Schlagwort

Kunst

">

Volkswagenhändler muss Künstler Ai Weiwei 230.000 Euro zahlen

Die dänische Justiz hat einen Volkswagenhändler zu einer Zahlung in Höhe von mehr als 230.000 Euro an den chinesischen Künstler Ai Weiwei verdonnert. Das Unternehmen nutzte ungefragt ein Kunstwerk... Mehr»
">

Gestrandet auf 10.000 Plastikflaschen – Der Hilferuf einer Meerjungfrau

10.000 Plastikflaschen klingen nicht viel? - Das füllt einen ganzen LKW und entspricht der Menge, die wir Deutschen allein in 15 Minuten verwenden. Dagegen kommt auch eine Meerjungfrau nicht an! Mehr»
">

3D-Street-Art: Wenn sich Abgründe auftun, schaut man besser zwei Mal hin!

Hatten Sie auch einmal das Gefühl, dass sich vor Ihnen ein Abgrund öffnet? Dann lag das hoffentlich an einem 3D-Street-Art-Bild. Viele dieser Werke wirken verblüffend echt. Aus dem richtigen Winkel... Mehr»
">

Razzia wegen Kunstaktion „Opfer von Multikulti“: 19-Jähriger droht Anklage wegen Volksverhetzung

Ein inszeniertes Straßentheater nach einer Gruppenvergewaltigung an einem Mädchen (15) in Augsburg unter dem Motto "Opfer von Multikulti" zieht für die Künstlerin ein Anklage nach sich - wegen... Mehr»
">

Verschleiertes Deutschland – Ministerium sieht „Freiheit der Kunst als ein geschütztes Grundrecht“

"Die Verharmlosung der Tatsache, dass Frauen gesichtslos gemacht werden, und die Exotisierung der völligen Missachtung der Frauenrechte in einem europäischen Land ist ein Skandal und ein... Mehr»
">

Köln: Staatlich geförderte Kunstausstellung verschleierter Frauen löst Protestwelle aus

"Es kann doch nicht Ihr Ziel sein, die Vollverschleierung zu normalisieren. Vollverschleierung ist keine Mode!“ So heißt es in dem offenen Brief 60 empörter Frauen, die die Förderung der... Mehr»
">

Millionerbin und Society-Liebling: Gloria Vanderbilt ist tot

Geld, Schönheit und ein berühmter Nachname: Gloria Vanderbilt entstammte einer der großen US-Geldaristokratien, hatte zahlreiche berühmte Männer und Liebhaber und schockierte im hohen Alter noch... Mehr»
">

„Linksversiffter Kunstkadaver“ – Falschaussage des Deutschen Bühnenvereins bringt Meuthen in Verruf

Fakenews um Meuthen. Ulrich Khuon, Präsident des Deutschen Bühnenvereins, nutzte die Medien und jubelte Meuthen eine Aussage unter, die er nie gesagt hat. Und selbst die Deutsche Presseagentur hält... Mehr»
">

„Salvator Mundi“: Befindet sich das teuerste Gemälde der Welt auf der Jacht des saudischen Kronprinzen?

Das teuerste Gemälde der Welt – das Leonardo da Vinci zugeschriebene Bild „Salvator Mundi“ – könnte sich auf einer Luxusjacht des saudiarabischen Kronprinzen Mohammed bin... Mehr»
">

Die Malerin Akiane Kramarik über ihre außergewöhnliche Kunst und spirituelle Reise

Fest entschlossen, ihre spirituelle Reise und die Welten ihrer Träume und Visionen zum Ausdruck zu bringen, erlangte die Künstlerin Akiane Kramarik tiefgreifende Einblicke in die Menschheit, welche... Mehr»
">

Bis Oktober: 21. NordArt mit Werken aus 100 Ländern

Der Turmbau zu Babel oder das Spiegel-Labyrinth "Noahs Garten" - die 21. NordArt fordert Sinne und Verstand. Etwa 1000 Kunstwerke von 350 Künstlern aus aller Welt werden gezeigt. Frankreich... Mehr»
">

Goldnest aus Schule gestohlen – Ermittlungen in Clan-Szene

Vor zwei Jahren wurde eine riesige Goldmünze aus einem Berliner Museum gestohlen. Das Gold ist spurlos verschwunden, mehrere junge Männer stehen vor Gericht. Ein aktueller Diebstahl erinnert an den... Mehr»
">

„Goldenes Nest“ im Wert von 28.000 Euro aus Berliner Grundschule gestohlen – Polizei vermutet Clan-Räuber

Nach dem Diebstahl eines „goldenen Nests“ aus einer Berliner Grundschule hat es mehrere Durchsuchungen gegeben. Beamte durchsuchten am Mittwochnachmittag ein Auto und drei Objekte in... Mehr»
">

Enthüllt ein Porträt von da Vinci warum er die Mona Lisa nie vollendete?

Leonardo da Vinci war, so sind sich Forscher einig, Linkshänder. Einige seiner Werke malte er jedoch mit rechts und in seinem späteren Leben hatte er mit eben jener Hand Probleme. Ist eine Lähmung... Mehr»
">

Streit um Parthenon-Skulpturen geht in die nächste Runde: „Befreit sie aus ihrem dunklen Gefängnis“

Bereits seit Beginn des Jahres streiten sich das British Museum und das Akropolismuseum um die berühmten Parthenon-Skulpturen. Die Griechen fordern die Rückgabe der griechischen Kunstgegenstände,... Mehr»
">

Werke von Maler Gerhard Richter aus Mülltonne gestohlen: Mann zu 3150 Euro Geldstrafe verurteilt

Wegen Diebstahls von vier aussortierten Werken des Künstlers Gerhard Richter aus dessen Altpapiertonne hat das Kölner Amtsgericht einen Mann zu 3150 Euro Geldstrafe verurteilt. Mehr»
">

Berlin: Alte Meister sind Ausstellungs-Hit – Schon 100.000 Besucher bei „Mantegna und Bellini“

Die beiden Renaissance-Maler sorgen für einen Publikumsansturm: Wer die 94 Arbeiten der beiden italienischen Künstler sehen will, muss möglicherweise etwas Zeit mitbringen. Der Run auf die... Mehr»
">

Kulturminister: Alle Gemälde aus Notre-Dame unbeschädigt

Alle Gemälde aus der Pariser Kathedrale Notre-Dame sind gerettet. Voraussichtlich werden sie im Louvre und anderen Museen zwischengelagert.  Mehr»
">

Hilfsangebote für Notre-Dame: Grütters beauftragt Koordinatorin

Nach dem Brand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame hat die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Monika Grütters (CDU), die Architektin und Kunsthistorikerin Barbara Schock-Werner... Mehr»
">

Die kreative Arbeit von J.R.R. Tolkien

Mittelerde ist ohne Zweifel ein Land der Mythen und Legenden und doch hat es einen wahren Kern. Zwischen saftigen Wiesen, schroffen Bergen und allerlei finsteren Gestalten erinnert das Land der... Mehr»