Schlagwort

UNO

">

Für ein Jahr: UN-Sicherheitsrat einigt sich auf Fortsetzung der Syrien-Hilfen in eingeschränkter Form

Der UN-Sicherheitsrat hat eine Fortsetzung der grenzüberschreitenden humanitären Lieferungen für die syrische Bevölkerung in eingeschränkter Form beschlossen. Die Hilfslieferungen sollen künftig... Mehr»
">

UN-Sicherheitsrat: Russland und China legen erneut Veto gegen Verlängerung von Syrien-Hilfen ein

Russland und China sehen Syriens Souveränität durch die UN-Hilfslieferungen verletzt und blockierten im UN-Sicherheitsrat erneut mit ihrem Veto eine Verlängerung der grenzüberschreitenden... Mehr»
">

Frankreich: Außenminister dementiert erneut Unterstützung für libyschen General Haftar

Frankreich dementierte erneut eine militärische Unterstützung der Streitkräfte des Generals Chalifa Haftar im Libyen-Konflikt Mehr»
">

Drei weitere Kandidaten bewerben sich um WTO-Vorsitz

Kurz vor Ablauf der Bewerbungsfrist für die Führung der Welthandelsorganisation (WTO) haben drei weitere Bewerber ihren Hut in den Ring geworfen. Der frühere britische Handelsminister Liam Fox,... Mehr»
">

Maas warnt vor weiterer Eskalation im Libyen-Konflikt

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat die internationale Staatengemeinschaft zum Handeln im Libyen-Konflikt aufgefordert. „Die Lage in Libyen wird nicht besser, im Gegenteil: Die Eskalation... Mehr»
">

Vereinte Nationen warnen vor gefälschten Corona-Masken von Kriminellen

Die Vereinten Nationen sehen das Leben von Menschen durch den Verkauf gefälschter Corona-Schutzprodukte in Gefahr. Wie das UN-Büro für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) am Mittwoch... Mehr»
">

Hearing im US-Kongress: „China sieht EU als Schlüsselfaktor zur Umsetzung geopolitischer Ambitionen“

Die Kontrollkommission des US-Kongress zu den Beziehungen zu China hat ein Expertenhearing zur Entwicklung des geopolitischen Wettkampfs zwischen beiden Ländern veranstaltet. Der Grundtenor: Die USA... Mehr»
">

Radioaktive Strahlung über Nordeuropa gemessen – Forscher rätseln

Die Ende Juni in Teilen Nordeuropas gemessene leicht erhöhte Radioaktivität stammt möglicherweise von einem Atomkraftwerk. Dafür verantwortlich könnte ein aktiver Reaktor sein oder ein Reaktor,... Mehr»
">

Asia Society: In Europa wächst das Bewusstsein für Bedrohung durch China – trotzdem Kritik an USA

Die Asia Society veröffentlichte Berichte über ein Symposium, das im Februar in Berlin stattfand und sich mit den Konsequenzen eines aggressiveren KP-Regimes in China für das transatlantische... Mehr»
">

USA drängen im UN-Sicherheitsrat auf Verlängerung des Waffenembargos gegen Iran

Die USA haben im UN-Sicherheitsrat erneut auf eine Verlängerung des auslaufenden UN-Waffenembargos gegen den Iran gedrängt. Andernfalls sei die Stabilität im Nahen Osten gefährdet, warnte... Mehr»
">

Hilfszusagen von 6,9 Milliarden Euro bei Geberkonferenz für Syrien-Flüchtlinge

Die internationale Geberkonferenz für Syrien-Flüchtlinge hat Hilfszusagen in Höhe von 6,9 Milliarden Euro gebracht. Der für Krisenhilfe zuständige EU-Kommissar Janez Lenarcic begrüßte am... Mehr»
">

EU fordert Druck auf „Regime“ in Damaskus zur Lösung des Syrien-Konflikts

Zum Auftakt der internationalen Syrien-Geberkonferenz hat die EU dringend eine politische Lösung für das Kriegsland angemahnt. Um Verhandlungen über ein Ende des Konflikts zu ermöglichen, müsse... Mehr»
">

Maas: Deutschland will „Not in Syrien lindern“ – fast 1,6 Milliarden Euro bei Geberkonferenz zugesagt

Deutschland hat am Dienstag neue finanzielle Hilfen für Syrien zugesagt. Insgesamt handele es sich um knapp 1,6 Milliarden Euro, "um die Not in Syrien und den Nachbarländern zu verringern", sagte... Mehr»
">

Deutschland, Frankreich und Großbritannien wollen Waffenembargo gegen Iran fortsetzen

Die Außenminister Deutschlands, Frankreichs und Großbritanniens haben sich gegen eine Lockerung des UN-Waffenembargos gegen den Iran ausgesprochen. Das Embargo verbietet den Verkauf konventioneller... Mehr»
">

COVID-19: WHO stellt Hydroxychloroquin-Studie endgültig ein – keine Verbesserung der Sterblichkeitsrate

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die klinischen Studien zur Wirksamkeit des Medikaments Hydroxychloroquin im Kampf gegen das Coronavirus endgültig eingestellt. Mehr»
">

Indien, Mexiko, Norwegen und Irland in UN-Sicherheitsrat gewählt – Deutschland scheidet aus

Indien, Mexiko, Norwegen und Irland sind ab 2021 neue nicht-ständige Mitglieder des UN-Sicherheitsrats. Die Vollversammlung der Vereinten Nationen wählte am Mittwoch die vier Staaten für zwei... Mehr»
">

Wahl von fünf neuen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrats

Die Vollversammlung der Vereinten Nationen wählt am Mittwoch fünf neue nicht-ständige Mitglieder des UN-Sicherheitsrats. Um einen Sitz im mächtigsten UN-Gremium bewerben sich in diesem Jahr... Mehr»
">

UN-Experten fordern Staaten zum Widerstand gegen Israels Annexionspläne auf

Rund 60 UN-Experten haben die internationale Staatengemeinschaft aufgefordert, sich gegen die Annexionspläne Israels für das in Teilen besetzte Westjordanland zu stellen. Sie habe eine... Mehr»
">

UNO wirft Philippinen systematische Tötungen im Anti-Drogen-Krieg vor

Der vom philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte erklärte Anti-Drogen-Krieg hat nach UN-Angaben zu weitverbreiteten und systematischen Tötungen geführt. Mehr»
">

Guterres: Corona-Impfstoff muss wie „weltweit öffentliches Gut“ für alle sein

Bei der Geberkonferenz für das internationale Impfbündnis Gavi hat UN-Generalsekretär António Guterres erneut auf die faire Verteilung eines Corona-Impfstoffs gedrungen. Wenn ein Impfstoff gegen... Mehr»