Schlagwort

Seehofer

CSU wartet auf Seehofers Abschiedspläne

Das Ende des Jahres in der CSU verspricht einmal mehr Aufregung: Wie schon Ende 2017 wartet die Partei auf eine finale Entscheidung zur Zukunft ihres Parteichefs Horst Seehofer. Mehr»

„Er ist mein Innenminister“: Merkel äußert sich zur Zukunft Seehofers

Kanzlerin Merkel hat sich zur Zukunft von Horst Seehofer als Innenminister nach seiner Rücktrittsankündigung als CSU-Chef geäußert. Mehr»

Dobrindt zufrieden mit Seehofers Rückzugsankündigung

Horst Seehofer hat es nicht eilig mit den Rücktritten. Aber in der CSU brodelt es. CSU-Landesgruppenchef Dobrindt findet schon mal lobende Abschiedsworte für den 69-Jährigen. Andere werden... Mehr»

Wagenknecht: Seehofer wird Innenministerium bald räumen müssen

Horst Seehofer werde wohl auch bald das Innenministerium verlassen müssen - ebenso wie Merkel nächstes Jahr vermutlich nicht mehr die Kanzlerin sei, meint Sahra Wagenknecht (Linke). Mehr»

Seehofer will ohne CSU-Vorsitz nicht Innenminister bleiben

Ohne den Parteivorsitz der CSU will Horst Seehofer offenbar auch nicht länger Bundesinnenminister bleiben. Mehr»

Fortsetzung der „S-Serie“ in der CSU? – Von einem Bayern aus Bayern

Markus Söder will Horst Seehofer auch als Parteivorsitzender beerben. Doch die oberbayerische CSU mit Ilse Aigner an der Spitze grollt – insgeheim. Gastautor J. E. Rasch stammt aus Bayern und lebt... Mehr»

Bundesverfassungsgericht lehnt Eilantrag der AfD ab

Seehofer erklärte, die AfD stelle sich gegen den Staat und verhielte sich "staatszersetzend". Die AfD scheiterte mit ihrem Eilantrag, dass ihm diese Äußerungen untersagt werden. Mehr»

Seehofer erscheint nicht vor Innenausschuss

Die Kritik an Innenminister Seehofer wächst weiter. Seine Entscheidung, der Sitzung des Innenausschusses fernzubleiben, macht die Sache nicht besser. Mehr»

Seehofer: Maaßen wird in den Ruhestand befördert

Bundesinnenminister Seehofer äußerte sich zur Causa Maaßen. Er soll endgültig in Ruhestand versetzt werden. Mehr»

Seehofer schickt Maaßen in Ruhestand – Ex-Verfassungsschutzpräsident sprach von linksradikalen Kräften in der Regierung

Maaßens Kritik an der Flüchtlingspolitik brachte ihm offenbar viele Feinde ein. Mehr»

Politische Zukunft von CSU-Chef Seehofer könnte bereits übernächstes Wochenende feststehen

Ein Sonderparteitag, der bis spätestens 15. Dezember die Führungsfrage innerhalb der CSU klären soll, steht vermutlich kurz bevor. Mehr»

Seehofer bedauert Merkel-Verzicht für CDU-Vorsitz

CSU-Chef Seehofer zeigt sich betrübt über Angela Merkels Verzicht auf eine erneute Kandidatur für den CSU-Vorsitz. Sich selbst hat er nichts vorzuwerfen, sagt er. Die große Koalition müsse ihre... Mehr»

CDU-Politiker Rehberg fordert Seehofers Rücktritt

Rehberg hält es für einen "Treppenwitz der Geschichte", dass Bundeskanzlerin Angela Merkel ihr Amt als Parteichefin zur Verfügung stelle, während Seehofer noch im Amt sei. Mehr»

Rücktritt als CSU-Chef ? – Seehofer weist alleinige Verantwortung am Wahlergebnis zurück

„Das ist halt ein einfaches Geschäft: Wenn man auf einen anderen zeigen kann, muss man sich nicht mit sich selbst beschäftigen“ ... Erstmals hat Parteichef Horst Seehofer einen möglichen... Mehr»

„Wirtschaftlicher Aufschwung bei kultureller Zerstörung“: US-Autor analysiert Merkel und den Merkelismus

Die bayerische Landtagswahl sei eine bedeutende Wegmarke mit Blick auf den Untergang des Parteiensystems, das Deutschland über die Jahrzehnte seit 1949 gekennzeichnet hatte, meint Michael Walsh auf... Mehr»

CSU Schwaben will Entscheidung über „Aufstellung“

Nach dem CSU-Fiasko bei der bayerischen Landtagswahl nimmt der Druck auf Parteichef Seehofer massiv zu. Mehr»

CSU und Freie Wähler starten Sondierungsgespräche

Der Zeitplan der CSU ist ambitioniert: An nur einem Tag wollen die Christsozialen in zwei getrennten Runden herausfinden, mit wem sie sich zumindest Koalitionsverhandlungen vorstellen können. Mehr»

Alois Glück zur Wahlschlappe in Bayern: „CSU weiß nicht mehr, was die Menschen bewegt“

Alois Glück (CSU), ehemaliger bayerische Landtagspräsident, macht in einem Interview mit der "Welt" deutlich: Die CSU braucht gar nichts von den Grünen zu lernen – sie muss zu ihren Wurzeln... Mehr»

Sarrazin: Seehofer durch politische Niederlage mit Merkel unrettbar beschädigt

Nach der Landtagswahl in Bayern wird man Horst Seehofer wohl zum Hauptschuldigen für das absehbare Wahldesaster der CSU in Bayern erklären. Thilo Sarrazin ahnte schon vor den Wahlen, dass Seehofers... Mehr»