Schlagwort

Krisen

">

Minsk vor neuen Großdemonstrationen: Mit Stacheldraht und Militärlastwagen gegen Frauen

Die Opposition in Weißrussland ruft für Sonntag zu Massenprotesten gegen Alexander Lukaschenko auf. Die am Samstag hauptsächlich von Frauen getragenen, friedlichen Proteste waren von Polizisten... Mehr»
">

Hunderte Festnahmen bei Frauenprotesten in Weißrussland

Bei neuen Frauenprotesten gegen den belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko haben Polizisten am Samstag in Minsk hunderte Menschen festgenommen. Die Sicherheitskräfte stellten sich den... Mehr»
">

Österreich hält trotz Nawalny-Falls an Nord Stream 2 fest

Österreich hält trotz des Giftanschlags auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny an der umstrittenen Gas-Pipeline Nord Stream 2 fest. Er sehe "keinen Zusammenhang zwischen dem Fall Nawalny und Nord... Mehr»
">

Dänische Regierungschefin begrüßt Infragestellung von Nord Stream 2 durch Bundesregierung

Dänemarks Regierungschefin Mette Frederiksen hat es begrüßt, dass die Bundesregierung die umstrittene Gaspipeline Nord Stream 2 auf den Prüfstand stellt. Aus ihrer Sicht sei die gegenwärtige... Mehr»
">

Gasstreit mit Türkei verschärft sich vor Mittelmeer-Gipfel

Sieben europäische Mittelmeer-Anrainerstaaten (EuroMed 7) beraten am Donnerstag über die jüngsten Spannungen mit der Türkei. Die Lage im östlichen Mittelmeer steht im Zentrum des Gipfeltreffens... Mehr»
">

Griechenland fordert im Gasstreit mit der Türkei EU-Sanktionen

Sieben europäische Mittelmeer-Anrainerstaaten (EuroMed 7) beraten am Donnerstag über die jüngsten Spannungen mit der Türkei. Die Lage im östlichen Mittelmeer steht im Zentrum des Gipfeltreffens... Mehr»
">

Venezuelas Oppositionschef ruft Armee zur Unterstützung von Wahl-Boykott auf

Der venezolanische Oppositionschef Juan Guaidó hat an die Streitkräfte des Landes appelliert, einen Boykott der für Dezember geplanten Parlamentswahlen zu unterstützen. In einer Botschaft in den... Mehr»
">

Malis gestürzter Ex-Staatschef nach Schlaganfall in die Emirate ausgeflogen

Gut zwei Wochen nach seinem Sturz durch das Militär ist Malis Ex-Präsident Ibrahim Boubacar Keita zur medizinischen Behandlung in die Vereinigten Arabischen Emirate geflogen. Er nahm am Samstag eine... Mehr»
">

Maas droht im Fall Nawalny erstmals mit Stopp von Nord Stream 2

Außenminister Heiko Maas hat nach dem Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny Russland erstmals mit dem Stopp des umstrittenen Gaspipeline-Projekts Nord Stream 2 gedroht. Für einen... Mehr»
">

Hoffnung auf Überlebende nach Explosion in Beirut schwindet

In Beirut schwinden die Hoffnungen, dass einen Monat nach der Explosionskatastrophe im Hafen doch noch Überlebende in den Trümmern gefunden werden könnten. Nachdem High-Tech-Sensoren einen... Mehr»
">

Hoffnung auf Überlebende in Beirut nach Entdeckung von Atemgeräuschen

Einen Monat nach der verheerenden Doppelexplosion im Hafen von Beirut haben Rettungskräfte Hinweise auf einen weiteren Überlebenden gefunden. Mit Unterstützung von Spürhunden setzten Helfer am... Mehr»
">

Gewaltsame Auseinandersetzungen bei Protesten am Rande von Macron-Besuch in Beirut

Bei Protesten am Rande des Besuchs von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in Beirut ist es am Dienstagabend zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der libanesischen... Mehr»
">

Malische Militärjunta will am Wochenende Übergangsgespräche führen

Nach dem Putsch in Mali hat die Militärjunta angekündigt, am Wochenende Übergangsgespräche mit politischen Parteien und zivilgesellschaftlichen Gruppen führen zu wollen. „Diese Treffen... Mehr»
">

Macron drängt im Libanon auf Reformen und schnelle Regierungsbildung

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat bei einem Besuch im Libanon auf grundlegende Reformen und eine schnelle Regierungsbildung gedrängt. "Dies ist die letzte Chance", sagte Macron am Dienstag... Mehr»
">

Ecowas fordert raschen Übergangsprozess in Mali und Wahlen binnen zwölf Monaten

Nach dem Putsch in Mali haben westafrikanische Nachbarstaaten einen raschen Übergang zu einer Zivilregierung und Wahlen binnen zwölf Monaten gefordert. Die Militärjunta solle "unverzüglich einen... Mehr»
">

OSZE befasst sich in Sondersitzung mit politischer Krise in Belarus

Der Ständige Rat der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) befasst sich am Freitag (10.00 Uhr) in einer Sondersitzung mit der innenpolitischen Krise in Belarus. Geleitet... Mehr»
">

Militärjunta in Mali lässt abgesetzten Präsidenten Keita frei

Zehn Tage nach dem Staatsstreich in Mali hat die Militärjunta den von ihr gestürzten Ex-Präsidenten Ibrahim Boubacar Keita freigelassen. Keita sei frei und befinde sich in seiner Residenz, sagte... Mehr»
">

Merkel wirft Lukaschenko mangelnde Dialogbereitschaft vor

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dem belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko mangelnde Dialogbereitschaft vorgeworfen. „Präsident Lukaschenko hat bis jetzt mit niemandem... Mehr»
">

Militärputsch in Mali wird international verurteilt – EU fordert Freilassung von Gefangenen

Die Entmachtung der Staatsführung durch Teile des Militärs im westafrikanischen Krisenstaat Mali ist international auf harsche Kritik gestoßen. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verurteilte... Mehr»
">

Macron empfängt Merkel auf Mittelmeer-Festung

Auf einer Festung im Mittelmeer empfängt Frankreichs Präsident Emmanuel Macron am Donnerstag (20. August) Bundeskanzlerin Angela Merkel. Das Fort de Brégançon auf einer Insel südwestlich von... Mehr»