Schlagwort

UNO

">

Heftiges Feuergefecht zwischen indischen und pakistanischen Soldaten in Kaschmir

An der Grenzlinie zwischen dem indischen und dem pakistanischen Teil Kaschmirs haben sich Soldaten aus beiden Ländern ein heftiges Feuergefecht geliefert. Ein indischer Soldat soll dabei getötet... Mehr»
">

Grüne: Deutschland muss sich in Genf für Schutzstatus der Giraffen einsetzen

Die Giraffen sterben aus. Deswegen soll sich die Bundesregierung bei der heutigen Weltartenschutz-Konferenz dafür einsetzen, dass die Giraffen in die Liste der geschützten Arten aufgenommen werden,... Mehr»
">

Auswirkungen des Klimawandels in Deutschland – Weltklimarat stellt Sonderbericht vor

Die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg sagte der Nachrichtenagentur AFP, sie hoffe, dass jeder die "Bedeutung" der Ergebnisse des IPCC-Berichts erkenne. "Mächtige Personen in einflussreichen... Mehr»
">

UNO: Nordkorea hat bei Cyberattacken bis zu zwei Milliarden Dollar erbeutet

Nordkorea hat laut einem UN-Bericht bei Cyberangriffen auf Banken und Plattformen für Kryptowährungen bis zu zwei Milliarden Dollar (1,8 Milliarden Euro) für sein Atom- und Raketenprogramm... Mehr»
">

Bewusst einkaufen, richtig lagern: So verhindert man die Verschwendung von Lebensmitteln

Pro Jahr und Kopf landen 55 Kilogramm Lebensmittel im Müll. Dies kann bereits beim Einkauf eingedämmt werden. Mehr»
">

Maas will Migranten aus Libyen „in Sicherheit“ bringen – Bundesregierung stockt Soforthilfe auf

Berlin hat die Soforthilfe für Flüchtlinge und Migranten in Libyen um zwei Millionen Euro aufgestockt. Und der Bundesaußenminister will die "besonders schutzbedürftigen" Migranten in "Sicherheit"... Mehr»
">

Klimatologin Judith Curry: Klimaforschung zu korrumpiert und politisiert, um noch seriös zu sein

Judith Curry hat lange Zeit als Klimatologin am Georgia Institute of Technology geforscht. Seit 2017 arbeitet sie als Forscherin jedoch selbstständig. Sie wirft der etablierten Klimatologie vor,... Mehr»
">

Ärzte ohne Grenzen fordert deutsche Hilfe für Flüchtlinge in Libyen

Nach dem Luftangriff auf ein Flüchtlingslager in Libyen mit dutzenden Todesopfern Anfang Juli hat die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen die Bundesregierung aufgefordert, Migranten in dem... Mehr»
">

Iranischer Außenminister Sarif warnt Trump vor „Spiel mit dem Feuer“

Der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif hat die USA am Rande eines Besuchs bei der UNO in New York vor einem Anheizen des Konflikts mit seinem Land gewarnt. „Ich denke, … Mehr»
">

Ehemaliger UN-Mitarbeiter in Nepal wegen Kindesmissbrauchs verurteilt

Der Sozialarbeiter Peter John Dalglish erhielt am Dienstag in zwei Fällen Haftstrafen von je neun und sieben Jahren. Mehr»
">

Iran droht mit Aufgabe weiterer Atom-Verpflichtungen aus Atomabkommen „in 60 Tagen“

Der Iran hat am Sonntag mit der Aufgabe weiterer Verpflichtungen aus dem Atomabkommen "in 60 Tagen" gedroht. Kurz zuvor hatte Iran angekündigt, im Laufe des Tages die Urananreicherung über das... Mehr»
">

Macron warnt Ruhani vor erneuter „Schwächung“ des internationalen Atomabkommens

In dem mehr als eine Stunde dauernden Telefonat habe Macron zudem angekündigt, sich bis zum 15. Juli um eine Wiederaufnahme der Gespräche mit allen Vertragspartnern zu bemühen. Mehr»
">

Atomabkommen: Ultimatum des Iran an Vertragspartner läuft ab

Iran kündigte an, ab dem 7. Juli an die vertraglich vereinbarte Höchstgrenze für die Anreicherung von Uran zu überschreiten, sollte bis dahin keine Einigung über die Abfederung der US-Sanktionen... Mehr»
">

Atomenergiebehörde beruft Sondersitzung zum Iran ein

In der Iran-Krise kommt der Gouverneursrat der Internationalen Atomenergiebehörde am 10. Juli auf Antrag der USA zu einer Sondersitzung zusammen. Mehr»
">

Schockierender UN-Bericht: Tausende außergerichtliche Exekutionen in Venezuela

UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet geht davon aus, dass es in Venezuela in den vergangenen Jahren tausende außergerichtliche Hinrichtungen gegeben hat. Mehr»
">

Pjöngjang empört: Trump fordert UN-Staaten auf, nordkoreanische Arbeiter nach Hause zu schicken

Nach UN-Schätzungen werden jedes Jahr zehntausende nordkoreanische Arbeiter ins Ausland geschickt, insbesondere nach China und Russland, um unter sklavenähnlichen Bedingungen Geld für Pjöngjang zu... Mehr»
">

Diplomaten: Budget für UN-Friedensmissionen wird erneut gekürzt

Die UN-Mitgliedstaaten haben sich nach Diplomatenangaben auf eine neuerliche Kürzung der Mittel für die Friedensmissionen in aller Welt geeinigt. Der Haushalt für die UN-Friedenseinsätze werde... Mehr»
">

Erzgebirge und Augsburger Wassersystem sollen Weltkulturerbe werden

Die Tagung der Unesco in Baku ist noch bis zum 10. Juli angesetzt. Mehr»
">

Putin im FT-Interview: „Merkel hat in der Migrationsfrage Kardinalfehler begangen“

In einem Interview mit der „Financial Times“ am Rande des G20-Gipfels erklärt der Präsident der Russischen Föderation, Wladimir Putin, der Liberalismus habe sich überlebt. Er sei selbst... Mehr»
">

UN unterwandert: Chinese durch Druck der KP zu neuem FAO-Chef gewählt – Mitstreiter erhält Millionen-Schmiergeld

Es sollte ein Weckruf für die EU sein: der Chinese Qu Dongyu wurde zum neuen FAO-Vorsitzenden gewählt. Die von der EU unterstützte Französin Geslain-Lanéelle musste eine herbe Niederlage... Mehr»