Schlagwort

Israel

">

Gantz gibt Mandat zur Regierungsbildung in Israel zurück – Dritte Parlamentswahl droht

Nach Benjamin Netanjahu scheitert auch der Herausforderer Benny Gantz vom Mitte-Bündnis Blau-Weiß beim Versuch, eine Regierung in Israel zu formen. Es droht eine dritte Parlamentswahl innerhalb... Mehr»
">

Nach iranischem Raketenbeschuss: Israel greift Dutzende militärische Ziele in Syrien an

Nachdem in der Nacht zum Dienstag Raketen aus Syrien nach Israel geschossen wurden, macht Israel den Iran dafür verantwortlich - und greift Dutzende Ziele in Syrien an. Mehr»
">

Siedlungsbau im Westjordanland: EU geht auf Distanz zu den USA

Die US-Regierung betrachtet den israelischen Siedlungsbau im Westjordanland nicht mehr kategorisch als völkerrechtswidrig. Die EU will ihrem Partner nicht folgen. Mehr»
">

Israel fängt vier Raketen aus Syrien ab

Israel hat offenbar vier Raketen aus Syrien abgefangen. Erst vergangene Woche waren rund 450 Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert worden. Mehr»
">

Superstar Messi rettet Argentinien Remis gegen Uruguay

Mit einem verwandelten Strafstoß in der Nachspielzeit hat Weltfußballer Lionel Messi der argentinischen Nationalmannschaft im Testspiel gegen den Südamerika-Rivalen Uruguay noch ein Remis... Mehr»
">

USA: Israels Siedlungsbau im Westjordanland nicht länger illegal

Die USA betrachten die jüdischen Siedlungen im Westjordanland nicht länger als völkerrechtswidrig. US-Außenminister Mike Pompeo sagte am Montag in Washington, nach Analyse der Rechtslage sei seine... Mehr»
">

Jubel über EU-Kennzeichnungspflicht für Judäa und Samaria: Grüne und NPD fordern seit 2013 „neuen Judenstern”

Der Europäische Gerichtshof hat eine Kennzeichnungspflicht für Waren, die in Judäa und Samaria hergestellt werden, beschlossen. Aber nur für die Waren die von Juden hergestellt werden. Mehr»
">

Nach Gewalteskalation: Fragile Waffenruhe zwischen Israel und Islamischem Dschihad

Nach zwei Tagen heftiger Konfrontationen haben sich Israel und der Islamische Dschihad laut der Extremistenorganisation im Gazastreifen auf eine Waffenruhe geeinigt. Mehr»
">

Nach Tötung von Dschihad-Führer: Massive Raketenangriffe auf Israel

Israel tötet überraschend einen Militärchef des Islamischen Dschihad im Gazastreifen. Es folgt neuer Raketenhagel auf Israel. Wie geht es nun weiter? Mehr»
">

„Klassischer Fall für doppelten Standard“: Klein kritisiert Urteil zur Kennzeichnung israelischer Waren

Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung hat die Entscheidung zur Kennzeichnung von Produkten aus von Israel besetzten Gebieten kritisiert. Mehr»
">

Keine Nationalfahnen, dafür Belehrungen in alle Welt: „Vor Deutschland muss man sich in Acht nehmen“

Am Samstag wurde die zentrale Feier zum Mauerfall in Berlin im ZDF übertragen. Beobachtern fiel auf, dass dabei keine einzige schwarz-rot-goldene Fahne zu sehen war. Stattdessen wurde ein... Mehr»
">

Israel tötet Islamisten-Militärchef – massiver Raketenbeschuss aus Gaza

Israels Luftwaffe hat den Militärchef der militanten Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad gezielt getötet. Mehr»
">

Palästinenser bei Zusammenstößen mit israelischer Armee im Westjordanland getötet

Auch 15 Jahre nach seinem Tod, kommt es noch immer zu Unruhen, wegen Jassir Arafat. Mehr»
">

Netanjahu ernennt Naftali Bennett zum Verteidigungsminister

Bislang hatte Netanjahu sich geweigert, das Verteidigungsministerium an den sicherheitsorientierten Bennett zu vergeben. Angesichts der Bemühungen von Gantz, eine Parlamentsmehrheit zu bekommen,... Mehr»
">

Sexuelles Fehlverhalten und Vetternwirtschaft: Chef des UN-Palästinenserhilfswerks tritt zurück

Angesichts einer Untersuchung zu möglichem Missmanagement ist der Generalsekretär des UN-Palästinenserhilfswerks UNRWA, Pierre Krähenbühl, mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Mehr»
">

Netanjahu-Sohn in Budapest: „George Soros und die EU wollen Israel von innen heraus zerstören“

Bei einem Vortrag in Budapest warf Jair Netanjahu, der Sohn des israelischen Premierministers, der EU und US-Milliardär George Soros vor, den Staat Israel in seiner jetzigen Form zerstören zu... Mehr»
">

Israels NOK-Chef unterstützt Olympia 2036 in Berlin

Der Chef des Israelischen Olympischen Komitees (NOK) spricht sich für Olympische Spiele 2036 in Berlin aus – hundert Jahre nach den Spielen im Nazi-Deutschland von 1936. „Mit den... Mehr»
">

Von Pontius Pilatus erbaut: 2.000 Jahre alte Straße in Jerusalem entdeckt

Ein alter Weg, der wahrscheinlich von den Pilgern auf ihrem Weg zur Anbetung am Tempelberg benutzt wurde, wurde nun in Jerusalem entdeckt. Datiert wird er durch mehr als 100 Münzen unter den... Mehr»
">

Radikal islamistische Hamas greift Israel an – Israelische Luftwaffe schlägt zurück

Vom Gazastreifen aus sind am Freitag mindestens zehn Raketen auf den Süden Israels abgefeuert worden. Ein Haus wurde getroffen und beschädigt, wie die israelische Armee mitteilte. Mehr»
">

Israel genehmigt 2300 neue Siedler-Wohnungen im besetzten Westjordanland

Der Siedlungsbau wird international als eines der größten Hindernisse für eine dauerhafte Friedenslösung im Nahost-Konflikt angesehen. Die Wohnungen werden auf Land errichtet, das die... Mehr»