Schlagwort

Guatemala

">

Strom in mehreren Ländern Mittelamerikas ausgefallen

In Mittelamerika ist es zu einem großflächigen Stromausfall gekommen. Ganz Honduras sowie Teile Nicaraguas, El Salvadors und Guatemalas sind betroffen. Das teilte der Chef des honduranischen... Mehr»
">

Das regt zum Nachdenken an – Alarmierende Bilder vor der Küste von Honduras

Caroline Power ist Meeresfotografin und schockiert. Ihre Bilder von der Küste von Roatán, einer Insel der Islas de la Bahía in der Karibik sind alarmierend! Die Insel liegt etwa 65 km nördlich vor... Mehr»
">

USA: Oberster Gerichtshof erlaubt Mauerbau zu Mexiko – Sieg für Trump

Der Oberste Gerichtshof der USA hat die Nutzung von Pentagon-Mitteln für den Mauerbau an der Grenze zu Mexiko erlaubt. Die USA unterzeichneten außerdem ein Asylabkommen mit Guatemala – künftig... Mehr»
">

Asylbetrug stoppen: USA und Guatemala unterzeichnen Asylabkommen

Die USA und Guatemala haben ein Abkommen unterzeichnet, mit dem die Migration an der US-Südgrenze begrenzt werden soll. Mehr»
">

Gericht hindert Guatemalas Staatschef an Migrationsabkommen mit den USA

Guatemalas Staatschef darf ein Migrationsabkommen mit den USA vorerst nicht unterschreiben. Das Verfassungsgericht des Landes entschied, dass das Abkommen zunächst dem Parlament des... Mehr»
">

Trump macht ernst: Ausweisung „Millionen“ illegaler Einwanderer kommt – Mittelamerika-Staaten in die Pflicht genommen

US-Präsident Donald Trump hat die Ausweisung von "Millionen" illegalen Einwanderern angekündigt. Die Einwanderungsbehörde ICE werde in der kommenden Woche damit beginnen, erklärte Trump am Montag... Mehr»
">

Guatemala wählt neues Staatsoberhaupt

In Guatemala haben am Sonntag die Wahllokale für die Präsidentschaftswahl geöffnet. Umfragen sehen die frühere Präsidentengattin und Mitte-Links-Kandidatin Sandra Torres vorne. Mehr»
">

„Geheimes Abkommen“ mit Trump: Mexiko veröffentlicht Migrations-Deal mit den USA

Mexiko hat am Freitag ein Dokument veröffentlicht, dass US-Präsident Donald Trump als "geheimes Zusatzabkommen zur Migrationsvereinbarung" zwischen beiden Ländern bezeichnet hatte. Mehr»
">

An der Grenze zu Guatemala steigt die Wachsamkeit – Zahl der Festgenommenen verdreifacht

Die Migranten, von denen die meisten aus El Salvador, Guatemala und Honduras stammen, haben die Verschärfung der mexikanischen Einwanderungspolitik längst zu spüren bekommen. Seit Januar hat sich... Mehr»
">

USA kürzen Hilfszahlungen für zentralamerikanische Staaten

El Salvador, Guatemala und Honduras erhalten vorerst keine US-Hilfszahlungen mehr. Die Länder würden nicht genug tun, um die Migration in Richtung der USA einzudämmen, heißt es aus den Vereinigten... Mehr»
">

Trump droht erneut mit Grenzschließung: Mexiko tut nichts, um Illegale zu stoppen

US-Präsident Donald Trump hat erneut mit der Schließung der Grenze zu Mexiko gedroht. „Kann die südliche Grenze schließen“, schrieb Trump am Donnerstag im Kurzbotschaftendienst... Mehr»
">

USA setzen strengere Vorschriften für Migranten aus Mexiko um

In den USA greifen ab sofort strengere Vorschriften für Asylbewerber, die über Mexiko in das Land kommen. Mehr»
">

Hunderte Migranten überqueren illegal Grenze zwischen Guatemala und Mexiko

Erneut haben hunderte Migranten aus zentralamerikanischen Ländern illegal die Grenze zwischen Guatemala und Mexiko überquert. Sie fuhren mit selbstgebauten Flößen über den Grenzfluss oder... Mehr»
">

Hunderte Migranten aus Honduras auf dem Weg in die USA

Mehr als 500 Migranten sind erneut auf dem Weg von Honduras in die USA. Von den 13.000 Zuwanderern, die im Oktober 2018 versuchten, illegal in die USA einzureisen, kehrten 7270 wieder in ihr... Mehr»
">

Guatemala will UN-Korruptionsjäger rausschmeißen

Guatemala galt lange als vorbildlich in der Bekämpfung der weitverbreiteten Korruption - jetzt will sich die Regierung die unbequemen UN-Ermittler vom Hals schaffen. Mehr»
">

Trump: Demokraten für Tod von Einwandererkindern verantwortlich

Jegliche Todesfälle "von Kindern oder anderen an der Grenze sind ganz klar der Fehler der Demokraten und ihrer armseligen Einwanderungspolitik", schrieb US-Präsident Donald Trump auf Twitter. Mehr»
">

Die rote Wolke

Mehr»
">

Die „Karawane“ der Betrogenen: Präsident von Honduras spricht von getäuschten Menschen – aus politischen und kriminellen Zwecken belogen

Während die Reisenden auch Drohungen durch Banden als Ausreise-Grund angeben, spricht der honduranische Präsident von Menschen, die durch falsche Versprechungen zu politischen und kriminellen... Mehr»