Schlagwort

Arzt

">

Klinisch tot und doch am Leben – Schwebend über dem OP (Teil 1)

Herzstillstand. Was 344 Menschen an der Schwelle Ihres Todes erlebten, fasste der niederländische Herzspezialist Pim van Lommel in seiner Studie zusammen. Mehr»
">

Offenburg: Freispruch-Urteil nach Messer-Mord an Arzt – Suleiman A. psychisch krank und schuldunfähig

Im August 2018 erschien ein somalischer Asylbewerber in einer Offenburger Arztpraxis und stach auf den Mediziner mehrfach mit dem Messer ein. Der Mann verstarb. Nun fiel das Urteil. Mehr»
">

Kassenärzte wollen mehr Geld für späte Sprechstunden

Überlange Öffnungszeiten gäbe es auch in anderen Branchen nur dort, wo der Kunde dafür bezahlt, erklärt der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Er fordert eine bessere... Mehr»
">

Bundesgerichtshof prüft Haftung von Ärzten für Folgeschäden nach Organspende

Müssen Ärzte für Folgeschäden bei den Organspendern nach einer Organspende haften? Der Bundesgerichtshof untersucht zwei Fälle von Schadenersatzklagen gegen Ärzte. Mehr»
">

Gniffke zu Palmers Kritik an ARD-Berichterstattung: „Die Kriterien haben mich nicht wirklich überzeugt“

Tagesschau-Chefredakteur Kai Gniffke äußerte sich erneut zur fehlenden Berichterstattung zum Mord an einem Arzt in Offenburg. Dabei ging er auf die Äußerungen von OB Boris Palmer (Grüne) zu... Mehr»
">

22. August: Trauermarsch für erstochenen Arzt in Offenburg durch die Flüchtlingshilfe

Nach dem gewaltsamen Tod eines Arztes in Offenburg haben mehrere gruppen der Flüchtlingshilfe für den Mittwoch, 22. August, zu einem Trauermarsch aufgerufen. Der Marsch beginnt 17 Uhr. Mehr»
">

OB Palmer zu fehlender ARD-Berichterstattung: „Schlimm ist, wenn die Tagesschau nicht mehr sauber recherchiert“

Die Stellungnahme des ARD Tagesschau-Chefredakteurs Kai Gniffke veranlasste Tübingens OB Boris Palmer zu einem Beitrag auf seiner Facebook-Seite, in dem er die Argumente des Chefredakteurs... Mehr»
">

Somalier ersticht Arzt in Offenburg – jetzt sollen „Alarmknöpfe“ vor Messerattacken schützen

Der Präsident der Landesärztekammer Baden-Württemberg fordert Konsequenzen nach der Messerattacke in Offenburg. "Alarmknöpfe" sollen die Ärzte vor Messerattacken schützen. Mehr»
">

Asylskandal: Ärzte erstellen 5-Minuten-Atteste für Asylbewerber – gegen Barzahlung

Es wird immer deutlicher, dass nicht nur Personal in den Dienststellen des BAMF bis in die höchsten Ebenen wiederrechtlich im Rahmen von Asylverfahren gehandelt haben. Auch Dolmetscher, Anwälte und... Mehr»
">

Medizinischer Leiter spricht über Zustände in Asylunterkunft – jetzt wurde er gekündigt

Der Ex-Leiter des medizinischen Bereichs in der Erstaufnahmeeinrichtung Fürstenfeldbruck, Dr. Kainzinger, sprach trotz unterzeichneter Verschwiegenheitserklärung mit den Medien über die angespannte... Mehr»
">

Ungleichbehandlung durch Jobticket in Frankfurt: Krankenpfleger müssen zahlen, Ärzte nicht

Alle Ärzte des Uniklinikum Frankfurt/Main erhalten ab dem 1. April 2018 ein kostenloses Ticket für den ÖPNV. Die Pfleger hingegen gehen leer aus. Mehr»
">

Krankenkassen-Aufsicht will gegen manipulierte Diagnosen vorgehen

Die Aufsichtsbehörden wollen stärker gegen Gesetzliche Krankenkassen vorgehen, wenn diese Ärzte bezahlen, um Patienten möglichst krank abzurechnen. Mehr»
">

Fatale Migrationspolitik: Lebensgefahr durch ungenügend ausgebildete Ärzte

Dr. Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer, kritisiert, dass "Menschen als Arzt tätig werden, die sich in ihren Heimatländern Zertifikate gekauft haben, ohne jemals die Universität... Mehr»
">

Fast jede zweite Apotheke ist bedroht: Ein umstrittenes Gutachten des Wirtschaftsministeriums

Apotheken vor Ort „versorgen“ die Menschen, der Versandhandel kann jedoch nur „liefern". Ein neues Gutachten empfielt eine Senkung der Arzneimittelpreise, obwohl 47 Prozent aller Apotheken... Mehr»
">

Krankenkassen nutzen unzulässige Kodier-Software

Um Ärzte zu passenden Diagnosen zu bewegen setzten viele Krankenkassen - trotz Verbotes - fragwürdige Software ein. Mehr»
">

Krankenkassen müssen zügig über Leistungsanträge entscheiden

Laut Gesetz müssen Krankenkassen "zügig" über Leistungsanträge entscheiden, spätestens innerhalb von drei Wochen. Wird der Medizinische Dienst mit einem Gutachten beauftragt, verlängert sich die... Mehr»
">

Eine Tote und fünf Verletzte bei Angriff in New Yorker Krankenhaus

Eine Schießerei in einem New Yorker Krankenhaus: Ein ehemaliger Angestellter erschoss heute eine Frau und verletzte fünf weitere Menschen schwer. Schließlich tötete der Schütze sich selbst. Mehr»
">

Videosprechstunden: Mehrheit der Deutschen will für ein Rezept nicht zum Arzt gehen müssen

Die Hälfte der Deutschen möchte auch vom Arzt ein Rezept bekommen, ohne in der Praxis vorstellig zu werden. Videosprechstunden werden jedoch durch ein neues Gesetz erschwert. Mehr»
">

Bericht: Krankenhäuser rekrutieren ihre Patienten oft selbst

"Die deutschen Krankenhäuser rekrutieren einen immer größeren Teil ihrer Patienten selbst", sagte Reinhard Busse, Professor für Management im Gesundheitswesen an der Technischen Universität... Mehr»