Die Freuden der Landwirtschaft

Im vergangenen Jahr rief die Epoch Times zum ersten Mal zu einem internationalen Fotowettbewerb auf. Die Resonanz war enorm: Insgesamt 13.500 Einsendungen aus 61 Ländern erreichten das... Mehr»

Brüder

Im vergangenen Jahr rief die Epoch Times zum ersten Mal zu einem internationalen Fotowettbewerb auf. Die Resonanz war enorm: Insgesamt 13.500 Einsendungen aus 61 Ländern erreichten das... Mehr»

Große Mauer in den Wolken

Im vergangenen Jahr rief die Epoch Times zum ersten Mal zu einem internationalen Fotowettbewerb auf. Die Resonanz war enorm: Insgesamt 13.500 Einsendungen aus 61 Ländern erreichten das... Mehr»

Die Welt wie durch ein Kaleidoskop

Die Sieger des Internationalen Fotowettbewerbs der Epoch Times stehen fest Mehr»

Berliner Heilandskirche eröffnet Kunstausstellung über Verfolgung von Falun Gong

„Auch Jesus, den die Christen ihren Heiland nennen, hat noch am Kreuz gegen seine Unterdrücker protestiert“ Mehr»

Eine Quelle der deutschen Kultur

Wer heute durch die beschaulichen, kaum von Autoverkehr belästigten Straßen der 60.000 Einwohner zählenden Stadt schlendert, fragt sich unwillkürlich, wie das derart gemütliche, im besten Sinn... Mehr»

Das war das Toronto Film Festival 08

Beeindruckende 249 Filmbeiträge aus insgesamt 64 Ländern hatte das TIFF dieses Jahr im Programm: Auch der deutsche Film "Krabat" war dabei. Mehr»

Die Kraft der Werte

„Unser Volk ist frei und politisch geeint. Wir leben in sicheren Grenzen, umgeben von Freunden und Partnern. Wir genießen so großen Wohlstand wie wenige, und wir halten die Demokratie und... Mehr»

Die Rückkehr der Kampfkünste

Traditionelle, geheime und fast verschwundene Kampfstile - ein weltweiter Kampfkunst-Wettbewerb mit tiefem Sinn. Mehr»

Soziales Engagement oder die künstlerische Verantwortung einer Musikerin

„Wer arm geboren ist, stirbt arm“, sagte die kolumbianische Sängerin Shakira über die Kinder Lateinamerikas. Wenn ein Kind keine ausreichende Ernährung und Bildung erhalte, werde es niemals... Mehr»

Die Ruhe ist stärker als der Krach

Wenn Giora Feidman auf die Bühnen der Welt tritt, zieht er die Zuhörer durch sein virtuoses Klarinettenspiel in seinen Bann. Bei seiner Tour durch Deutschland spricht der agile 72-Jährige im... Mehr»

Die Wikinger – Klischee & Wirklichkeit

Wer waren die Wikinger? Laut Film-Klischees waren es trinkfeste, kriegerische Riesenkerle mit Hörnerhelmen und Streitäxten. Doch stimmt das? Mehr»

„Wickie und die starken Männer“

Nach dem 78-teiligen Zeichentrickfilm und dem Lied "Hey, hey, Wickie! Hey, Wickie, hey!" kommt Wicki nun auch auf die Kinoleinwand. Hier schon einem ein Vorgeschmack, für das was den Kinobesucher... Mehr»

Zwei Tenöre gehen Pop

Dass Opernsänger Pop und klassische Oper in einem Konzert kombinieren sollte nicht besonders überraschen, handelt es sich hier doch um den spanischen Tenor José Carreras und seinen italienischen... Mehr»

Der Mann der leisen Farbtöne

Bei Zeichentrickfilmen wie der "Kleine Eisbär" oder "Lauras Stern" zeichnete der Künstler Christian Schlierkamp mit. Er zeichnet aber auch in seiner Freizeit und möchte mit alltäglichen Dingen... Mehr»

Kein einsamer Tropfen, sondern ein Ozean

Einige der Chormitglieder haben hautnah die Verfolgung von Falun Gong in China erlebt, als sie auf dem Tiananmen Platz für die Freiheit ihrer verfolgten chinesischen Freunde appellierten. Der... Mehr»

„Grace Is Gone“

Ein beeindruckendes Drama der leisen Töne Mehr»

Pina Bausch erhielt den Goethe-Preis der Stadt Frankfurt

In seiner Laudatio nennt Wim Wenders die international anerkannte Choreografin die Erfinderin einer neuen Kunst. Mehr»

Marmeladenbrot? Marmeladenbrot!

Daniel Jaeckel über sein Konzept der wandelbaren Kleidung Mehr»

Musiker vereinigen sich für Menschenrechte in China

Um die Aufmerksamkeit auf die Vorgänge in China zu lenken, wurde eine neue CD mit dem Titel „Songs to Save the World“ von „Fackellauf für Menschenrechte“ (Human Rights Torch Relay, HRTR)... Mehr»