 Menschen an der gefährlichen Seuche Ebola gestorben. Es ist bereits die zehnte Epidemie seit Entdeckung der Krankheit. Mehr»
">

Kongo startet Impfkampagne nach jüngstem Ebola-Ausbruch

Gerade erst hatten die Behörden im Kongo eine Ebola-Epidemie erfolgreich bekämpft, da bricht eine weitere aus. Diesmal ist der Einsatz für Mediziner deutlich schwieriger. In einem Wettlauf gegen... Mehr»
">

Kongo startet Impfkampagne nach jüngstem Ebola-Ausbruch

Goma (dpa) - Der Kongo will den jüngsten Ausbruch der lebensgefährlichen Ebola-Krankheit mit einer Impfkampagne unter Kontrolle bringen. Dafür sollen zunächst 3000 Dosen des Impfstoffs in den... Mehr»
">

Kongos Präsident Kabila strebt keine dritte Amtszeit an

Kinshasa (dpa) - Nach rund 18 Jahren an der Macht will Kongos Staatschef Joseph Kabila bei der Präsidentenwahl im Dezember nicht mehr antreten. Eine dritte Amtszeit wäre ohnehin verfassungswidrig.... Mehr»
">

Nach Entführung im Ost-Kongo: 14 Leichen gefunden

Goma (dpa) - Nach der Entführung mehrerer Menschen im Ost-Kongo durch Rebellen sind 14 Leichen gefunden worden. Sie seien am Stadtrand von Beni begraben gewesen, sagte am Dienstag der Sprecher des... Mehr»
">

Nachwuchs bei bedrohten Berggorillas im Ost-Kongo

Gorilla-Baby im Kongo: Im östlichen Virunga-Nationalpark ist ein Berggorilla-Weibchen auf die Welt gekommen. Die Lebensräume der Berggorillas sind inzwischen aufwendig geschützt. Mehr»
">

Orchester im Kongo spielt Beethoven und Orff

Machtkämpfe, Armut - und jetzt auch noch Ebola: In der ehemaligen belgischen Kolonie Kongo gibt es viele Probleme. Doch dort ist auch das einzige Symphonie-Orchester ganz Zentralafrikas zu Hause. Dem... Mehr»
">

Ebola-Ausbruch: Deutschland schickt fünf Millionen Euro Soforthilfe in den Kongo

Deutschland unterstützt die Bekämpfung des Ebola-Ausbruchs im Kongo mit fünf Millionen Euro Soforthilfe. Man müsse unbedingt verhindern, dass sich die Krankheit weiter ausbreitet, heißt es. Mehr»
">

Kongos Nachbarn wappnen sich gegen Ebola – Flucht aus Klinik

Im Wettlauf gegen die Zeit versuchen die Behörden im Kongo den Ebola-Ausbruch einzudämmen. Auch Nachbarländern rüsten sich. Doch die Gefahr einer Ausbreitung ist groß - gerade in der... Mehr»