Schlagwort

CCP

">

Grenzenlose Grausamkeit: In Chinas Gefängnissen werden über 100 Foltermethoden angewandt

Die Grausamkeit kennt keine Grenzen. Einsatz von elektrischer Schlagstöcken, sexueller Missbrauch und Organraub - so werden die Gefangenen aus Gewissensgründen in China gefoltert. Die Mehrheit der... Mehr»
">

China’s Tuidang Movement Part 1: Why 100 Million People Are Leaving the CCP

ANCHOR:A grassroots movement is challenging the rule of the Chinese Communist Party. It’s a movement that 100 million Chinese people have now participated in. Few people outside China have heard... Mehr»
">

Behinderter Straßenverkäufer in chinesischer Stadt zu Tode geprügelt

Am 26. Juli geriet die Stadt Anshun  in Aufruhr. Tausende gingen auf die Straße. Als Antwort auf den gewaltsamen Tod eines behinderten Obstverkäufers. Er wurde von der Organisation Cheng Guan... Mehr»
">

US-Kongressabgeordnete unterstützen Falun Gong

Foto: Charles Li, ein Falun Gong-Praktizierender, der jahrelang in Chinas Gefängnissen saß. Foto: NTD [Dana Rohrabacher, US-Kongressabgeordneter]: „Tausende und Abertausende Menschen werden... Mehr»
">

Meistgesuchter Flüchtling des Regimes in Peking verhaftet

Nach 11jährigem diplomatischen Tauziehen wurde der meistgesuchte Mann des chinesischen Regimes von Kanada nach China überführt. Lai Changxing wird beschuldigt, während den 90er Jahren Drahtzieher... Mehr»
">

Falun Gong’s 12-year Peaceful Resistance to the CCP’s Persecution

Twelve years after the Chinese Communist Party launched a brutal campaign to eradicate them, Falun Gong practitioners are lighting up hope. Last Friday ahead of the anniversary of the persecution... Mehr»
">

Liefert Cisco die Technik?

Der US-Netzwerk-Riese Cisco könnte dem chinesischen Regime helfen, Bürger und politische Dissidenten zu überwachen. Die Stadt Chongqing möchte in den nächsten Jahren ein komplexes... Mehr»
">

Chinesischer Autor Liao Yiwu frei in Deutschland

Der chinesische Schriftsteller Liao Yiwu ist letzte Woche über Warschau und Hanoi nach Deutschland geflohen. Trotz Ausreiseverbot. Er floh, um in Freiheit schreiben und veröffentlichen zu können.... Mehr»
">

Schwedischer Student aus China abgeschoben

„Ich stehe für Freiheit“, sagte Sven Englund kürzlich im Interview mit einem schwedischen Magazin. Der schwedische Universitätsstudent studierte an der Fudan Universität in Shanghai –... Mehr»
">

Ist Jiang Zemin tot?

Ist der ehemalige Führer der Kommunistischen Partei Chinas tot? Diese Frage scheint viele Antworten zu haben. Kommt ganz darauf an, wen man fragt. Das chinesische Regime sagt „Nein“ und rügt... Mehr»
">

Chinesisches Regime schikaniert und foltert Rechtsanwälte

Laut Amnesty International werden Anwälte in China routinemäßig schikaniert, ohne Angabe von Gründen eingesperrt, sogar gefoltert. Laut dem neuen Amnesty-Bericht wurden Anwälte von über 130... Mehr»
">

Buchvorstellung in Taiwan: „Blutige Ernte“ Organraub an Falun Gong in China

Die kanadischen Menschenrechtsanwälte David Kilgour und David Matas bereisen derzeit Taiwan, um die Öffentlichkeit über die Zwangsorganentnahmen in China zu sensibilisieren. Ihr Buch „Blutige... Mehr»
">

NTD Exklusiv-Interview mit Ai Weiweis Mutter

Ai Weiwei, chinesischer Künstler und Aktivist, wurde auf Kaution aus der Haft entlassen. Doch bis jetzt sprach der Künstler kaum zu den Medien über die 81 Tage in Polizeigewahrsam. Sein … Mehr»
">

Tibetan Writer, Tashi Rabten Sentenced to Four Years

In China a Young Tibetan Writer, Tashi Rabten was sentenced to four years in jail, according to the International Campaign for Tibet, or ICT. The charges against Rabten are apparently … Mehr»
">

Unabhängiger Kandidat Cao Tian vermisst

Der Milliardär Cao Tian hoffte auf den Bürgermeistertitel von Zhengzhou, Hauptstadt der Zentralprovinz Henan. Am 6. Juni hatte er sein Vorhaben auf einem Mikroblog eines Freundes angekündigt. Jetzt... Mehr»
">

Vertragsverlängerung mit NTD AP

Am 22. Juni gab NTD Asia Pacific, unsere Partnerstation in Taiwan, die Sicherung der weiteren Ausstrahlung in der Region bekannt. Es wurde mit der Chunghwa Telecom schriftlich vereinbart, ab August... Mehr»
">

18.000 Beamte verlassen China mit 120 Milliarden Dollar

Korruption und Geldwäsche sind bekannte Probleme in China, die das Land nicht so schnell verlassen, im Gegensatz zum Geld. Tausende korrupte Beamte der Kommunistischen Partei Chinas haben das Land... Mehr»
">

Kommunistisches Regime über unabhängige Kandidaten verärgert

China. Einige bekannte Gelehrte und Aktivisten hoffen, dieses Jahr bei lokalen Wahlen kandidieren zu können. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob sie in diesem eher symbolhaften demokratischen Vorgang... Mehr»
">

Ehefrau des blinden Aktivisten Chen Guangcheng berichtet in einem Brief von Folter

Seit vier Monaten die erste Nachricht von der Familie des blinden Aktivisten Chen Guangcheng. Chen wurde für seinen Einsatz gegen Zwangsabtreibungen in Chinas Provinz Shandong für viele zum lokalen... Mehr»
">

Militärgewalt gegen Unruhen in China

Laut den Behörden der Provinz Guangdong, China, sei in Xintang nach den Unruhen vom 10. und 11. Juni, wieder Ordnung geschaffen worden. Auslöser dieses Aufstands war die Misshandlung einer... Mehr»