Schlagwort

Streitkräfte

Maas: US-Iran-Spannungen können zu Eskalation in Nahost führen

Dass die USA einseitig aus dem Atom-Abkommen mit Teheran ausgeschieden seien, "bleibt für uns nicht nachvollziehbar", meinte Bundesaußenminister Heiko Maas. Dies könnte zu Krisen und Konflikten im... Mehr»

Guaidó: Derzeit keine Verhandlungen mit Maduro-Regierung

Juan Guaidó hat Berichten über Geheimverhandlungen mit der Regierung von Venezuelas Machthaber Maduro widersprochen. Mehr»

NATO setzt Ausbildungsmission im Irak trotz Spannungen fort

Anders als die Bundeswehr führt die Nato ihren Ausbildungseinsatz im Irak trotz wachsender Spannungen in der Region fort. "Die Nato-Mission im Irak wird fortgesetzt", sagte ein Sprecher des... Mehr»

Iran trifft Vorbereitungen zur Erhöhung der Uranproduktion

Der Iran hat angekündigt, Vorbereitungen zur Erhöhung der Produktion von angereichertem Uran und schwerem Wasser zu treffen. Mehr»

Iran: Die Außenpolitik des Landes spricht mit vielen verschiedenen Stimmen

Die Außenpolitik des Iran ist oft verwirrend und schwer verständlich, da sie nicht allein von der Regierung, sondern auch vom geistlichen Oberhaupt und den Revolutionsgarden bestimmt wird. Während... Mehr»

US-Regierung: Unmittelbare Bedrohung durch vom Iran kontrollierte Milizen

Als Grund für den Abzug eines Großteils der US-Diplomaten aus dem Irak hat die Regierung in Washington eine unmittelbare Bedrohung durch vom Iran kontrollierte Milizen genannt. Das... Mehr»

Schiitische Milizen und radikale Islamisten: Teherans Verbündete im Nahen Osten und in der Golfregion

Im Konflikt mit dem Iran haben die USA ihre Streitkräfte in der Golfregion zuletzt massiv verstärkt. Es herrscht die Furcht vor einer Eskalation. Mehr»

Bundeswehr setzt Ausbildung irakischer Streitkräfte vorerst aus

Die Bundeswehr hat ihre Ausbildungsmission im Irak vorerst ausgesetzt. Das berichten am Mittwochnachmittag mehrere Medien übereinstimmend unter Berufung auf Angaben des Verteidigungsministeriums. Mehr»

Wegen Iran-Konflikt: USA ziehen große Teile ihres Botschaftspersonals aus dem Irak ab

Vor dem Hintergrund wachsender Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und dem Iran ziehen die USA große Teile ihres diplomatischen Personals aus dem Irak ab. Alle nicht unbedingt benötigten... Mehr»

Bundeswehr fliegt verletzte ukrainische Soldaten nach Deutschland aus

Seit dem Beginn des bewaffneten Konflikts in der Ostukraine vor fünf Jahren hat die Bundeswehr bereits 127 verletzte ukrainische Soldaten zur Behandlung nach Deutschland gebracht. Mehr»

Protestbewegung einigt sich mit Militärrat: Neues Regierungsgremium im Sudan wird aufgebaut

Im Sudan brodelt es. Die Armee stürzte am 11. April den autoritär regierenden Machthaber al-Baschir. Nun einigten sich die Protestbewegung und der Militärrat auf einen souveränen Rat, in dem... Mehr»

Regierungsmaschine in Dortmund beschädigt – Merkel muss für Rückflug umsteigen

Ein Bodenfahrzeug touchierte am Montag auf dem Flughafen Dortmund den Cityjet, mit dem Kanzlerin Angela Merkel angereist war. Die Bundeswehr-Maschine des Typs Global 5000 stand auf einer... Mehr»

Streit um Zypern-Gasfeld: Türkei schickt Kriegsschiffe zu Militärübung ins Mittelmeer

Die Türkei hat inmitten eines Streits mit Zypern um die Ausbeutung eines Gasfelds am Montag ihr bisher „größtes Marinemanöver“ gestartet. Wie der türkische Generalstab mitteilte,... Mehr»

Pentagon gibt 1,5 Milliarden Dollar für Absperrungen an Grenze zu Mexiko frei

Zum Bau neuer Absperrungen an der Grenze zu Mexiko hat das US-Vereinigungsministerium weitere eineinhalb Milliarden Dollar freigegeben. Mit dem Geld solle eine knapp 125 Kilometer langes Grenzanlage... Mehr»

70 Länder drängen Nordkorea zu Aufgabe von Atomwaffen und ballistischen Raketen – nicht so Russland und China

Siebzig Länder haben Nordkorea nach seinen jüngsten Waffentests dazu aufgerufen, seine Atomwaffen, ballistischen Raketen und verwandte Programme aufzugeben. Mehr»

Iran-Konflikt: USA schicken Kriegsschiff und Flugabwehrraketensystem in Nahen Osten

Wegen der erhöhten Gefahr eines iranischen Angriffs werde ein Kriegsschiff und ein Flugabwehrraketensystem in die Region verlegt, teilte das US-Verteidigungsministerium mit. Mehr»

Nordkoreas „Langstrecken-Angriff“ war offenbar nur ein Kurzstreckenraketen-Test

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur KCNA eine Übung zu einem "Langstrecken-Angriff" beaufsichtigt. Die südkoreanische Armee hatte am Donnerstag... Mehr»

„Wollen den Iran nicht verletzen“ – Trump erklärt sich zu Gesprächen mit iranischer Führung bereit

Inmitten wachsender Spannungen mit dem Iran hat US-Präsident Donald Trump Dialogbereitschaft signalisiert. Dafür erwarte er jedoch einen Anruf der Führung in Teheran, sagte Trump am Donnerstag vor... Mehr»

Kims „Wise Honest“ umschifft Wirtschaftssanktionen: US-Behörden beschlagnahmen Nordkorea-Frachter

Die US-Behörden haben ein nordkoreanisches Frachtschiff wegen Verstoßes gegen die Wirtschaftssanktionen beschlagnahmt. Die "Wise Honest" habe Kohle exportiert und schwere Maschinen importiert und... Mehr»

Syrien: Neue Angriffe auf letzt Rebellenregion – Mehr als 150.000 Menschen auf der Flucht

Mehr als 150.000 Menschen sind nach UN-Angabe vor den Kämpfen im Nordwesten Syriens geflohen. Innerhalb einer Woche hätten mehr als 152.000 Männer, Frauen und Kinder ihr Zuhause in den Provinzen... Mehr»