Schlagwort

Südchinesisches Meer

">

„China Military Power“: US-Verteidigungsministerium legt Kongress Jahresbericht vor

Das US-Verteidigungsministerium schilderte in einem Jahresbericht gegenüber dem Kongress die Pläne Pekings, seine militärische Präsenz im Ausland auszubauen. Mehr»
">

Imperiales Gehabe: ASEAN-Länder fordern Einhaltung internationaler Regeln von China – Krieg möglich

Vielen Staaten ist Chinas imperiales Gehabe mehr und mehr ein Dorn im Auge. Unter den ASEAN-Ländern im Südchinesischen Meer formiert sich der Widerstand. Es wird gefordert, dass sich auch China an... Mehr»
">

Manöver im Pazifik: USA bilden „Bogen der Demokratien“ gegen Chinas KP-Regime

Die USA haben gemeinsam mit Japan, Indien und Australien einen strategischen Pakt geschlossen, um der aggressiven Expansionspolitik von Chinas KP-Regime im Pazifik Paroli zu bieten. Australien nimmt... Mehr»
">

Japan veröffentlicht Verteidigungsbericht: China will den Status quo einseitig ändern

Japans Regierung nimmt immer stärker die Bedrohung durch China und Nordkorea wahr. Premierminister Abe kündigt ein Überdenken der bislang rein auf Verteidigung ausgerichteten Militärstrategie an. Mehr»
">

Das „Recht des Stärkeren“: China drangsaliert Staaten im Südchinesischen Meer

Laut dem US-Außenministerium versucht China seine Interessen im Südchinesischen Meer mit Drohungen und Zwang durchzusetzen. Die militärische Beteiligung der USA in der Region sei nicht provokativ,... Mehr»
">

Flugzeugträger, Jets, B-52-Bomber: See-Übungen der US-Navy im Südchinesischen Meer ärgern China

Die USA verstärken ihre militärische Präsenz im Südchinesischen Meer. Zwei Flugzeugträger und ein B-52-Bomber zeigten am Wochenende Präsenz. China beansprucht 9/10 der Gewässer für sich. Mehr»
">

Hearing im US-Kongress: „China sieht EU als Schlüsselfaktor zur Umsetzung geopolitischer Ambitionen“

Die Kontrollkommission des US-Kongress zu den Beziehungen zu China hat ein Expertenhearing zur Entwicklung des geopolitischen Wettkampfs zwischen beiden Ländern veranstaltet. Der Grundtenor: Die USA... Mehr»
">

Spannungen im Südchinesischen Meer steigen: USA patrouillieren mit drei Flugzeugträgern

Drei US-Flugzeugträger patrouillieren erstmals seit 2017 im Südchinesischen Meer. Mehr»
">

NATO-Erweiterung nach Ostasien? Stoltenberg beginnt Gefahr durch Chinas KP-Regime ernst zu nehmen

Im Rahmen einer Online-Veranstaltung hat NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg eine stärkere politische Rolle für das westliche Militärbündnis angemahnt. Auch wolle er nach Wegen suchen, um vom... Mehr»
">

EU will Dialog mit Peking fortsetzen – Kwong an Merkel: „Auf Chinas Fairness zu hoffen, ist naiv“

Der EU-Außenbeauftragte, Josep Borrell, räumt ein, dass das Regime in Peking „ein anderes Verständnis von Multilateralismus“ habe. Sanktionen schließe er aber aus. Freiheitsaktivistin Glacier... Mehr»
">

Schweizer Think-Tank warnt: „Krieg zwischen China und USA im Pazifik nicht auszuschließen“

In einer Analyse für die NZZ warnen Forscher der ETH Zürich vor einem möglichen Krieg zwischen China und den USA im Pazifik. Das KP-Regime könnte versuchen, die Corona-bedingten Probleme des... Mehr»
">

China erhebt Anspruch auf 80 Prozent des Südchinesischen Meeres

Mitten im Südchinesischen Meer richtete China zwei neue Verwaltungsbezirke ein und erhebt nun Anspruch auf 80 Prozent des Meeres - während die Welt mit Corona beschäftigt ist. Die Atolle und Riffe... Mehr»
">

Die Kommunistische Partei Chinas steht vor ihrer größten Krise seit SARS

Der Ausbruch des Coronavirus stellt die Kommunistische Partei Chinas vor große Probleme. Die Parteimitglieder fürchten, die Legitimität der Herrschaft der Partei zu verlieren. Kann Xi Jinping die... Mehr»
">

China militärisch stärker als USA – Stoltenberg warnt: Aufstieg Chinas hat Einfluss auf Europas Sicherheit

China hat in den letzten Jahren militärisch stark aufgerüstet. Was ist das Ziel? Was wollen sie durch ihre Präsenz im Südchinesischen Meer wirklich erreichen? Eine Analyse. Mehr»
">

Leseprobe: One Belt One Road – Afrika, Lateinamerika, Asien, Europa, Australien

"Wir wollen, dass die Chinesen gehen und die alten Kolonialherren zurückkehren. Sie haben auch unsere natürlichen Ressourcen genutzt, aber zumindest haben sie sich gut um uns gekümmert. Sie bauten... Mehr»
">

Steve Bannon zur NZZ: Nach der EU-Wahl wird jeder Tag in Brüssel Stalingrad sein

Im Interview mit der NZZ spricht Ex-Trump-Berater Steve Bannon über seine Erwartungen nach der Europawahl, über seine Unterstützung für Parteien der nationalen Rechten in Europa und über die... Mehr»
">

Insel-Streit im Südchinesischen Meer: Filipinos beklagen Chinas „aggressive und militaristische Politik“

Demonstranten auf den Philippinen beklagen die "sehr aggressive und militärische" Politik des chinesischen Regimes im Südchinesischen Meer. Mehr»
">

„Die Armee soll für den Krieg bereit sein,“ sagte Chinas Präsident Xi Jinping

Der chinesische Führer Xi Jinping befahl den chinesischen Streitkräften in einer Rede, die er bei einem Treffen chinesischer Spitzenpolitiker am 4. Januar hielt, ihre Vorbereitungen auf einen Krieg... Mehr»
">

Zankapfel Südchinesisches Meer

China hat wohl in einem neuen Schnellbauverfahren eine neue Plattform im Südchinesischen Meer errichtet. Nach Satellitenaufnahmen enthält sie vermutlich Radar- und Funktechnik. Vietnam protestierte,... Mehr»
">

US-Flugzeugträgerverband patrouilliert im Südchinesischen Meer

Ungeachtet der Warnungen aus Peking hat ein US-Flugzeugträgerverband Patrouillen im Südchinesischen Meer begonnen. Dabei handele es sich um "Routine-Einsätze", teilte die US-Marine am Wochenende... Mehr»