Infratest: Mehrheit sieht Herausforderungen durch Flüchtlinge weiter entspannt

61 Prozent der Deutschen reagiert entspannt auf die Herausforderungen der Flüchtlingskrise. Eine Infratest-dimap-Umfrage für die ARD zeigt, dass AfD-Wähler die Lage sehr sorgenvoll sehen, während... Mehr»

Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in Sachsen und Thüringen

Der Deutsche Wetterdienst hat vor schweren Gewittern mit heftigem Starkregen sowie Hagel in Sachsen und Thüringen gewarnt. Durch das Unwetter seien Überflutungen von Kellern und Straßen, Schäden... Mehr»

SPD will Kanzlerkandidaten nach NRW-Wahl nominieren

Die SPD will ihren Kanzlerkandidaten nach der NRW-Wahl im Mai 2017 offiziell nominieren. Sigmar Gabriel hat den ersten Zugriff bei der Kanzlerkandidatur. Frank-Walter Steinmeier will sich eine... Mehr»

Gauck gratuliert Österreichs neuem Präsidenten Van der Bellen

Bundespräsident Joachim Gauck hat Alexander Van der Bellen zu seiner Wahl zum Präsidenten Österreichs gratuliert: "Sie übernehmen dieses verantwortungsvolle Amt in einer Zeit großer... Mehr»

AfD gratuliert dem neuen Bundespräsidenten von Österreich – FPÖ kann Wahl zwei Tage lang anfechten

AfD-Chef Jörg Meuthen gratuliert dem Wahlgewinner Alexander Van der Bellen (Grüne) zum Sieg und lobt gleichzeitig den knapp geschlagenen Kandidaten der FPÖ, Norbert Hofer" für sein "herausragendes... Mehr»

SPD sieht sich in Haltung zu AfD bestätigt

"Wen wundert es eigentlich, wenn zwischen den Rechtspopulisten von der AfD und dem Zentralrat der Muslime in Deutschland kein vernünftiges Gespräch zustande kommt? Niemanden!", sagte der... Mehr»

Kriminalstatistik: Deutlicher Anstieg bei Wohnungseinbrüchen

„Gerade beim Wohnungseinbruch zeigt sich eine überproportionale Zunahme organisierter, reisender Tätergruppen aus Südost- und Osteuropa“, sagte de Maizière. Mehr»

Deutscher Richterbund für Stärkung der Polizei

"Gefragt sind vorrangig präventive Maßnahmen wie eine deutlich höhere Polizeipräsenz und ein besserer Einbruchschutz für Wohnungen", so DRB-Bundesgeschäftsführer. Mehr»

Merkel sieht bei Freiheitsrechten in Türkei viele offene Fragen

Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht beim Umgang mit Freiheitsrechten in der Türkei viele offene Fragen. Nach einem Treffen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan am Montag betonte... Mehr»

Unwetter: Steinmeier sagt Sri Lanka finanzielle Unterstützung zu

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat der sri-lankischen Regierung am Montag finanzielle Unterstützung bei der Bewältigung der Folgen der schweren Unwetter der vergangenen Tage zugesagt. Das... Mehr»

Brähmig: Große Koalition muss Konsequenzen aus Österreich-Wahl ziehen

"Die Wahl ist auf jeden Fall Anlass für die Parteien der großen Koalition, ihre inhaltliche Ausrichtung selbstkritisch zu hinterfragen und Konsequenzen daraus zu ziehen", sagte Brähmig Mehr»

De Maizière: Starker Anstieg politisch motivierter Kriminalität

"Der starke Anstieg der politisch motivierten Kriminalität zeigt eine bedrohliche gesellschaftliche Entwicklung auf", so de Maizière. "Wir beobachten eine zunehmende und immer häufiger ausgeprägte... Mehr»

NRW: 18-Jährige durch Druckluftpistole schwer verletzt

In Hagen in Nordrhein-Westfalen ist am Samstagabend eine junge Frau durch ein Geschoss aus einer Luftdruckwaffe schwer verletzt worden. Die 18-Jährige befand sich gegen 22:30 Uhr mit Freundinnen auf... Mehr»

Integrationskurse: Gleichberechtigung soll größere Rolle spielen

Im Zuge des neuen Integrationsgesetzes soll der Umfang des Orientierungskurses von 60 auf 100 Unterrichtseinheiten erhöht werden und "künftig schwerpunktmäßig Inhalte zur Wertevermittlung... Mehr»

NRW: 101-jährige Frau nach Brand in Mehrfamilienhaus gestorben

Die Rettungskräfte fanden in dem Haus am Siepmannskamp eine leblose Person auf. Mehr»

„Cumhuriyet“-Chefredakteur: Das Flüchtlingsabkommen ist eine Schande

Das Flüchtlingsabkommen sei eine Schande, sagte der verurteilte Chefredakteur der türkischen Zeitung "Cumhuriyet", Can Dündar. Die Bundesregierung lasse damit diejenigen im Stich, die für... Mehr»

BKA: Zahl islamistischer „Gefährder“ in Deutschland drastisch gestiegen

Nach Informationen der "Welt am Sonntag" zählt das Bundeskriminalamt (BKA) derzeit bundesweit 497 sogenannte "Gefährder", also Personen, denen aufgrund ihrer extremistischen Einstellung jederzeit... Mehr»

Steinmeier zu UN-Nothilfegipfel: Bedarf an humanitärer Hilfe größer denn je

Der Bundesaußenminister hat vor dem UN-Gipfel in der Türkei zur Aufstockung des Nothilfefonds die internationale Gemeinschaft zur Solidarität aufgerufen. Mehr»

Getötete Studentin in Dessau: Polizei verstärkt Ermittlerteam

Im Fall der in Dessau ermordeten chinesischen Studentin ist die Ermittlungsgruppe „Anhalt“ eingerichtet worden. Das berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“ (Montagausgabe) unter... Mehr»

Nach Unwetter in Ostwestfalen viele Straßen wieder frei

Der Mindener Stadtteil Meißen wurde bei dem Unwetter nach Einschätzung der Polizei von einem Tornado heimgesucht. Mehr»