Schlagwort

regime

">

Hongkonger Demokratiebewegung: Anwalt hofft auf Veränderungen im kommunistisch regierten China

Ein Anwalt aus China hofft, dass der Kampf der Hongkonger für Freiheit und Demokratie auch das kommunistisch regierte Festland verändern wird. Mehr»
">

Google verwendet Lügen-Propaganda der KP-Chinas bei Fragen über Religionsfreiheit

Die Kommunistische Partei Chinas hat ihre ganz eigenen Methoden, die Menschen in China und der Welt zu manipulieren. Hinsichtlich Religionsfreiheit verbreitet die Partei ihre Propaganda auch unter... Mehr»
">

Schockierender UN-Bericht: Tausende außergerichtliche Exekutionen in Venezuela

UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet geht davon aus, dass es in Venezuela in den vergangenen Jahren tausende außergerichtliche Hinrichtungen gegeben hat. Mehr»
">

„Nur Wahlkampf“: Türkische Warnung an Touristen sei nur eine „heldenhafte Aussage“ des Innenministers

"Wenn alle Touristen verhaftet würden, die sich kritisch äußern, wäre das fatal." – Das sei nur ein Manöver vor der Kommunalwahl in der Türkei, erklärt der Vorsitzende der Türkischen... Mehr»
">

Huawei: Telekomkonzern als „Phantom der Oper“, das Shen Yun-Aufführungen in Paris sabotiert?

Der wegen Spionageverdachts in die Kritik geratene chinesische Telekomkonzern Huawei hat im Sommer 2018 eine Kooperation mit der Opéra National de Paris abgeschlossen und sich über drei Jahre hinweg... Mehr»
">

„Venezuela hat alle Ölvorkommen, die China braucht“: KP-China steht fest an der Seite des Maduro-Regimes

China kündigt weiterhin Unterstützung für Venezuelas Machthaber Maduro an. Im letzten Jahr hat der Staatschef mit der KP Führung im Rahmen des Projekts "One Belt, One Road" allein 28 Abkommen... Mehr»
">

Syrien: Abzug der USA bringt kommunistische Kurden-Armee in die Bredouille

US-Präsident Donald Trump hatte bereits mehrfach den Abzug der US-Truppen aus Syrien in Aussicht gestellt. Am Mittwoch erklärte er, der Zeitpunkt dafür sei nun gekommen. Den kurdischen YPG als... Mehr»
">

Anti-Korruptionskampagne: Chinas mächtiger Internetaufseher überraschend gestürzt

Im Zuge der Anti-Korruptionskampagne des chinesischen Staatschefs Xi Jinping ist ein weiterer Dominostein gefallen. Der Internet-Zar Lu Wei wurde überraschend seines Amtes enthoben. Mehr»
">

US-Präsidentschaftskandidat Sanders: USA fordern Regime-Change ohne Konsequenzen zu berücksichtigen

Mit Blick auf Syrien, sagte der US-Präsidentschaftskandidat Sanders, die USA würde immer einen Regimewechsel fordern, ohne die Konsequenzen zu berücksichtigen. Dies sehe man in Ländern wie Libyen,... Mehr»
">

Syrien fordert Einreisestopp von Extremisten über die Türkei und Jordanien

Syrien behauptet die radikalen Islamisten würden über die Türkei und Jordanien in das Bürgerkriegsland einreisen. Für die Beendigung des Konflikts in Syrien wäre es wichtig die Einreise der... Mehr»
">

Wegen Unterstützung des Daesh – Anonymous startet Cyberkrieg gegen Türkei

Die Hackergruppe Anonymous droht der Türkei ihre Bankeninfrastruktur zu vernichten, sollte die Regierung nicht damit aufhören den "Islamischen Staat" zu unterstützen. Mehr»
">

20. Juli: 16 Jahre Verfolgung von Falun Gong in China: Die Frage nach dem Warum?

Geschätzte 100 Millionen Menschen und damit jeder dreizehnte Chinese sind seit dem 20. Juli 1999 Zielscheibe der Verfolgung von Falun Gong. Mehr»
">

Wegen ideologischem Einfluss der kommunistischen Partei Chinas: Stockholm Universität plant Konfuzius Institut zu schließen

Das 10-jährige Konfuzius-Institut an der schwedischen Universität Stockholm steht laut Aussagen vor der dem Aus. Grund dafür ist die Einstellung des Instituts und im Speziellen die Lehrinhalte, die... Mehr»
">

Wie das chinesische Regime versucht sich die Weltpresse gefügig zu machen

Chinas Regime übt Druck auf Werbeagenturen aus und setzt Drohungen und Schläger gegen unabhängige Medien ein Ein örtlicher Autohändler schaltete eine Anzeige bei der chinesisch-sprachigen Ausgabe... Mehr»
">

Saudi-Mufti: „ISIS – Der Feind Nummer eins des Islam“

Saudi-Arabiens Großmufti Scheich Abdul Aziz al-Sheikh hat die Takfiri ISIS Terroristen scharf verurteilt. Er sagte, dass Islamischer Staat, ISIS/IL, mit ihren Verbrechen im Nahen Osten die... Mehr»
">

Brad Pitt: Darf Brad Pitt wieder nach China reisen?

Jahrelang reiste der Hollywoodstar Brad Pitt nicht nach China. Nun begleitete Pitt Angelina Jolie nach Shanghai, die am Dienstag Werbung für ihren neuen Film "Maleficent" machte. Der... Mehr»
">

Schräge Propaganda: Chinas „Menschenfreund Nr. 1“ in New York

Chinas selbsternannter „Menschenfreund Nr. 1“, Chen Guangbiao, ist bekannt für seine schrillen Auftritte. Der Millionär ist Chef der Jiangsu Recycling Company und schreckt vor keinerlei... Mehr»
">

Taiwaner in China verhaftet – „Keine Rechtsstaatlichkeit in China“ sagt US-Stiftung

Die Human Rights Law Foundation fordert von Chinas Behörden, einen taiwanischen Staatsbürger freizulassen. Dieser war wegen des Verdachts auf Sabotage von TV-Signalen in China verhaftet worden. Laut... Mehr»
">

„Anonymous“ hackt Chinas Regierungswebsites

„Eure Regierung kontrolliert in eurem Land das Internet und versucht, alles zu filtern, was sie als Bedrohung für sich sieht. Seid vorsichtig.“ Das ist eine Nachricht der chinesischen... Mehr»
">

Behinderter Straßenverkäufer in chinesischer Stadt zu Tode geprügelt

Am 26. Juli geriet die Stadt Anshun  in Aufruhr. Tausende gingen auf die Straße. Als Antwort auf den gewaltsamen Tod eines behinderten Obstverkäufers. Er wurde von der Organisation Cheng Guan... Mehr»