Bund und Länder planen eng begrenzte Reisesperren für Corona-Gebiete

Bund und Länder wollen bei akuten Corona-Ausbrüchen örtlich begrenzte Ein- und Ausreisesperren ermöglichen, um eine Verbreitung des Virus zu verhindern. Solche Beschränkungen sollten... Mehr»

Maskenpflicht auf den Balearen weiter verschärft

Auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln haben die Behörden die Maskenpflicht am Donnerstag weiter verschärft. Zum Schutz vor dem Coronavirus muss der Mund- und Nasenschutz demnach ab Montag in... Mehr»

„Das Coronavirus macht keinen Urlaub“: Regierung warnt weiter vor Reisen innerhalb Deutschlands

Die Bundesregierung warnt weiter vor touristischen Reisen auch innerhalb Deutschlands, obwohl die Feriensaison vor allem an den Küsten nach Aufhebung der Corona-Einschränkungen gut begonnen hat und... Mehr»

Sonne, Sand und Abstand: Wie Spanien seine Sommersaison retten will

Sicherheitsabstände an Stränden, Temperaturmessungen in Hotels und neu organisierte Restaurantabläufe: Spanien versucht mit allen Mitteln, seine Sommersaison zu retten und setzt auf teils kreative... Mehr»

Italien kämpft um seinen Sommer-Tourismus: Trotz Corona sollen Urlauber höchsten Komfort erleben

Ob es nach der Corona-Krise vorerst nur Inlandstourismus geben oder es auch Österreichern und Deutschen schon wieder möglich sein wird, ihren Sommerurlaub in Italien zu verbringen, ist noch völlig... Mehr»

Asien in höchster Alarmbereitschaft nach mysteriösem Virus-Ausbruch in Zentralchina

Mit Symptomen einer unbekannten Atemwegsinfektion stellten Krankenhäuser in Hongkong Anfang der Woche sechs weitere Personen unter Quarantäne. Alle Patienten hielten sich in den letzten 14 Tagen in... Mehr»

Die Gefahr für Venedigs Kulturschätze

Venedig ist nicht nur der Markusdom. Venedig ist ein Gesamtkunstwerk. Unzählige Kunstschätze sind in den Fluten zerstört worden. Aber die Ideen, das einzigartige Kulturerbe zu schützen, sind... Mehr»

Weihnachten wird’s voll auf der Schiene: Auf diesen Bahn-Strecken sollten Sie schon jetzt buchen

Weihnachten bei der Familie zu verbringen ist für viele Deutsche Pflicht. Entsprechend viele reisen nach den Feiertagen wieder zurück und verstopfen Straße und Schiene. Auf diesen Bahnstrecken... Mehr»

ADAC erwartet am kommenden Wochenende volle Autobahnen vor allem im Süden

Am kommenden Wochenende dürfte es auf den Autobahnen in Deutschland und den Nachbarländern wieder eng werden. Betroffen sein dürften vor allem die Fernstraßen in Süddeutschland in Fahrtrichtung... Mehr»

Hamburg-Altona: Privatperson schockiert Reisende mit Warnung vor „muslimischem Anschlag“

"Hinter der Sicherheitslinie aufhalten und Kinder an die Hand nehmen", lautete eine Durchsage aus den Bahnlautsprechern, damit "ein weiterer muslimischer Anschlag vermieden wird". Mehr»

Volle Straßen, Züge, Flüge: Urlauber brauchen Geduld

Auch im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen sind jetzt Sommerferien. Zeit in den Urlaub zu fahren oder zu fliegen. Vor allem Zugreisende brauchen bei Essen und Düsseldorf starke... Mehr»

Pfingst-Reisewelle beginnt: Erste Staus auf den Straßen

Wer zum Start ins Pfingstwochenende auf den deutschen Straßen unterwegs ist, braucht Geduld. Mehr»

Warnstreiks des Sicherheitspersonals an mehreren deutschen Flughäfen begonnen

An mehreren deutschen Flughäfen haben die Warnstreiks des Sicherheitspersonals begonnen. Mehr»

Wetterdienst warnt vor Schneefällen und Glatteis

Autofahrer in ganz Deutschland müssen sich am Dienstag auf rutschige Straßen gefasst machen. Mehr»

Schweres Beben vor Neukaledonien – Tsunamiwarnung

Nahe der südpazifischen Inselgruppe Neukaledonien hat sich ein schweres Beben ereignet. Die US-Erdbebenwarte USGS bezifferte die Stärke mit 7,5, der US-Wetterdienst mit 7,6. Mehr»

Schweres Erdbeben in Alaska beschädigt Häuser und Straßen

Häuser wackeln, Menschen rennen ins Freie, eine Straße sackt ein. Den Süden von Alaska erschüttert ein Erdbeben - die Menschen dort haben aber wohl Glück im Unglück. Mehr»

Überflutungen suchen Brandgebiete in Kalifornien heim

Nach den verheerenden Waldbränden in Nordkalifornien gefährden nun Sturzregen und Überschwemmungen das Gebiet. Mehr»

Tausende Menschen wegen Buschfeuer in Australien evakuiert

Wegen Buschbränden sind im nordostaustralischen Queensland tausende Menschen evakuiert worden. Mehr»

Verkehrschaos wegen heftiger Regenfälle in Sydney

Ungewöhnlich heftiger Regen hat in der australischen Metropole Sydney am Mittwoch für ein Verkehrschaos gesorgt. Binnen weniger Stunden fiel mehr Regen als üblicherweise im ganzen Monat November.  Mehr»

Mindestens 260 Verletzte bei Erdbeben der Stärke 6,4 im Westen des Iran

Bei einem Erdbeben im Westen des Iran sind mindestens 260 Menschen verletzt worden. Die Lage in den betroffenen benachbarten Städten Sarpol-e Sahab und Gilan-e Gharb sei aber "unter Kontrolle", sagte... Mehr»