Schlagwort

Gewalt

">

Heftiges Feuergefecht zwischen indischen und pakistanischen Soldaten in Kaschmir

An der Grenzlinie zwischen dem indischen und dem pakistanischen Teil Kaschmirs haben sich Soldaten aus beiden Ländern ein heftiges Feuergefecht geliefert. Ein indischer Soldat soll dabei getötet... Mehr»
">

El Paso: Hunderte Menschen nehmen an Gedenkfeier für 63-jähriges Opfer teil

Eines der Opfer des Schusswaffenangriffs im texanischen El Paso mit 22 Toten ist unter überwältigender Anteilnahme bestattet worden. Rund 700 Menschen nahmen am Gedenkgottesdienst für die... Mehr»
">

Staatsanwaltschaft will Anklageschrift gegen Ex-Hollywood-Mogul Weinstein ändern

Gut drei Wochen vor Prozessbeginn will die New Yorker Staatsanwaltschaft die Anklageschrift gegen Harvey Weinstein ändern. Wie Weinsteins Anwalt mitteilte, soll ein weiterer Vorwurf in die Anklage... Mehr»
">

Reporter ohne Grenzen fordert freie Berichterstattung über Proteste in Moskau

Vor den geplanten erneuten Protesten der Opposition in Moskau hat die Organisation Reporter ohne Grenzen die russischen Behörden aufgerufen, eine freie Berichterstattung zuzulassen. Sie warf den... Mehr»
">

Verletzter bei Messerangriff vor Innenministerium in London

Bei einem Messerangriff vor dem britischen Innenministerium ist ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Ein Verdächtiger wurde nach dem Angriff festgenommen, teilt die Londoner Polizei mit. Mehr»
">

Ein „Tiananmen“ in Hongkong wäre ein enormes Risiko für Peking

Wegen der Risiken eines Militäreinsatzes hält der Hongkonger Sinologe Willy Lam ein verdecktes Vorgehen chinesischer Truppen in Hongkong für möglich. Anstelle eines offenen Einmarsches könnte... Mehr»
">

Mutmaßliches Opfer von US-Multimillionär Epstein reicht Klage ein

Nach dem mutmaßlichen Suizid des wegen Sexualverbrechen angeklagten Multimillionärs Jeffrey Epstein hat eines seiner mutmaßlichen Opfer Klage eingereicht. Jennifer Araoz fordert Schadenersatz von... Mehr»
">

Nach Epsteins Tod in Haft Gefängnisdirektor versetzt und zwei Wärter suspendiert

Nach dem mutmaßlichen Suizid des wegen Sexualverbrechen angeklagten Multimillionärs Jeffrey Epstein hat das US-Justizministerium erste personelle Konsequenzen gezogen: Der Direktor des Metropolitan... Mehr»
">

Verstoß gegen Waffenrecht: US-Polizei nimmt Freund des Todesschützen von Ohio fest

Ein Magazin mit Munition, kugelsichere Kleidung und ein Gewehrteil. Diese Dinge hatte der Freund des Todesschützen für diesen gekauft und aufbewahrt. Festgenommen wurde der Käufer nun, weil er beim... Mehr»
">

Barr räumt „ernsthafte Unregelmäßigkeiten“ bei Epsteins Überwachung in Haft ein

Nach dem mutmaßlichen Suizid des inhaftierten US-Multimillionärs Jeffrey Epstein hat US-Justizminister Bill Barr „ernsthafte Unregelmäßigkeiten“ bei der Überwachung des mutmaßlichen... Mehr»
">

Clan-Chef im „Welt“-Interview: „Abschiebung ist die einzige und die beste Lösung“

Eine "Welt"-Reporterin traf den Berliner Clan-Chef Issa Remmo. Sie befragte den aus dem Libanon stammenden Familienvater zu den Ursachen von Clan-Kriminalität und möglichen Lösungen. Mehr»
">

Hongkongs Flughafen streicht alle Abflüge wegen Protesten

Wegen der anhaltenden Proteste der Demokratie-Bewegung hat Hongkongs Flughafen heute sämtliche Abflüge für den Rest des Tages gestrichen. Zur Zeit konnten zwar noch Flüge landen, neue Starts... Mehr»
">

Proteste in Hongkong fortgesetzt – Polizei feuert Tränengas in U-Bahn-Station

Die Einwohner Hongkongs lassen nicht locker und demonstrieren jetzt schon seit zehn Wochen für ihre Rechte gegen die Eingriffe durch das KPCh-Regime in Peking. Mehr»
">

Angriffe gegen politische Orientierung: Antifa-Schläger hat Spaß und „Irres Adrenalin“ beim Jagen

In einem Video-Interview gibt ein Antifa-Insider Einblicke in die Bewegründe der "Antifa" Menschen anzugreifen: "Es macht einfach Spaß, der Jäger zu sein." Mehr»
">

Bewaffneter Mann attackiert Moschee in Norwegen

Ein schwer bewaffneter Mann hat eine Moschee in Norwegen angegriffen und einen Gläubigen verletzt. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. Wenige Stunden später fand die Polizei in der Stadt... Mehr»
">

Ex-Ministerin Kristina Schröder: „Bei Gewaltbereitschaft von Migranten macht Islam den Unterschied“

In einem Kommentar für die „Welt“ unterstreicht die frühere Bundesfamilienministerin Kristina Schröder, dass sie den Islam für einen entscheidenden Faktor halte, wenn es um die Erklärung... Mehr»
">

Selbstjustiz: Dorfbewohner lynchen in Mexiko sieben Menschen – Kein Vertrauen mehr in Behörden

Ein Regierungsvertreter des mexikanischen Bundesstaates Puebla sagte, die Bevölkerung habe das Vertrauen in die Behörden verloren. Dies sei ein landesweites Problem. Mehr»
">

Nach tödlichem Angriff vom Frankfurter Hauptbahnhof: Menschen spenden mehr als 100.000 Euro für Familie des Jungen

Gut eine Woche nach dem tödlichen Angriff auf einen Achtjährigen am Frankfurter Hauptbahnhof haben etwa 3200 Menschen für die Familie des Jungen gespendet. Mehr als 100.000 Euro seien bereits... Mehr»
">

Boris Palmer nach Samurai-Schwert-Mord: „Weltoffene und Tolerante“ auf linkem Auge blind

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne)  wirft nach dem Stuttgarter Samurai-Schwert-Mord vielen Mitmenschen vor, Probleme als „Einzelfall“ zu verharmlosen. Er warnt vor einer... Mehr»
">

Özdemir fordert Aufarbeitung von Straftaten: „Osmanen Germania ist der bewaffnete Arm Erdogans“

Der ehemalige Grünen-Chef Cem Özdemir kritisiert mangelnde Anstrengungen der deutschen Politik und Justiz, Straftaten der verbotenen rockerähnlichen Gruppierung „Osmanen Germania“... Mehr»