Schlagwort

Großbritannien

">

Kritik an Prinz Andrew: „Null Kooperation“ in Epstein-Affäre

US-Ermittlungsbehörden wollen den britischen Prinzen Andrew im Missbrauchsfall um Jeffrey Epstein befragen. Der Prinz habe bislang jedoch keinerlei Zusammenarbeit geleistet, so die Behörden. Mehr»
">

Trotz Spionage-Vorwürfen: Huawei darf bei 5G-Ausbau in Großbritannien mitmischen

Die britische Regierung will den chinesischen Netzwerkausrüster Huawei nicht grundsätzlich vom Aufbau des 5G-Netzes im Land ausschließen. Das teilte sie am Dienstag mit. Mehr»
">

Korruptionsvorwürfe gegen Airbus: Flugzeugbauer einigt sich mit Behörden

Es geht um den Vorwurf der Korruption im Flugzeuggeschäft - dazu gab es Vorwürfe gegen Airbus in mehreren Ländern. Jetzt teilt das Unternehmen mit, dass es eine Einigung gibt. Mehr»
">

US-Staatsanwalt wirft Prinz Andrew „null Kooperation“ bei Epstein-Ermittlung vor

Nachdem der öffentliche Auftritt von Prinz Andrew in der Epstein-Affäre schon auf heftige Kritik gestoßen war, wirft ihm der ermittelnde New Yorker Staatsanwalt jetzt auch mangelnde Kooperation... Mehr»
">

Schah-Sohn zeigt Verständnis für „Megxit“

"Fortzugehen kann auch eine Art Befreiung sein", sagt Reza Pahlavi, Sohn des ehemaligen Schahs von Persien, zur Entscheidung von Prinz Harry und seiner Frau Meghan. "Wenn Sie an die Freiheit des... Mehr»
">

Britischer Botschafter sieht Beziehungen mit Berlin optimistisch – auch nach Brexit

Gemeinsame Interessen und Werte hätten Deutschland und Großbritannien zu Verbündeten gemacht. Dies werde sich auch nach dem Brexit nicht ändern, ist sich der britische Botschafter in Deutschland... Mehr»
">

EU-Anti-Terrorbeauftragter: Brexit wird Geheimdienst-Kooperation mit Großbritannien nicht behindern

Die Geheimdienste der EU arbeiten bereits jetzt mit Geheimdiensten aus Nicht-EU-Staaten zusammen. Deswegen werde der Brexit keine negativen Auswirkungen auf den Anti-Terrorkampf in Europa haben,... Mehr»
">

Von der Leyen und Michel unterzeichnen Brexit-Vertrag

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und EU-Ratspräsident Charles Michel haben das Brexit-Abkommen unterzeichnet. Mehr»
">

Voraussagen von Feng-Shui-Meistern: Trump wird Erfolg haben, andere nicht

Die Sterne stehen günstig für US-Präsident Trump. Anlässlich des chinesischen Neujahrs am Samstag machten Meister der traditionellen Feng-Shui-Lehre einige Vorhersagen. Prinz Harry und seiner Frau... Mehr»
">

Kleineres EU-Parlament nach dem Brexit: Links verliert, rechts gewinnt

Ende Januar wird der Brexit vollzogen. Für die britischen EU-Abgeordneten endet damit ihre Amtszeit und das EU-Parlament wird kleiner. Wer profitiert von der Neuordnung? Mehr»
">

Israel: Staatsgäste aus fast 50 Ländern bei Holocaust-Gedenken – Meuthen begrüßt Teilnahme von Steinmeier

Es ist das größte Staatsereignis seit der Gründung Israels 1948: Beim Internationalen Holocaust-Forum wird an die Befreiung von Auschwitz vor 75 Jahren erinnert. Steinmeier hält als erster... Mehr»
">

Pet Shop Boys feiern deutsche Hauptstadt als „Hotspot“

Ihr erster Hit "West End Girls" handelte von London. Rund 35 Jahre später feiern die Pet Shop Boys nun die deutsche Hauptstadt als "Hotspot". Sänger Neil Tennant spricht im dpa-Interview über... Mehr»
">

„Symbolische“ Abreise: Prinz Harry kehrt britischer Heimat vorerst den Rücken

Anderthalb Wochen nach seiner überraschenden Rückzugsankündigung ist der britische Prinz Harry laut Medienberichten in Richtung Kanada abgeflogen, wo er sich mit seiner Frau Meghan und seinem... Mehr»
">

al-Baghdadi-Nachfolger: Geheimdienste ermitteln neuen IS-Chef

Nach der Tötung des IS-Anführers Abu Bakr al-Baghdadi hatte die IS-Terrormiliz den Namen des neuen IS-Chefs angegeben. Jetzt ermittelten Geheimdienstvertreter den richtigen Namen des neuen... Mehr»
">

Oberhaus Großbritanniens stimmt für Detail-Änderung des Brexitgesetzes

Das Oberhaus in Großbritannien stimmte heute dafür, dass EU-Bürger und Schweizer mit ständigem Aufenthalt in Großbritannien statt einer elektronischen Kennung ein physikalisches Dokument erhalten... Mehr»
">

Libyen-Konferenz in Berlin: Waffenruhe wird fortgesetzt- Waffenambargo wird stärker kontrolliert

Die Teilnehmer der Berliner Libyen-Konferenz haben sich zu einer Einhaltung und stärkeren Kontrolle des Waffenembargos in dem nordafrikanischen Krisenland verpflichtet. Alle Teilnehmer seien sich... Mehr»
">

Billie Eilish ist mit 18 das neue Bond-Song-Girl

Der Blitzaufstieg von Billie Eilish zum Superstar und Kritiker-Darling war sensationell. Dennoch überrascht, dass die US-Musikerin mit gerade mal 18 einen der begehrtesten Jobs im Pop erhält: den... Mehr»
">

Gibraltar erwägt Beitritt zum Schengen-Raum

Die britische Exklave Gibraltar im Süden Spaniens überlegt, zum Schengen-Raum beizutreten. Für Gibraltar ist die Frage der Grenzregelung bei den Brexit-Verhandlungen von entscheidender Bedeutung. Mehr»
">

Verzicht auf den Titel „Königliche Hoheit“: Harry und Meghan

Prinz Harry und seine Frau Meghan verzichten künftig auf den Titel "Ihre Königliche Hoheit". Sie werden ab Frühjahr 2020 von den königlichen Pflichten zurücktreten, "offizielle militärische... Mehr»
">

London: Werden keine „Empfänger von EU-Regeln“ nach Brexit

Der britische Finanzminister hat die Wirtschaft aufgerufen, sich von der Forderung nach einer Angleichung an EU-Regeln nach dem Brexit zu verabschieden. Mehr»