Schlagwort

Neukölln

Berliner U-Bahn-Treter: Schlagerstar Gunter Gabriel setzt 5.000 Euro für Hinweise aus

Ein weiteres prominentes Kopfgeld ging auf Hinweise zur Ergreifung des Neuköllner U-Bahn-Treters ein. Diesmal von Schlagerstar Gunter Gabriel. Mehr»

Brutaler U-Bahn-Tritt in Berlin: Polizei geht sechs Hinweisen aus der Bevölkerung nach

Nach dem brutalen Fußtritt gegen eine Frau im Berliner Stadtteil Neukölln gehen die Ermittler inzwischen sechs Hinweisen aus der Bevölkerung nach. Details nannte eine Polizeisprecherin aber nicht. Mehr»

Berlin-Neukölln: Tumult im Flüchtlings-Netz nach U-Bahnvideo – Männergruppe tritt junge Frau (26) Treppen hinunter

Tragisch: Eine junge Frau (26) wechselt in der Hermannstraße in Berlin-Neukölln von der S-Bahn in die U-Bahn U8. Mitten auf der Treppe tritt ihr plötzlich ein Mann von hinten in den Rücken, worauf... Mehr»

Neuköllner U-Bahn-Tritt: Warum fahndet Polizei erst heute mit Video?

Seit heute wird offiziell mit dem Video gefahndet: Das Überwachungsvideo, das einen brutalen Angriff auf eine junge Frau im Berliner U-Bahnhof Neukölln zeigt, war am Mittwoch durch die Medien... Mehr»

Berlin-Neukölln: Junge Mutter (22) geschlagen und beraubt – „Südländer“ nahmen Kind (1) weg und drohten mit Gewalt

Zwei Räuber folgten einer Mutter mit Kinderwagen bis vor ihrer Wohnhaus. Im Gebäude schlugen sie sie und nahmen ihr das Kind weg, drohten, ihm Gewalt anzutun. Mehr»

Berlin-Neukölln: Kampf zweier Jugendgruppen – Zwei Teenager mit Messer am Kopf schwer verletzt

Das Aufeinandertreffen zweier Gruppen in Neukölln endete für zwei Teenager mit schweren Schnitt- und Stichverletzungen. Die alarmierte Polizei konnte zwei junge deutsch-libanesische junge Frauen... Mehr»

Berlin: Messerangriff im Rathaus Neukölln – Täter (57) war kein „Obdachloser“

Am Montagmorgen gegen 9.30 Uhr stürmte ein 57-jähriger Mann die Abteilung der sozialen Wohnhilfe im Sozialamt im Neuköllner Rathaus. Dort habe er eine Mitarbeiterin zur Seite gedrängt und auf... Mehr»

Neukölln: „Antänzer“ schlägt Polizistin mit Faust – Innensenator Henkel: „Zu echter Plage entwickelt“

Die Beamtin war Sonntagnacht gegen 22.30 Uhr mit einem Kollegen wegen einer Schlägerei beim U-Bahnhof Hermannplatz in Neukölln eingetroffen. Von einer Schlägerei war jedoch keine Spur mehr zu sehen... Mehr»

Berlin-Neukölln: Bis zu 100 Vermummte demolieren 20 Autos

Dutzende Randalierer haben in Berlin-Neukölln 20 Autos demoliert. Auch auf einen Polizeiwagen flogen Steine. „Zeugen beobachteten etwa 50 bis 100 Täter“, sagte ein Sprecher der Polizei. Mehr»

Berlin: 30 muslimische Kinder und Jugendliche „bestrafen“ kurdischen Kioskbesitzer

30 aufgebrachte Kinder und Jugendliche griffen am Sonntagabend in der Neuköllner Gropiusstadt einen Imbiss an, wie der kurdische Kioskbesitzer (53) aussagte, nicht zum ersten Mal. Offenbar wollten... Mehr»

„Ich lasse sie auf den Koran schwören“ – Wie ein Neuköllner Jugendhelfer kreativ Werte vermittelt

Hart, aber herzlich und ohne Pardon, so funktioniert nach Ansicht eines Neuköllner Jugendhelfers Integrationsarbeit an der Basis. Der Focus berichtete über Gilles Duhem, der Kinder aus... Mehr»

Neuköllner Bürgermeisterin: Böller-Verbot in Berlin nicht durchsetzbar

Die Bezirksbürgermeisterin von Berlin-Neukölln glaube nicht, "dass man ein Böller-Verbot umsetzen kann - rein praktisch". Mehr»

Neukölln-Bürgermeisterin: „Es trifft mich, wenn mir Muslime nicht die Hand geben“

Franziska Giffey, die neue Bezirksbürgermeisterin von Berlin Neukölln über Multi-Kulti und wie sie Probleme mit dem Islam und Parallelgesellschaften angehen will. Mehr»

Migrantenkrise: Ghettos werden entstehen, sagt der Ex-Bürgermeister von Berlin-Neukölln

Der frühere Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln, Heinz Buschkowsky, rechnet mit der Ghettoisierung von Flüchtlingen und mit acht bis zehn Millionen Flüchtlingen bis 2020 in Deutschland. Mehr»