Chinas Strategie: Schlüsseltechnologien in Europa aufkaufen, die USA wegen zu viel Kritik vermeiden

Wegen des Handelskonflikts zwischen Washington und Peking will China Investitionen in den Technologiesektor in Europa verstärken. Mehr»

Fehlende Parteitreue: Sozialkreditsystem verbot im April 10 Millionen Chinesen das Reisen

Wer Schulden hat oder gegen die Partei spricht darf nicht mehr reisen: Das Sozialkreditsystem bewertet chinesische Einwohner nach der Parteitreue ihrer Handlungen. Mehr»

Angela Merkel in China – und der Organraub an Lebenden geht weiter

"In China werden jedes Jahr Zehntausende Organe verkauft, die von Gewissensgefangenen stammen. Diese Gefangenen werden wegen ihrer Organe getötet und ihre Körper anschließend eingeäschert", sagt... Mehr»

Merkel beendet China-Besuch in Innovations-Hochburg Shenzhen

Ganz reibungslos verläuft der elfte Besuch der Kanzlerin in China nicht. Es gibt Streit über Markthürden und Diskriminierung deutscher Unternehmen. Doch irgendwie ist man aufeinander angewiesen.... Mehr»

Streit um Iran-Sanktionen: Merkel setzt große Hoffnung in kommunistisches China

Nach dem Ausstieg der USA aus dem Iran-Abkommen setzt Kanzlerin Merkel große Hoffnungen in das kommunistisch regierte China. Merkel begeht ihre 11. China-Reise. Mehr»

Asien steht auf dem Spiel: Das autoritäre Konzept hinter Chinas „Neuer Seidenstraße“

Asien steht auf dem Spiel, da das chinesische Regime sein politisches System durch ehrgeizige Investitionen stärkt. Die Neue Seidenstraße wirkt besonders attraktiv auf die Regierungen kleiner... Mehr»

Tibetischer Aktivist setzt sich für Erhalt tibetischer Sprache ein – fünf Jahre Haft in China

Der tibetische Aktivist Tashi Wangchuk ist in China wegen "Anstiftung zum Separatismus" zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt worden. Tashi hatte sich für den Erhalt der tibetischen Sprache... Mehr»

Studie: Chinesische Investoren kaufen deutsche Firmen nach Staatsinteressen

Chinesische Investoren folgen bei ihrer Einkaufstour in Deutschland vorwiegend den Interessen des chinesischen Staates. Das ergab eine am Dienstag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung. Mehr»

„Befreiung der Herzen und Köpfe in China“ – Viele Menschen treten aus der KP Chinas aus

Die Tuidang-Bewegung in China motiviert die Menschen, aus der KP Chinas auszutreten. Trevor Loudon, ein neuseeländischer Autor und Dokumentarfilmer, sagt: "Die Tuidang-Bewegung ist wahrscheinlich das... Mehr»

Chinas neue „NGO“ für Internetzensur

Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) richtet eine neue NGO ein, um die Internetzensur auszulagern: Die Internet-Föderation. Mehr»

Oberschule in China überwacht mit Kameras zur Gesichtserkennung die Aufmerksamkeit von Schülern

In der Hangzhou High School Nummer 11 scannen drei Kameras alle 30 Sekunden die Gesichter der Schüler und analysieren ihren Gesichtsausdruck, um ihre Stimmung zu erkennen. Mehr»

Chinas KP-Regime missbraucht Interpol zur Verfolgung von Dissidenten im Exil

Die internationale Polizeiorganisation Interpol wird derzeit von Chinas Vizeminister für öffentliche Sicherheit, Meng Hongwei, geleitet. Mehr»

Gespenstisch: China nutzt virtuelle Realität zum Prüfen von „Parteiloyalität“

Die Kommunistische Partei Chinas hat eine neue High-Tech-Methode entwickelt, um - zunächst - die Loyalität der Parteimitglieder zu testen: die Nutzung der virtuellen Realität (VR). Mehr»

„Wir beobachten Sie“: Chinesische Kampfflugzeuge dringen in das Ryukyu-Gebiet ein

Taiwan veröffentlicht Beweisvideos vom Eindringen bewaffneter chinesischer Kampfflugzeuge in das Gebiet der Ryukyu Inseln. Mehr»

China: Erzwungene Medikamententests an Minderheiten und Gewissensgefangenen

Zwei kürzlich veröffentlichte Berichte über die Menschenrechtssituation in China offenbaren, dass die Regierung an willkürlich gefangengehaltenen Menschen in China Medikamente testet - mit... Mehr»

China fordert „besonders Israel“ zur Zurückhaltung im Gazastreifen auf

Peking hat nach den Zusammenstößen zwischen Palästinensern und israelischer Armee "besonders Israel" zur Zurückhaltung aufgefordert. Am Montag wurden mindestens 59 Palästinenser getötet und mehr... Mehr»

Karl-Marx-Jahr und Kommunismus: Weltweite subtile und raffinierte Gehirnwäsche durch die KP Chinas – Teil 9/9

Ursachen für schlechte Nachrichten werden stets einzelnen Personen zugeschrieben, die nichts mit den Drahtziehern im Hintergrund zu tun haben - auch das ist eine Methode, die die Kommunistischen... Mehr»

Trump geht gegen chinesische „politische Korrektheit“ im Ausland vor

Nach einer Aufforderung der KPCh an internationale Unternehmen, einige Begriffe umzubennen, wie sie nach der chinesischen Norm "politisch korrekt" sind, kündigt Trump an, Amerika und die freien... Mehr»

Karl-Marx-Jahr und Kommunismus: Die Sektenmerkmale der Kommunistischen Partei – Teil 8/9

Der bösartige Sektencharakter der Kommunistischen Partei Chinas: Sei Beginn wurde Marx heuchlerisch als ihr spiritueller Gott verehrt und der Marxismus als die absolute Wahrheit in dieser Welt... Mehr»

Nordkorea-Krise: Japan, China und Südkorea kooperieren

Seit Jahren sind die Beziehungen zwischen Japan, China und Südkorea angespannt. Doch das Ringen um eine diplomatische Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea bringt die Nachbarn wieder näher. Bei... Mehr»