Schlagwort

Öffentlich-Rechtliche

">

Ab 29. März 2017: Kostenpflicht für Private Sender – Öffentlich-Rechtliche Programme bleiben „kostenlos“

Morgen beginnt der Wechsel des TV-Übertragungsstandards von DVB-T auf DVB-T2. Das öffentlich-rechtliche Programm bleibt kostenlos (GEZ finanziert), private Sender wie RTL oder n-TV müssen über... Mehr»
">

ZDF-Chef bestätigt: Keine freie Berichterstattung bei ARD und ZDF

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk wird mit Zwangsgebühr am Leben gehalten. Es heißt, nur so wäre eine unabhängige und objektive Berichterstattung möglich. Doch offenbar glauben das - neben... Mehr»
">

Nun doch wegen GEZ-Gebühren in den Knast? Erneut Haftbefehl gegen junge Mutter

Erneut soll eine Frau, Mutter von zwei Kindern, wegen 296,84 Euro verweigerter Rundfunkgebühr ins Gefängnis. Was sagte der RBB-Sprecher Volker Schreck 2016: „Niemand muss ins Gefängnis, weil er... Mehr»
">

Internes Papier: ARD fordert Erhöhung der GEZ-Gebühr

Die Länder wollen den Rundfunkbeitrag stabilisieren. Die ARD halten eine GEZ-Gebühr von 17,50 Euro auf Dauer aber für unrealistisch. In einem internen Papier fordern sie eine erste Erhöhung ab... Mehr»
">

Ö-Rundfunkgebühr steigt 7,7 Prozent – Gönnt sich ORF-Chef wieder 10 Prozent mehr Gehalt?

Der ORF-Chef Wrabetz forderte für 2017 eine Erhöhung der Rundfunkgebühr von 7,7 Prozent. Gleichzeitig wurde ein Sparkurs für den ORF angekündigt. Ob auch das Gehalt von Generaldirektor Wrabetz... Mehr»
">

Zentralrat der Muslime: Bei „Anne Will“ bekam radikale Minderheit Deutungsmacht

Der Auftritt von Nora Illi, der Frauenbeauftragten eines radikalen Schweizer Islam-Vereins, bei "Anne Will" wurde vom Zentralrat der Muslime scharf kritisiert. Die Verbreitung von islamischen... Mehr»
">

Radikal? Junge Liberale wollen ZDF privatisieren und Rundfunkgebühr abschaffen

Im Internet wächst der Protest gegen die Rundfunkgebühr für die öffentlich-rechtlichen Sender mehr und mehr. Nun greifen die Jungen Liberalen der FDP das Thema auf und fordern ihre Partei auf,... Mehr»
">

ARD und ZDF – Staatsfunksender wollen zusätzliche Milliarden

Die öffentlich-rechtlich Verantwortlichen von ARD und ZDF fordern weitere Gelder für ihre Arbeit. Dabei entspicht die Gesamtsumme der neuen Vier-Jahres-Forderungen dem BIP von Serbien. Doch nicht... Mehr»