Schlagwort

Klima

">

+0,1° C in 10 Jahren – Reduktion von Emissionen in China erwärmen die Erde

Weniger Emissionen sorgen nicht nur für bessere Luft, sondern auch für die Erwärmung der Erde. Eine Studie aus Washington D.C. beziffert den "Erfolg" von Chinas Umweltschutzmaßnahmen in den... Mehr»
">

Fischer zu Aus für Verbrennungsmotoren: „Besser wäre es, die Entwicklung in Kalifornien zu beobachten“

Der Vorstoß von CSU-Chef Markus Söder für ein mögliches Verbot von Wagen mit Verbrennungsmotoren ab dem Jahr 2035 stößt innerhalb der CDU auf Kritik und Skepsis. Ein Enddatum für die … Mehr»
">

Dr. H.-G. Maaßen im Interview: „Sozialismus arbeitet immer mit Ängsten oder Hoffnungen – aus meiner Sicht mit Erfolg“

"Sozialismus und Kommunismus sind in erster Linie totalitäre Regime. Totalitär bedeutet: Die Menschen dürfen nicht partizipieren an der Politik. Die Freiheitsrechte werden dem Einzelnen zugeteilt,... Mehr»
">

Anti-Braunkohle-Proteste: „Ziviler Ungehorsam“ im Rheinland – Aktivisten besetzen aufgegebene Kneipe

Nach den großen Protesten von Fridays for Future gibt es auch im rheinischen Braunkohlerevier wieder Proteste. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Demonstranten besetzten auch eine... Mehr»
">

Polen will bis 2049 Kohlebergbau beenden

Polen will bis zum Jahr 2049 den Kohlebergbau einstellen. Darauf einigten sich die nationalkonservative Regierung und Arbeitnehmervertreter am Freitag, wie Dominik Kolorz, Regionalpräsident der... Mehr»
">

Keine bessere Luft dank Corona: Stickoxide halbiert, Schwefeloxide verdoppelt

Eine Studie über die Luftverschmutzung in Großbritannien zeigt, dass die Corona-Pandemie nicht den erhofften Effekt hat. Angesichts sinkender Werte von Stickoxiden – aber umso stärker steigenden... Mehr»
">

Kalifornien will ab 2035 keine Verbrenner als Neuwagen erlauben

Kalifornien will ab dem Jahr 2035 den Verkauf von Neuwagen mit Verbrennungsmotoren verbieten. Gouverneur Gavin Newsom erließ eine entsprechende Verordnung. In 15 Jahren sollen nur noch noch neue Pkw... Mehr»
">

Corona-bedingte CO₂-Delle (noch) nicht in der Atmosphäre nachweisbar

Geringere CO₂-Emissionen durch Corona-Beschränkungen sind noch nicht in der Atmosphäre erkennbar. Zu diesem Ergebnis kommt das Karlsruher Institut für Technik. Der vorhergesagte Corona-bedingte... Mehr»
">

Meereis in der Arktis schmilzt auf zweitkleinsten Wert seit mehr als 40 Jahren

Das arktische Meereis ist in diesem Sommer deutlich geschmolzen. Auf einer Fläche von 3,74 Millionen Quadratkilometer bedeckte es die bislang zweitkleinsten Fläche seit Beginn der Messungen vor mehr... Mehr»
">

Bundestag: Epidemische Lage von nationaler Tragweite aufheben?

Der Bundestag stimmt am Donnerstag, 17. September 2020, nach halbstündiger Debatte über einen Gesetzentwurf der FDP-Fraktion zur Weitergeltung von Rechtsverordnungen und Anordnungen aus der... Mehr»
">

Steuern Russland und China Umweltbewegungen in den USA?

Die Kongressabgeordnete und Alt-Vizepräsidenten-Tochter Liz Cheney hat das US-Justizministerium dazu aufgefordert, mögliche Einflussversuche aus Russland und China auf Umweltgruppen zu untersuchen.... Mehr»
">

Rede zur Lage der EU: Von der Leyen will „neuen Pakt zu Migration“ vorlegen

Mittwoch, 16. September 2020 Bei der geplanten Asylreform will EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen das bisherige Regelwerk über Bord werfen. „Wir werden die Dublin-Verordnung... Mehr»
">

Deutsche Industrie: „Verschärfte Klimaziele belasten in Corona-Krise Unternehmen zusätzlich“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat vor einer zusätzlichen Belastung für Unternehmen durch strengere Vorgaben der EU beim Klimaschutz gewarnt. Mehr»
">

Schweden: Greta Thunberg ist keine Hilfe – Grüne kämpfen um politisches Überleben

Von Schweden aus startete die „Schulstreik“-Bewegung Greta Thunbergs um die Welt – den Grünen im eigenen Land hilft das wenig. Sie dümpeln Umfragen zufolge an der Vier-Prozent-Hürde herum und... Mehr»
">

EU-Rechnungshof sieht Schwachstelle im europäischen Emissionshandelssystem

Der EU-Rechnungshof sieht in der derzeitigen Praxis der Verteilung kostenloser Emissionszertifikate eine bedeutende Schwachstelle des europäischen Emissionshandelssystems. Die Zuteilung der... Mehr»
">

Weltrisikobericht: 80 Millionen Menschen auf der Flucht

Deutschland und Europa haben das geringste Katastrophenrisiko, stellen die Autoren des Weltrisikoindex in ihrem aktuellen Bericht fest. Der Index gibt das Risiko an, dass ein extremes Naturereignis... Mehr»
">

Verkehrsminister Scheuer warnt vor „überzogenen“ EU-Klimazielen

Die EU will Tempo machen beim Klimaschutz - und nächste Woche ein neues Ziel für 2030 vorschlagen. Doch Verkehrsminister Scheuer mahnt: In Zeiten der Corona-Krise dürfe man nicht zu viel verlangen. Mehr»
">

Altmaier will mit „historischem Konsens“ Klimaschutz und Wirtschaft versöhnen

Es soll ein "historischer Konsens" werden: Mit einem persönlichen Vorstoß hat Bundeswirtschaftsminister Altmaier dafür geworben, dass Klimaschützer und Wirtschaft im Kampf gegen die Erderwärmung... Mehr»
">

Streit im EU-Parlament um Erhöhung der Klimaschutzziele

Im EU-Parlament ist ein Streit über die Erhöhung der Klimaschutzziele für das Jahr 2030 entbrannt. Der Umweltausschuss der Volksvertretung verständigte sich am Donnerstag in Brüssel gegen den... Mehr»
">

So kalt war die Eiszeit wirklich: Forscher geben Antworten über Vergangenheit und Zukunft

Während der letzten Eiszeit bedeckten riesige Gletscher halbe Kontinente, doch das Leben – einschließlich Mammut, Bison und Neandertaler – war gut an die Kälte angepasst. Nun konnten... Mehr»