Schlagwort

UNO

">

Berlin, Paris und London werfen Iran Entwicklung atomwaffenfähiger Raketen vor

Laut Deutschland, Frankreich und Großbritannien verstoße der Iran gegen eine Resolution der UN über atomwaffenfähige ballistische Raketen. Mehr»
">

EU-Gericht fördert Migration, EU-Parlament beschimpft die Europäer als Rassisten

Die Altlasten auf dem Rücken der neuen EU-Kommission sind gewaltige Felsmassen, keine bloßen Steine – und es gibt nur geringe Hoffnung, dass mit Ursula von der Leyen mehr Vernunft einkehrt. Mehr»
">

Maas zur Klimapolitik: „Europa muss führen, nur dann werden China oder Indien Kurs halten“

"Europa muss führen, denn nur dann werden auch Länder wie China oder Indien Kurs halten", erklärte Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) am Montag in Berlin. Mehr»
">

„Wie im Krieg“: Ex-Außenminister Kerry gründet mächtiges US-Bündnis gegen Klimawandel

Der Ex-Außenminister John Kerry hat im Vorfeld des Weltklima-Gipfels in Madrid eine Initiative gegen den Klimawandel gegründet. Er hofft damit, die Gründungsmitglieder, die US-Bürger "wie im... Mehr»
">

UN-Hochkommissarin fordert Hongkong und China zu Dialog auf – und bietet Unterstützung an

UN-Menschenrechtskommissarin Bachelet fordert die Pekinger Regierung nachdrücklich auf, in Hongkong "einem längst überfälligen Prozess eines sinnvollen, integrativen Dialogs Vorrang einzuräumen",... Mehr»
">

Trump-Regierung entsendet Delegation zur UN-Klimakonferenz in Madrid

Die Regierung von US-Präsident Trump entsendet eine Delegation zur UN-Klimakonferenz in Madrid. Die US-Delegation solle sicherstellen, dass "die amerikanischen Interessen gewahrt" werden, erklärte... Mehr»
">

Minister Müller kritisiert Klimagipfel: 30.000 Teilnehmer fliegen „rund um den Globus“

Die Größenordnung dieser Konferenzen sei "vollkommen aus dem Ruder gelaufen", sagte Bundesentwicklungsminister Gerd Müller. Mehr»
">

UNO fordert „dringend“ bessere Bedingungen in griechischen Flüchtlingslagern

Die UNO hat Griechenland aufgefordert, die "miserablen" Bedingungen in den Flüchtlingscamps auf den Ägäis-Inseln zu verbessern. Mehr»
">

UNO behauptet: „Treibhausgas-Konzentration erreichte 2018 erneut Höchststand” – das ist unwahr

Wenn die UNO von der "höchsten atmosphärischen Treibhausgas-Konzentration der Geschichte" spricht, sollte gefragt werden, welche Geschichte die UNO meint. Geologische Daten zeigen, dass die... Mehr»
">

WHO: Vier von fünf Jugendlichen weltweit sind Bewegungsmuffel

Vier von fünf Jugendlichen weltweit bewegen sich zu wenig. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO. Insbesondere Mädchen bräuchten mehr Bewegung, warnte die... Mehr»
">

Jüdische Sozialdemokraten contra Maas: „Deutsches UN-Abstimmungsverhalten normalisiert Judenhass“

Deutschlands Regierung betrachtet es als Erfolg, wenn es ihr gelingt, gegen Israel gerichtete UN-Resolutionen rhetorisch zu entschärfen, und stimmt ihnen deshalb zu. Kritiker sehen darin hingegen... Mehr»
">

Atom: Irans Schwerwasser-Bestände höher als erlaubt – USA ziehen Sanktionsausnahme für Fordo zurück

Laut der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) hat der Iran den im Atomabkommen festgelegten Grenzwert für Schwerwasser-Bestände überschritten. US-Außenminister Mike Pompeo kündigte als... Mehr»
">

Forscher wollen mit Sterilisation von Mücken Infektionskrankheiten bekämpfen

Die WHO hofft, dass der Einsatz der speziellen Sterilisationstechnik die Zahl der Dengue-Erkrankungen zwischen 2025 und 2030 um "mindestens 25 Prozent senken" werde, sagte ein WHO-Sprecher. Mehr»
">

Mord an Khashoggi: UN-Sonderermittlerin bezichtigt Merkel und Macron der „Komplizenschaft“

Die UN-Berichterstatterin für außergerichtliche Tötungen, Agnès Callamard, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron der „Komplizenschaft“ mit... Mehr»
">

Sexuelles Fehlverhalten und Vetternwirtschaft: Chef des UN-Palästinenserhilfswerks tritt zurück

Angesichts einer Untersuchung zu möglichem Missmanagement ist der Generalsekretär des UN-Palästinenserhilfswerks UNRWA, Pierre Krähenbühl, mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Mehr»
">

Macron will enge Zusammenarbeit mit KP Chinas – „Unumkehrbarkeit“ des Pariser Klimaabkommens

China und Frankreich bekennen sich zur "Unumkehrbarkeit" des Klimaabkommens. Chinas Staatschef Xi und Frankreichs Präsident Macron erklärten, sie stünden "entschlossen hinter dem Abkommen". Mehr»
">

Austrittsprozess der USA aus Pariser Klimaabkommen kann jetzt auch formell in Gang gesetzt werden

Zur Zeit der Präsidentenwahl in den USA, im November 2020, können die USA auch formal aus dem Pariser Abkommen austreten. Mehr»
">

UN-Generalsekretär für weltweiten Kohleausstieg: Asien muss wegen Klima „Abhängigkeit“ von der Kohle überwinden

Noch immer werden weltweit neue Kohlekraftwerke ans Netz genommen. Beim Südostasien-Gipfel in Thailand nimmt Antònio Guterres das zum Anlass, sich für ein Ende des fossilen Brennstoffs einzusetzen. Mehr»
">

UNHCR: Auf Routen zum Mittelmeer sterben mehr Migranten als auf dem Seeweg

"Niemand kann es mit Sicherheit sagen, aber es ist eine Tragödie." Nach Einschätzung des UN-Flüchtlingshilfswerk kommen mehr afrikanische Migranten auf den Routen zur Küste ums Leben als bei den... Mehr»
">

Madrid richtet UN-Klimakonferenz für Chile aus

Nur fünf Wochen vor dem geplanten Treffen sagte Chile den Klimagipfel wegen Unruhen ab. Bonn wollte in die Bresche springen. Auch Madrid hatte sich dazu bereiterklärt. Mehr»