Schlagwort

Einbürgerung

">

„Anti-Rassismus-Agenda 2025“ fordert: Migrationsministerium, neues Partizipationsgesetz, neues Staatsziel in GG Art. 20b

In Berlin trifft sich heute der Kabinettsausschuss zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus. Dabei werden auch Migrantenorganisationen und Vertreter der Wissenschaft angehört. Vor zwei... Mehr»
">

Innenministerium will Einbürgerung von NS-Verfolgten erleichtern

Das Bundesinnenministerium will die Wiedereinbürgerung von NS-Verfolgten und ihren Nachfahren erleichtern. Wie ein Sprecher des Ministeriums der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“... Mehr»
">

Bundesregierung streicht Einbürgerungsverbot bei Vielehen

Das Innenministerium wollte die Einbürgerung für Ausländer verbieten, die in Mehrehe leben. Nun wird diese Regelung vorerst aus einem aktuellen Gesetzentwurf gestrichen. Mehr»
">

Bremen: Einbürgerung von 36.000 Ausländern wegen mangelnder Wahlberechtigung geplant

Eine auffällige Situation für das Superwahl-Jahr 2019: Trotz steigender Einwohnerzahlen sinkt die Wahlberechtigung. 19 Prozent der Einwohner dürfen in Bremen nicht wählen, obwohl sie das Wahlalter... Mehr»
">

Bremen will mehr Migranten einbürgern

Bremens Bürgermeister Carsten Sieling (SPD) und Bürgermeisterin Karoline Linnert (Grüne) wollen Ausländer anschreiben, um sie zu ermutigen, sich einzubürgern zu lassen. Mehr»
">

Schweiz lehnt Einbürgerung von Muslim-Paar nach verweigertem Handschlag ab

Nicht ausreichend integrierbar: Die Schweiz verweigert einem muslimischen Ehepaar die Einbürgerung, weil es Händeschütteln mit Angehörigen des anderen Geschlechts aus religiösen Gründen ablehnt... Mehr»
">

Obama ließ anscheinend Mitglieder der iranischen „Elite“ bevorzugt in den USA einbürgern

Rund um den Iran-Deal gab es anscheinend weitere, bisher verschwiegene Details. Mehr»
">

Deutscher Pass und zweite Ehe im Ausland? – Bundesverwaltungsgericht: Ja möglich

Eine im Ausland geschlossene Zweitehe schließt einen Einbürgerungsanspruch in Deutschland nicht aus. Diese Ehe stehe einem wirksamen Bekenntnis zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung nicht... Mehr»
">

„Ohne Pass oder Passersatz“: SPD und Grüne wollen Erdogan-Gegnern Einbürgerung erleichtern

"In Fällen, wo türkischen Mitbürgern in Konsulaten der Pass entzogen wird, sollten die Behörden auf den Einzelfall bezogen prüfen, ob eine Einbürgerung auch ohne Pass oder Passersatz möglich... Mehr»
">

Wahlrecht für alle, fordert Friedrich-Ebert-Stiftung, denn: „Deutschland ist ein Einwanderungsland“

Die Friedrich-Ebert-Stiftung will mit einem neuen Leitbild zur breiten Diskussion über das Zusammenleben in Deutschland anregen. "Deutschland ist ein Einwanderungsland", so die Botschaft. Alle... Mehr»
">

„Werden für unbegrenzte Einwanderung zahlen müssen“: Experte will Änderung der Genfer Flüchtlingskonvention

Für Migrationsforscher Kay Hailbronner steht fest: Die Asylpolitik der Bundesregierung erhöht das Risiko in Deutschland. Er fordert die Rückführung von Migranten und eine Reform des gesamten... Mehr»