Schlagwort

Griechenland

Tsipras fordert nach Ministerrücktritt Vertrauensabstimmung im Parlament

Er gebe wegen der Mazedonienfrage sein Amt auf, seine Partei ziehe sich deshalb aus der Regierung zurück, sagte Verteidigungsminister Kammenos. Mehr»

Mazedonien-Streit: Griechischer Verteidigungsminister tritt zurück

Griechenlands Verteidigungsminister Kammenos hat wegen des Streits um die Namensänderung Mazedoniens seinen Rücktritt erklärt. Mehr»

Parlament in Skopje stimmt für neuen Staatsnamen „Republik Nordmazedonien“

Die "Frühere jugoslawische Republik Mazedonien" hat einen neuen Namen: "Republik Nordmazedonien". Damit rückte der Beitritt in die EU und NATO näher. Nun muss noch das Parlament in Athen zustimmen.... Mehr»

Merkel: Deutschland übernimmt Verantwortung für Nazi-Verbrechen in Griechenland

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die volle Verantwortung Deutschlands für die Nazi-Verbrechen in Griechenland deutlich gemacht. Griechenland fordert seit Jahren immer wieder... Mehr»

Merkel trifft in Athen griechischen Präsidenten

Nach dem demonstrativ harmonischen Treffen mit Premier Tsipras könnte es für die Kanzlerin noch mal heikel werden. Wie hart bringt Präsident Pavlopoulos das Thema Reparationen auf den Tisch? Mehr»

Entspannung nach der Krise: Merkel besucht Griechenland

Die Kanzlerin wird von vielen Griechen für den rigiden Sparkurs des Landes verantwortlich gemacht, etliche bewundern sie aber auch. Regierungschef Tsipras wurde vom Gegner sogar zum Vertrauten... Mehr»

Proteste bei Merkel-Besuch in Athen erwartet

Anlässlich des Besuchs von Bundeskanzlerin Angela Merkel heute in Athen haben verschiedene griechische Parteien und Organisationen Proteste angekündigt. Mehr»

FDP warnt vor Merkel-Reise vor weiteren Griechenland-Hilfen: „Das Land ist noch lange nicht über den Berg“

Die FDP warnt vor dem Griechenland-Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel vor weiteren Finanzhilfen für Athen. Mehr»

Badestrand

Mehr»

Falsche Pässe in Athen: Illegale Einwanderung über die Balkanroute erlebt Renaissance

Die illegale Einwanderung über die Balkanroute nimmt wieder zu. Häufig kommen Asylbewerber nun auch auf dem Luftweg. Ursprünglich für andere Antragsteller ausgestellte provisorische Reisedokumente... Mehr»

Athen begrüßt 2019 auch mit Hoffnung auf bessere Zeiten

Die Griechen haben das neue Jahr um 23.00 Uhr MEZ mit einem Feuerwerk über der Akropolis, dem Wahrzeichen von Athen, begrüßt. Mehr»

Große Zahl von Bootsflüchtlingen setzt London unter Druck

Immer mehr Menschen versuchen, in winzigen Booten über den Ärmelkanal nach Großbritannien zu gelangen. Die britische Regierung erklärt die Situation zu einem "schwerwiegenden Ereignis".... Mehr»

Türkische Behörden nehmen mehr als hundert Migranten ohne Papiere fest

Drei Schleuser und 109 Migranten wurden durch die türkischen Behörden in der Küstenprovinz Izmir festgenommen. Die Gruppe wollte das Land verlassen. Mehr»

Territorialstreit in der Ägäis: Griechenland droht Türkei mit „Vernichtung“

Nachdem türkische Kampfjets in der Nähe einer kleinen griechischen Insel gesichtet worden waren, drohen die Griechen mit einem Vernichtungsschlag gegen die Türkei. „Wenn sie den geringsten Zug... Mehr»

Vier Zurückweisungen: Abkommen mit Spanien und Griechenland bringt nicht viel

Das Migranten-Abkommen mit Griechenland und Spanien hat bislang nicht viel gebracht. Mehr»

Erstmals seit 2010: Griechisches Parlament beschließt eigenen Haushalt

Seit 2010 befindet sich Griechenland unter dem Euro-Rettungsschirm. Im August verließ das Land den Europäischen Stabilitätsmechanismus und darf nun nach acht Jahren der harten Sparpolitik einen... Mehr»

Griechenland: Ex-Minister offenbart Verschleppung von Kindern zum Organhandel – Welche Rolle spielen „Flüchtlingshilfe“-NGOs?

Der frühere griechische Außenminister Nikos Kotzias erklärt, Anzeigen gegen 93 Personen, darunter Diplomaten seines Landes, erstattet zu haben, die unter dubiosen Umständen Visa für unbegleitete... Mehr»

Oma und Enkelin mit einem halben Kilo Heroin erwischt

Griechische Drogenfahnder haben am Wochenende in Thessaloniki eine 59 Jahre alte Frau und deren 17-jährige Enkelin festgenommen, die im Besitz eines halben Kilos Heroin waren. Mehr»

Bombe explodiert vor Gebäude von privatem Fernsehsender in Athen

Das Vorgehen erinnert an Anschläge anarchistischer oder linksradikaler Gruppen. Die Anti-Terrorpolizei leitete Ermittlungen ein. Mehr»

Lawrow kritisiert die Rolle der Nato und der EU auf dem Balkan als „destabilisierend“

Der russische Außenminister hat die Rolle der Nato und der Europäischen Union auf dem Balkan als "destabilisierend" kritisiert. Mehr»