Schlagwort

Weisheit

">

Respekt gegenüber den Eltern

Die chinesische Geschichte ist reich an beispielhaften Erzählungen für Respekt gegenüber den Eltern. Die Vierundzwanzig Beispiele für Respekt gegenüber Eltern wurden von Guo Jujing aus der... Mehr»
">

Ein nachsichtiger Mann gewinnt den Respekt von jedermann

Ren Dijian kam eines Tages zu spät zu einem Banquett. Als Strafe musste er eine ganze Karaffe voll Wein trinken. Der Diener jedoch verwechselte die Flasche Wein mit einer Flasche … Mehr»
">

Gutherzigkeit wird belohnt

Zur Zeit der Song-Dynastie wurden einige Verbrecher aus dem Gefängnis entlassen und auf eine Insel ins Exil verbannt. Die Anzahl der Personen, die damals auf der Insel bleiben konnten, war … Mehr»
">

Wenn auch nur ein Korb voll Erde fehlt, scheitert der ganze Bau

Es gibt eine alte chinesische Redensart, die heißt „Wenn auch nur ein Korb voll Erde fehlt, dann scheitert der ganze Bau.“ In einer Legende heißt es, dass einst im alten … Mehr»
">

Seinem Wort treu bleiben

Zhuo Shu war eine sehr bekannte Persönlichkeit. Er war ehrlich und handelte getreu seinem Wort. Eines Tages besuchte er Zhuge Ke bevor er in seine Heimatstadt ging. Zhuge Ke fragte, … Mehr»
">

Das tugendhafte Herz bewahren

Lin Ji lebte während der Tang Dynastie in Peking und studierte. Während einer Reise übernachtete er in einer Unterkunft, in der er Hunderte wertvolle Perlen fand. Am nächsten Morgen fragte... Mehr»
">

Chinesischer Bauer erntet Früchte in Baby-Form

In dem klassischen chinesischen Roman „Reise in den Westen“ gibt es eine imaginäre Frucht in Form eines Babys, die demjenigen der sie isst Unsterblichkeit verleiht. Der chinesische Bauer... Mehr»
">

Auf den Charakter achten – unabhängig von der eigenen Position

Während der Sui Dynastie, jetzige Provinz Hebei, lebte Herr Zheng mit seiner Frau Cui und Sohn Shanguo. Shanguo verlor seinen Vater schon in sehr jungen Jahren. Herr Zheng kämpfte für … Mehr»
">

Essen ist dazu da, um den Hunger zu stillen

Liu Nanyuan war Minister für Öffentlichkeitsarbeit in der Jiajing Ära (1522-1566) zur Zeit der Ming Dynastie (1368-1644) im alten China. Als er in den Ruhestand ging, kehrte er in seine … Mehr»
">

Ein kleiner Vorteil kann ein großes Unheil nach sich ziehen

Zur Zeit, als Kaiser Kang Xi Xinhai in der Qing-Dynastie regierte, war ein Ehepaar dabei, die Felder am Fuße des Berges Xielu in den Kunshan-Bergen zu bewässern. Plötzlich brach ein... Mehr»
">

Die Demütigung, zwischen den Beinen eines Schurken hindurch zukriechen

Han Xin, er war vor mehr als 2.000 Jahren ein berühmter General in der Han-Dynastie, trug viel dazu bei, die Dynastie des Kaisers Liu Bang zu errichten. Seitdem werden bis … Mehr»
">

Zengzi und die Elternschaft

Zengzi war einer der herausragendsten Jünger von Konfuzius. Die folgende Geschichte zeigt seine hohen moralischen Standards und seinen Glauben an Wahrhaftigkeit bei der Erziehung… Einmal... Mehr»
">

Konzentration auf Eins — Nur die ungeteilte Aufmerksamkeit führt zu Erfolg

Im Buch „Han Fei Zi – Yu Lao“ gibt es eine Geschichte mit dem Titel „Zhao Xiang Zhu fährt eine Kutsche“. Sie lautet wie folgt: Zhao Xiang Zi lernte von … Mehr»
">

Gutherzig, großzügig und nachsichtig; Du Lide antwortet nicht auf Beschimpfungen

Du Lide, auch Chunyi genannt, kam aus Baodi in Shuntian (heute: Bezirk Baodi in der Stadt Tianjin) und lebte zur Zeit der Qing-Dynastie (1644-1911 n.Chr.). Er war Minister für Etikette … Mehr»
">

Sima Guangs Verständnis über Begabung und Tugend

Sima Guang (1019 – 1086 n.Chr.) war ein aufrichtiger Gelehrter, Staatsmann und Poet. Er erstellte „Zi Zhi Tong Jian“, übersetzt „Allumfassender Spiegel zur... Mehr»
">

Aus Fehlern lernen

Im China der Antike hielt man es für einen Schlüsselmoment der persönlichen Weiterentwicklung, eigene Fehler zu berichtigen Mehr»
">

Die Tugend eines einfachen Bauern

Der Bauer Huang Jianji war in Chengdu in der Provinz Sichuan geboren, in der Zeit der Nördlichen Song-Dynastie, er war ein einfacher Mann mit aufrichtigem Lebenswandel. Er war nicht auf … Mehr»