Schlagwort

Landwirtschaft

">

Höfesterben: Verantwortung der Lebensmittelindustrie und schwache Verhandlungsposition der Landwirte (Teil 2)

In jedem Jahr geben in Deutschland knapp 8.000 landwirtschaftliche Betriebe auf - und es ist davon auszugehen, dass das „Höfesterben“ weitergehen wird. Ständig neue Auflagen und Verbote der... Mehr»
">

Höfesterben und Agrarfreihandel: Landwirte verlieren, Lebensmittelindustrie profitiert (Teil 3)

Deutschlands Selbstversorgungsgrad bei Nahrungsmitteln liegt bei 88 Prozent. Bei Schweinefleisch, Weizen, Weiß- und Rotkohl, Konsummilch, Frischmilcherzeugnissen, Käse, Zucker und Kartoffeln erzeugt... Mehr»
">

Dramatisches Höfesterben in der deutschen Landwirtschaft – Ursachen und mögliche Auswege (Teil 1)

In jedem Jahr geben in Deutschland knapp 8.000 landwirtschaftliche Betriebe auf - und es ist davon auszugehen, dass das „Höfesterben“ weitergehen wird. Ständig neue Auflagen und Verbote der... Mehr»
">

NTD: „Neue Kulturrevolution“ in Innerer Mongolei? | Chinas Kampfjets flogen 24 Mal auf Taiwan zu

Jetzt abonnieren! China im Fokus, die neue Serie von NTD Television. Die Unterdrückung durch die KPC in der Inneren Mongolei löste eine Spaltung innerhalb der Partei aus – sogar unter … Mehr»
">

Generation Z will kein „Labor-Fleisch“, natürliche Alternativen aus Insekten nur im Notfall

Die „Generation Greta“ oder Generation Z sorgt sich um Umwelt und Tiere – und bei über 70 Prozent lande immer das Steak auf dem Teller. Alternativen aus Insekten, Pflanzen oder dem Labor sind... Mehr»
">

Grüne Ernährung und Wälder sollen den Planeten retten – aber nur in Energiewende-Ländern

Geht es nach den Forscher der Universität von New York, können Linsen, Bohnen und Nüsse die Welt retten – wenn Menschen stattdessen auf tierisches Fleisch verzichteten und Wälder wachsen, wo... Mehr»
">

Vergeudete Agrar-Milliarden: Umweltschädliche Großbetriebe, Ämter und Städte bekommen am meisten

Eine Studie der Universität Lund (Schweden) enthüllt, wie und wohin europäische Agrarsubventionen auf lokaler Ebene fließen: Knapp die Hälfte (45 Prozent) „vergeude“ die EU dabei an... Mehr»
">

US-Agrarexporte boomen: 20 Prozent des Ackerlandes in China stehen unter Wasser

Obwohl die Agrarexporte der USA nach China aufgrund von Sanktionen bis Mai um ein Drittel zurückgegangen waren, haben die Exporte aufgrund der Überschwemmungen von 433 Flüssen in ganz China die... Mehr»
">

Weniger Bier, Wein und Pommes: Landwirte beklagen Absatzeinbruch – Kartoffeln landen in Biogasanlage

Die Absage von Großveranstaltungen infolge der Corona-Pandemie hat auch finanzielle Auswirkungen für Landwirte. Mehr»
">

Klöckner plant Konzept für klimafreundliche EU-Agrarreform bis Herbst

Die gesamte EU soll klima- und umweltfreundlicher werden, auch die Landwirtschaft. Unter deutsche Leitung beraten die Agrarminister über Vorschläge der EU-Kommission. Ministerin Klöckner mahnt: Wer... Mehr»
">

Klöckner bittet Bürger um Ideen zur Zukunft des Ackerbaus

Das Bundeslandwirtschaftsministerium hat einen öffentlichen Diskussionsprozess zur Zukunft des Ackerbaus gestartet, an dem sich auch interessierte Bürger beteiligen können. Seit Dienstag ist eine... Mehr»
">

Keine guten Aussichten für diesjährige Getreideernte – Ertrag unter Durchschnitt

Die deutschen Landwirte sind in diesem Jahr hart gebeutelt. Kein Regen im Frühjahr dafür Frostnächte im Mai und dann Corona. Die Prognosen zur Getreideernte geben nur geringen Anlass zur Hoffnung,... Mehr»
">

Farmers to Families: US-Regierung will bis Ende Juni 40 Millionen Lebensmittelboxen ausliefern

Bedürftige in der Corona-Krise versorgen – und dabei Bauern und Lieferanten in Beschäftigung halten: Das Programm „Farmers to Families“, das die US-Regierung ins Leben gerufen hat, feierte in... Mehr»
">

EU-Agrarfonds: Unter den Top-Empfängern sind keine Landwirte – sondern Ämter und Landesbetriebe

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung veröffentlicht alljährlich die Empfänger aller Agrarzahlungen im Haushaltsjahr. 2019 zeigt sich: Unter den Top-Empfängern sind keine Landwirte.... Mehr»
">

Murmeltiere statt Atomraketen: Forscher nutzen 60 Jahre alte Spionagebilder für Tier-Zählung

Mit Hilfe von Spionagesatelliten beobachteten die USA in der Hochzeit des Kalten Krieges das Gebiet der damaligen Sowjetunion. Heute erfüllen die jahrzehntealten Aufnahmen wieder eine Aufgabe: In... Mehr»
">

Pinguin-Guano macht Forscher high – Studie weist „hohe Mengen“ Lachgas nach

In einer neuen Studie haben Forscher der Universität Kopenhagen nachgewiesen, dass Pinguine in der Antarktis über ihren Kot große Mengen Lachgas abgeben. So viel, dass die Forscher „verrückt“... Mehr»
">

Corona-Krise sorgt für knapperes Angebot und deutlich höhere Preise bei Obst und Gemüse

Statistik-Daten bestätigen den Eindruck vieler Konsumenten: Im März und April sind die Preise für Obst und Gemüse deutlich gestiegen. Neben Hamsterkäufen spielten unter anderem auch fehlende... Mehr»
">

USA: Trump weist Pensionsfonds an, nicht mehr in China zu investieren – Corona-Sanktionen möglich

US-Präsident Trump hat den Aufsichtsrat des Pensionsfonds für Staatsbedienstete aufgefordert, von einer geplanten Investition von bis zu 4,5 Milliarden US-Dollar in Titel aus China Abstand zu... Mehr»
">

Hamsterkäufe an Getreidemärkten: Immer mehr bedeutende Weizen-Erzeugerländer planen Exportstopps

In Zeiten der Corona-Krise ist auch den großen Exportländern von Weizen das Hemd näher als der Rock. Weil man die Abdeckung des Eigenbedarfs sicherstellen will, drosseln Länder wie Russland oder... Mehr»
">

Tausende rumänische Erntehelfer kommen nach Deutschland – trotz scharfer Kritik an laxen Schutzmaßnahmen

Trotz scharfer Kritik an den mangelhaften Corona-Schutzmaßnahmen während der Reise sollen weiterhin tausende rumänische Erntehelfer nach Deutschland eingeflogen werden. Am Freitag warteten... Mehr»