Schlagwort

Skandal

">

„Dreimal ans Gesäß gefasst“: Ermittlungen gegen Diplomaten des Vatikan in Frankreich

Nach unsittlichen Annäherungen gegenüber einem Mitarbeiter der Stadt, die vor Zeugen während eines Neujahresempfangs stattgefunden haben sollen, ermittelt Berichten zufolge die Staatsanwaltschaft... Mehr»
">

Springer-Chef Mathias Döpfner: Relotius-Skandal „wesentlich schlimmer als die Hitler-Tagebücher“

In einem dpa-Interview hat der Präsident des Zeitungsverleger-Verbandes, Mathias Döpfner, den Relotius-Skandal als systemisch bedingt beschrieben und der Medienbranche schonungslose Aufarbeitung... Mehr»
">

Ex-Mitarbeiter von Macron mit Diplomatenpässen unterwegs

Der ehemalige Mitarbeiter Macrons, Alexandre Benalla, reiste auch nach seiner Entlassung weiterhin mit Diplomatenpässen durch die Welt. Bei "geschäftlichen" Treffen, kontaktierte er dabei... Mehr»
">

Fake-News-König Relotius: Sinnbild für Merkel-Deutschland wie „Hauptmann von Köpenick“ für den Wilhelminismus

Alexander Wendt vom Blog „Publico“ hält die Empörung von Journalisten über ihren geschassten Kollegen Claas Relotius für scheinheilig: Nicht er als Person sei das eigentliche Problem, sondern... Mehr»
">

Der Fall Relotius: Spiegel-Redaktion glaubte vorgelegten Beweisen zunächst nicht

"Die haben es bis zum Schluss nicht geglaubt“, so Mirco Taliercio, Fotograf und Freund von Juan Moreno. Moreno war ein Kollege von Relotius beim Spiegel-Magazin. Seine Recherchen waren es, die die... Mehr»
">

Fake-News-Skandal um Relotius: „Stern“ gibt sich trotzig – „Spiegel“ übt tätige Reue

Deutschlands Medien ringen immer noch um Fassung nach dem Skandal um den preisgekrönten Nachwuchsjournalisten Claas Relotius. Während der "Spiegel" den Flurschaden zu beheben sucht, nimmt... Mehr»
">

„Spiegel“-Leser zu Fake-News-Skandal: „Glaube nicht, dass ihr Euch davon je wieder erholen werdet“

Die führenden „Spiegel“-Redakteure Steffen Klusmann und Dirk Kurbjuweit äußern sich in einem Beitrag zum Skandal um Fake-News des Nachwuchsjournalisten Claas Relotius selbstkritisch und geloben... Mehr»
">

Will: Für 99 Prozent aller Spiegel-Journalisten ist es schwer den Betrug zu erkennen – da er perfekt zu den eigenen Überzeugungen passt

Die Enttarnung des mehrfach preisgekrönten Nachwuchsjournalisten Claas Relotius als Urheber von Fake-News hat die deutsche Medienszene erschüttert. Nun stellt sich die Frage, ob es auch systemische... Mehr»
">

Volksmusik-Star Andreas Gabalier von Medien-Shitstorm unbeeindruckt: Lädt linke Redakteure als „Ochs und Esel“ ein + Videos

Der österreichische Sänger Andreas Gabalier hat Volksmusik wieder populär gemacht und sperrt sich gegen die Political Correctness. Das macht ihn zum Feindbild deutscher Medien und der Linken in... Mehr»
">

Basler Zeitung: Rechtsstaat in Deutschland droht zu verrotten – Bürgerkrieg könnte früher oder später die Folge sein

René Zeyer befallen beim Blick auf die Entwicklung in Deutschland düstere Vorahnungen. Eine Erosion des Rechtsstaats, eine Selbstabschottung der etablierten Parteien, eine verängstigte... Mehr»
">

„Hase, Du bleibst hier!“ – Die Geschichte des angeblichen Hetzjagd-Videos von Chemnitz geht weiter

Wie war das noch mal mit den angeblichen Hetzjagden von Chemnitz? Das "Hase"-Video und seine Geschichte wird nun weitererzählt. Puzzle-Stücke fügen sich zusammen ... Mehr»
">

Uni Göttingen: V-Mann in linksextremer Szene aufgeflogen – Student arbeitete für Verfassungsschutz – Panne oder Sabotage?

Ein Student, der für den Verfassungsschutz in linksextremen Kreisen die Augen offen hielt, wurde enttarnt. Die Extremisten veröffentlichten daraufhin sämtliche persönliche Daten des 24-Jährigen... Mehr»
">

Anwalt nennt Medien bei Chemnitzer Haftbefehl-Leak „scheinheilig“: Die Presse besticht sogar Beamte, um an Akten zu gelangen

Der bekannte Medienanwalt Ralf Höcker findet die mediale Empörung über die Weitergabe des Haftbefehls im Chemnitzer Mordfall um Daniel H. "scheinheilig". Mehr»
">

Der „Uranium One“-Skandal ausführlich erklärt: So unterstützen Obama und Clinton Russlands Bestreben nach nuklearer Weltherrschaft

Diese Analyse gibt einen Einblick darüber, wie der damalige US-Präsident Barack Obama und die damalige US-Außenministerin Hillary Clinton Russlands Bestreben nach nuklearer Weltherrschaft... Mehr»
">

Minderwertiger Impfstoff für Kinder: China vertuscht den Skandal – Opfer erzürnt „diesmal vergeben wir nicht“

Die Internetzensur in China schlägt wieder zu. Kommentare der wütenden Opfer der wiederkehrenden Skandale werden gelöscht. Mehr»
">

Literatur-Nobelpreis 2018 wird nicht verliehen! – Akademie wegen sexuellen Mißbrauchs komplett zerstritten

Im Jahr 2018 wird es keinen Literaturnobelpreis geben, eventuell 2019 dafür zwei. Die Schwedische Akademie muss nach einem Sex-Skandal länger aufräumen als gedacht. Mehr»
">

Innenausschussvorsitzende zum BAMF-Skandal: „Ich schließe auch zum heutigen Zeitpunkt einen Untersuchungsausschuss nicht aus“

Nach dem heute Ex-BAMF-Chef Frank-Jürgen Weise und die jetzige Chefin Jutta Cordt, sowie der Vorsitzende des Gesamtpersonalrats des BAMF, Rudolf Scheinost, vor dem Innenausschuss befragt wurden,... Mehr»
">

BAMF gibt über 50 Millionen Euro für Beraterfirmen aus – auch Ex-Chef Weise sahnte kräftig ab

Der ehemalige BAMF-Chef, Jürgen Weise, wird am Freitag zu den Vorgängen in Bremen vor dem Innenausschuss aussagen. Dort wird er womöglich auch zu seiner Beratungstätigkeit für das... Mehr»
">

Broders Spiegel: Warum nur das BAMF anklagen?

Natürlich sei das BAMF am derzeitigen Skandal nicht unschuldig, meint Henryk M. Broder, "aber entsprach das schnelle unkontrollierte Durchwinken von Zuwanderern nicht genau dem politischen Willen der... Mehr»