Schlagwort

Lesen

">

Bildungsministerin für Sprachtests in der Kita: „Wir brauchen neue Kultur der Sprachförderung“

Kinder sollen bereits in der Kita auf ihre Sprache getestet werden. fordert Anja Karliczek. Dadurch bleibe noch Zeit, die Kinder mit Nachholbedarf bis zur Schule gezielt zu fördern, so die... Mehr»
">

Asterix für alle! Die Hommage – das Highlight im 60. Jubiläumsjahr jetzt als Softcover

Die Spinnen die Römer: Mit „Asterix – Die Hommage“ findet das 60. Jubiläum der seinen krönenden Abschluss. Mehr Lesestoff finden alle Freunde der glorreichen Gallier im Buchhandel. Mehr»
">

Digitalisierung und Gehirn: „Was nicht aktiviert wird, wird abgebaut – Use it or lose it“

Lesekompetenz gilt als zentral für den Bildungserfolg. Doch bei vielen hapert es daran. Digitale Medien dürfen das Buch nicht ersetzen, warnen Experten. "Lesen lernt man durch Lesen. Wenn nur noch... Mehr»
">

Hirnforscher warnt vor Smartphone-Gebrauch: „Wischen ist kein Training für Sensorik und Motorik“

"Wenn Sie die höheren Denkbereiche nicht gut trainieren, weil sie im Kindergarten nur über eine Glasoberfläche gewischt haben und nicht die Dinge angefasst haben, wie sollen Sie hinterher besser... Mehr»
">

Ist Deutschland auf dem Weg der Verdummung?

„Menschen bilden bedeutet nicht, ein Gefäß zu füllen, sondern ein Feuer zu entfachen“, schrieb einst der griechische Dichter Aristophanes. In unserer Spezialsammlung bieten wir Ihnen am... Mehr»
">

Schweizer Kinderarzt Remo Largo: So gelingt „das passende Leben“

Heutzutage geht es immer mehr Kindern und Alten schlecht. "Und jene in der Mitte, vor allem Eltern, müssen sich unglaublich abstrampeln, weil sie glauben, alles alleine stemmen zu müssen. So kann es... Mehr»
">

Deutschland: Millionen können nicht richtig Deutsch lesen und schreiben

Auch einfache deutsche Texte stellen für Millionen Menschen in Deutschland eine unüberwindbare Hürde dar. Den Alltag bewältigen können sie oft nur schwer. Etwa die Hälfte sind Migranten, die... Mehr»
">

Grammatik-Experte rechnet mit deutschem Schulsystem ab: Generationen wurden „verhunzt“!

Gestern war „Tag der Muttersprache“. In MDR-Aktuell rechnet aus diesem Anlass der Bestseller-Autor und Grammatik-Experte Bastian Sick mit dem deutschen Bildungssystem ab. Sinngemäß sagte er,... Mehr»
">

OECD-Bildungsdirektor gegen Lernmethode „Schreiben nach Gehör“

OECD-Bildungsdirektor Andreas Schleicher wünscht sich, dass Lehrer Grundschüler nicht nach der Methode "Schreiben nach Gehör" unterrichten. Am besten lernen Grundschüler nach der klassischen... Mehr»
">

15 Minuten täglich Vorlesen erleichtert später Lesenlernen für Grundschüler

Eine Viertelstunde täglich hilft schon: Eltern, die ihren Kindern täglich vorlesen, erleichtern ihnen deutlich das spätere Lesenlernen - denn das ist kein Kinderspiel. Immerhin fast jeder dritte... Mehr»
">

Musik am Abend: Klassische Musik – passend zum guten Buch

Aus der Reihe Epoch Times Musik – Für Liebhaber. Mehr»
">

Unsere Jugendlichen lesen immer weniger: Studie zeigt die negativen Folgen auf

Die meisten von uns verbringen heute viel mehr Zeit mit den digitalen Medien als noch vor zehn Jahren. Die Jugendlichen werden mit dem Smartphone in der Tasche erwachsen. In ihrem Umgang mit... Mehr»
">

Bibliotheken sind die Schwimmbäder des 21. Jahrhunderts

Anfangs dachten viele, das Internet sei ein Todesurteil für Bibliotheken. Ein Irrtum: Die Ausleihen gehen zwar zurück, aber die Besucherzahlen steigen. Viele Bibliotheken haben sich längst neu... Mehr»
">

Große Defizite bei Grundschülern in Mathe und Deutsch: Berliner Bildungssenatorin will VERA-3 geheim halten

Die Ergebnisse der VERA-Vergleichsarbeit bei Drittklässlern in Mathe und Deutsch ist besorgniserregend. Die Hälfte der Kinder bleibt unter den Mindestanforderungen. Auch die "Heimlichtuerei" der... Mehr»
">

Viele Eltern in Deutschland beginnen zu spät mit dem Vorlesen

Viele Eltern in Deutschland beginnen zu spät mit dem Vorlesen. 55 Prozent aller Eltern lesen ihren Kindern in den ersten zwölf Monaten nicht regelmäßig vor, wie aus der Vorlesestudie 2017... Mehr»
">

Piper-Chefin: „Kulturgut Lesen vom Aussterben bedroht“

Das "Kulturgut Lesen" stirbt aus – das meinte die Piper-Verlegerin Felicitas von Lovenberg. Das habe mit dem heutigen chronische Druck zu tun, wegen dem die Menschen keine Muße mehr zum Lesen eines... Mehr»
">

Diese Wespe will wissen, was sie trinkt…

Manche Insekten sind dem Menschen ähnlicher als man denkt. Diese Wespe zum Beispiel fliegt nicht direkt an das Glas mit köstlichem Saft, sondern erst an die Flasche, und liest, was heute auf der... Mehr»
">

Er schneidet Kindern kostenlos die Haare, aber nur unter einer Bedingung… Wirklich großartig!

Erinnerst Du Dich noch daran, wie Du lesen gelernt hast? Plötzlich konnte man in eine ganz neue Welt eintauchen – in die Welt der Bücher. Für sich alleine zu lesen, war … Mehr»
">

Es ist ihnen zu anstrengend: Schüler haben immer stärkere Probleme mit längeren Texten

"Junge Menschen sind immer weniger bereit, sich auf diese Anstrengung überhaupt einzulassen", sagt der Lehrerverband. So haben Schüler und Studenten immer mehr Probleme mit längeren Texten. Mehr»
">

Buchmesse

Mehr»