Schlagwort

Lehrer

Hamburg: Lehrer müssen vertraglich versichern kein AfD-Mitglied zu sein

Lehrer in Hamburg müssen nachweisen, kein AfD-Mitglied zu sein. Die Schulbehörde reagierte auf eine Anfrage der AfD prompt. Die Zusammenarbeit mit der Personalagentur soll geprüft werden und auch... Mehr»

Lehrer schreibt „Offenen Brief“ an den Bundespräsidenten zur Diskussionskultur und freien Forschung

Am Wochenende erreichte uns der Offene Brief des Lehrers Ulrich Wortberg an den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier, den wir hiermit veröffentlichen. Er enthält eine Antwort des besorgten... Mehr»

Gewalt in den Schulen: Österreicher fordern mehr Durchgriffsrechte für Lehrer

Ein Großteil der Bürger in Österreich fordert mehr Durchgriffsrechte für Lehrer und Direktoren - auch in Sachen Strafmöglichkeiten. Mehr»

Linz: 12-jähriger Schüler bedroht Lehrer mit Schere – auch die Mutter rastet aus

Die Gewalt in den Schulen nimmt kein Ende. In Österreich ist jetzt ein weiterer Fall publik geworden. Ein türkischstämmiger Schüler soll seinen Lehrer im Ethikunterricht mit einer Schere bedroht... Mehr»

Müll-Attacke in Wien: Berufsschüler bewirft Lehrer mit Mülleimer

Aggressivität an Schulen macht immer wieder Schlagzeilen. Nun sorgt ein Video in Österreich für Furore, das eine Müll-Attacke auf einen Lehrer an einer Wiener Höheren Technischen Lehranstalt... Mehr»

Österreichs Bildungsminister: Mit „Time-Out-Gruppen“ gegen Schulgewalt und Lehrer-Mobbing

Gegen gemobbte Lehrer und Schüler, die handgreiflich werden, will der österreichische Bildungsminister Heinz Faßmann mit einem Neun-Punkte-Plan Abhilfe schaffen. Mehr»

Wien: Lehrer wurde monatelang terrorisiert – dann bespuckte er den Schüler

Ein Lehrer der HTL-Ottakring in Wien wurde von einem Schüler monatelange provoziert. Dann folgte eine Spuck-Attacke der Lehrkraft. Mehr»

„Lehrer-Schläger“ vor Dresdner Schule: CDU-Kultusminister verweigert Auskunft zur Nationalität

Auf eine Kleine Anfrage (6/17117) der AfD-Fraktion musste die Staatsregierung nun detailliert den Tathergang beschreiben, wie ein Dresdner Lehrer in der 107. Oberschule in Dresden-Gruna durch... Mehr»

13 Prozent 60 oder älter: Überalterung der Lehrerschaft stellt Schulen vor Probleme

Im bundesweiten Durchschnitt sind 13,1 Prozent der Lehrer 60 Jahre oder älter. Deswegen müssen in den nächsten Jahren wegen Überalterung große Lücken geschlossen werden. Mehr»

„Von Kartoffeln und Kanaken“: Warum Integration im Klassenzimmer scheitert

Für Julia Wöllenstein gleicht ihr tägliches Berufsleben manchmal einem „unmöglichen Spagat“, nämlich dann, wenn sie versucht, ihre persönliche Haltung in ihre tägliche Arbeit einzubringen... Mehr»

Wenig ausdauernd und schreiben unleserlich: Lehrer bemängeln Schrift ihrer Schüler

Sie sind oft wenig ausdauernd und schreiben unleserlich: Lehrer bemängeln die handschriftlichen Fähigkeiten ihrer Schüler. Doch wie aussagekräftig ist es, die Pädagogen nach ihrem persönlichen... Mehr»

Grütters fordert KZ-Besuchspflicht für Lehrer – um Kinder besser darauf vorzubereiten

Lehrer bestimmter Fachrichtungen sollen verpflichtend Konzentrationslager besuchen, meinte Monika Grütters. Dadurch sollen Kinder besser auf eine Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus... Mehr»

Hamburg gegen „Elterntaxis“: Eltern sollen ihre Kinder nicht mehr zur Schule fahren

Im Rahmen einer Aktionswoche gegen "Elterntaxis" werden Elternräte und Polizeiverkehrslehrer in Hamburg an die Eltern herantreten, die ihre Kleinen zur Schule fahren. Mehr»

NRW stoppt „Schreiben nach Gehör“ – Grundschulen lehren ab Herbst wieder „richtig schreiben“

Das Bildungsministerium gibt neue Handreichung zum Rechtschreibunterricht für das neue Schuljahr heraus. Mehr»

Vera Lengsfeld: Verantwortungslose Pädagogen – Oder wie Schüler sagen: „CO2- oder Asyl-Taliban“

Kluge und kritische Kinder haben inzwischen einen Begriff geformt, der treffender kaum sein kann: Sie nennen ihre Merkel- und / oder Greta-affinen Schulkameraden gerade ob deren Intoleranz und... Mehr»

Berlin-Spandau: 11-Jähriger bedroht Grundschüler mit Schreckschusspistole

Vor der Carl-Schurz-Grundschule in Berlin-Spandau kam es zu einem Polizeieinsatz. Der Grund: ein 11-jähriger Junge, der seine Mitschüler mit einer Schreckschusswaffe bedrohte. Mehr»

Besser motiviert und stärker abgelenkt: Digitale Technik im Unterricht

Bessere Anschaulichkeit im Unterricht und motiviertere Schüler - aber gleichzeitig auch mehr Ablenkung und schlechtere Schreibfertigkeiten: Der Einsatz digitaler Hilfsmittel stößt bei Lehrern auf... Mehr»

Schüler ersticht in Weißrussland Lehrerin und Klassenkameraden

In Stolbzy, 70 Kilometer südwestlich von Minsk, erstach ein Schüler seine Lehrerin. Der 15-Jährige tötete noch einen weiteren Schüler. Mehr»

Berliner CDU fordert Rücktritt von Bildungssenatorin

Hildegard Bentele, bildungspolitische Sprecherin der Berliner CDU, fordert neben der Auswechslung der Schulsenatorin auch die Wiedereinführung der Verbeamtung von Lehrern. Angesichts schwieriger... Mehr»

Kultusminister fordern mehr Anerkennung für Lehrer

In Deutschland hat der Lehrerberuf das schlechteste Image Europas – Angesichts der schlechten Rahmenbedingungen und der generellen Überforderung vieler Lehrer sei dass nicht überraschend, meint... Mehr»