Schlagwort

UNO

Fridays for Future: Ausbruch angestauter Klima-Angst oder Beispiel gekonnten Astroturfings?

Vom Aufschrei einer jungen Generation, die Angst um ihre Zukunft hat, schreiben Medien im Zusammenhang mit der Bewegung „Fridays for Future“. Ein Blick hinter die Kulissen legt hingegen den... Mehr»

Flüchtlingskrise: Merkel ist besorgt über die neuen Kämpfe in Libyen und die Krise im Sudan

Bundeskanzlerin Merkel hat die Arbeit des UN-Flüchtlingshilfswerks gewürdigt. Sie äußerte sich unter anderem besorgt über die neuen Kämpfe in Libyen und die Krise im Sudan. Mehr»

Libyen: Zivilisten leiden – UNO fordert „humanitäre Feuerpause“

Zivilisten sind die Leidtragenden der Kämpfe um Tripolis. Die UNO fordert nun eine "humanitäre Feuerpause" der Kämpfe rund um Libyens Hauptstadt, damit den Menschen geholfen oder die Flucht... Mehr»

Venezuela-Krise: USA fordern Anerkennung Guaidós durch UN-Sicherheitsrat

US-Vizepräsident Pence hat den Sicherheitsrat der UN aufgefordert, den venezolanischen Oppositionsführer Juan Guaidó als Präsidenten des Landes anzuerkennen. Guaidó kämpft für den Rücktritt... Mehr»

30 Millionen Venezolaner in Not: Maduro lässt erstmals internationale Hilfen zu

Angesichts der Versorgungsengpässe in Venezuela hat sich der Sozialist Maduro zur Annahme internationaler Hilfe bereit erklärt. Das teilte er nach einem Treffen mit dem Präsidenten des... Mehr»

Allparteienkonferenz zur Zukunft Libyens abgesagt

Wegen der Kämpfe südlich von Tripolis wur die Allparteienkonferenz der UNO für Libyen abgesagt. Zu der Konferenz wurden zwischen 120 und 150 Delegierte erwartet, sie sollten Termine für... Mehr»

Libyen: Angriff auf den Airport in Tripolis – EU fordert Ende der Kämpfe

In Libyen kämpfen seit dem Sturz von Muammar al-Gaddaffi im Jahr 2011 Hunderte von Milizen um Einfluss. Die EU fordert vor allem General Haftar auf, an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Mehr»

UN-Sicherheitsrat: Russland blockiert Erklärung zu Libyen

Russland hat im UN-Sicherheitsrat eine Erklärung zu Libyen blockiert, in der ein Ende des Vormarsches der Truppen von General Chalifa Haftar gefordert werden sollte. Moskau pochte nach... Mehr»

Jüngste Kämpfe in Libyen forderten mindestens 21 Todesopfer

Seit Beginn der Offensive des abtrünnigen libyschen Generals Chalifa Haftar auf die Hauptstadt Tripolis sind nach Angaben der Regierung mindestens 21 Menschen getötet worden. Der Kampf um Tripolis... Mehr»

Libyen: UNO fordert Ende der Kämpfe um Tripoli – Auswärtiges Amt drückt „große Sorge“ aus

Das Auswärtige Amt in Berlin drückte seine "große Sorge" über die Entwicklungen in Libyen aus. Bundesaußenminister Heiko Maas warnte im Kurzbotschaftendienst Twitter vor einer "weiteren... Mehr»

Polit-Beben in Libyen: Gewaltszenen südlich von Tripolis

In der Nähe der libyschen Hauptstadt Tripolis haben sich regierungstreue Milizen am Freitag schwere Gefechte mit Truppen des abtrünnigen Generals Chalifa Haftar geliefert. Mehr»

Vormarsch von Haftar-Truppen in Libyen offenbar vorerst gestoppt

Der Vormarsch von Truppen des abtrünnigen libyschen Generals Chalifa Haftar auf die Hauptstadt Tripolis ist offenbar vorerst gestoppt worden. Einheiten von Haftars sogenannter Libyschen Nationalen... Mehr»

Libyen: Vormarsch von Haftar-Truppen schürt Sorgen vor Gewalteskalation

Ein Vormarsch von Truppen des abtrünnigen libyschen Generals Haftar auf die Hauptstadt Tripolis hat Sorgen vor einer Gewalteskalation geschürt. Der UN-Sicherheitsrat wird sich heute mit der Lage in... Mehr»

Deutschland und Frankreich bieten mit „Allianz der Multilateralisten“ den Weltmächten die Stirn

Für drei der einflussreichsten Staaten der Welt steht die internationale Zusammenarbeit auf Augenhöhe nicht besonders weit oben auf der Prioritätenliste. Ein Gegengewicht soll nun die "Allianz der... Mehr»

Heiko Maas und Jean-Yves Le Drian: „Die besten Freunde auf der Welt“

Der demonstrative Schulterschluss von Heiko Maas und Jean-Yves Le Drian fällt erstmal ins Wasser. Weil am Regierungsflieger des deutschen Außenministers bei der Landung in New York ein Reifen platzt... Mehr»

Reifenpanne am Regierungsflieger bremst Heiko Maas aus

Beim ersten Dienstflug des Regierungsfliegers „Konrad Adenauer“ nach einer viermonatigen Generalüberholung hat es gleich wieder eine Panne gegeben, melden die Nachrichtenagenturen. Bei der... Mehr»

Angela Merkel will sich besonders für Menschen mit Behinderungen einsetzen

"Durch das Budget für Arbeit verbessern wir die Chancen von Menschen mit Behinderung auf dem Arbeitsmarkt", sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel. "Und wir denken auch darüber nach, ein Budget für... Mehr»

UN-Flüchtlingshilfswerk fordert neue Rettungsmission im Mittelmeer: „Ist ein humanitärer Imperativ“

Die EU-Marinemission "Sophia" soll beendet werden. Nun hagelt es Kritik seitens des UN-Flüchtlingshilfswerks: Dies sei ein "bedrückender Rückschlag für ein Europa der Humanität". Deswegen solle... Mehr»

„Dumm“: Frankreichs Außenminister erteilt Kramp-Karrenbauer harsche Abfuhr

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich mit ihren Überlegungen zu einem gemeinsamen EU-Sitz im Sicherheitsrat der UNO eine harsche Abfuhr des französischen Außenministers eingehandelt. Es... Mehr»

Deutschland bleibt weiterhin im UN-Sicherheitsrat – Was steht an?

Seit Januar ist Deutschland erneut für zwei Jahre nicht-ständiges Mitglied im UN-Sicherheitsrat – und übernimmt am Montag für einen Monat auch den Vorsitz in dem Gremium. Der Sicherheitsrat... Mehr»