Schlagwort

Terrorismus

Lebenslange Haft nach Anschlägen auf ICE-Züge für Iraker

Nicht weniger als vier Mal soll ein 44-Jähriger versucht haben, ICE-Züge in Deutschland entgleisen zu lassen. Ein Gericht in Wien hat den Iraker nun zu lebenslanger... Mehr»

Iraker wegen Anschlagsserie auf ICE-Züge vor Gericht

Nicht weniger als vier Mal soll ein 44-Jähriger versucht haben, ICE-Züge in Deutschland entgleisen zu lassen. Zusammen mit seiner Frau steht der Iraker nun in Wien vor Gericht.... Mehr»

Jusos bezeichnen terroraffine Fatah-Jugend als „Schwesterorganisation“

Auf ihrem Bundeskongress haben die Jusos einen Antrag angenommen, in dem die Jugendorganisation der gewaltbereiten Palästinenservereinigung Fatah als „Schwesterorganisation“... Mehr»

Schweiz: Messerattentäterin von Lugano hatte Kontakt zu Islamisten

Eine Frau in der Schweiz hatte am Dienstag in einem Kaufhaus in Lugano zwei Frauen attackiert und verletzt – eine von ihnen schwer. Die Schweizer Polizei prüft nun ein... Mehr»

Nach dem Terror: Was tun in Europa? – Merkel, Macron und Kurz beraten über gemeinsame Initiative

In den vergangenen Wochen haben mutmaßliche Islamisten in Deutschland, Frankreich und Österreich Mordanschläge verübt. Nun beraten die drei Länder über gemeinsame Mittel... Mehr»

Ex-Präsident Morales aus Argentinien-Exil nach Bolivien zurückgekehrt

Boliviens Ex-Präsident Evo Morales ist nach seinem einjährigen Exil in Argentinien in sein Heimatland zurückgekehrt. Er überquerte am Montag nach Angaben von Reportern der... Mehr»

Wiener Verfassungsschutzchef nach islamistischem Anschlag suspendiert

Nach dem Bekanntwerden weiterer Behördenpannen im Zusammenhang mit dem islamistischen Anschlag in Wien hat die österreichische Regierung personelle Konsequenzen gezogen. Der... Mehr»

Macron: Frankreich kämpft nicht gegen „den Islam“ aber gegen „Hass auf die Republik“

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat versichert, dass sich sein Land nicht im Kampf gegen den Islam befinde. Frankreich kämpfe gegen "islamistischen Separatismus, niemals... Mehr»

Österreichische Behörden wussten von versuchtem Munitionskauf des Attentäters

Die österreichischen Behörden haben offenbar bereits vor dem Terroranschlag in Wien Hinweise auf die potenzielle Gefahr erhalten, die vom Täter ausging. Der slowakische... Mehr»

Ermittlungen nach Anschlag in Wien laufen auf Hochtouren

Nach dem Anschlag mit vier Todesopfern in Wien haben die österreichischen Behörden am Mittwoch weiter mit Hochdruck an der Aufklärung gearbeitet. Im Zentrum der Ermittlungen... Mehr»

Terrorismusexperte warnt: „In den kommenden Monaten werden hunderte Dschihadisten aus Gefängnissen kommen“

Der Terrorismusexperte Peter R. Neumann vom Kings College in London rechnet nach den jüngsten islamistischen Terroranschlägen in Frankreich, Deutschland und Österreich sowie dem... Mehr»

Ministerium: Derzeit 615 islamistische Gefährder in Deutschland

Nach den jüngsten islamistisch motivierten Anschlägen wird in Deutschland weiter über den Umgang mit sogenannten Gefährdern diskutiert. „Die Sicherheitsbehörden sind... Mehr»

FDP: Deutschland muss im Kampf gegen Islamismus deutlicher werden

Der innenpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Bundestag, Konstantin Kuhle, hat die Bundesregierung aufgefordert, sich im Kampf gegen islamistischen Terror stärker zu... Mehr»

Terrorwelle in Mitteleuropa: Chef der Innenministerkonferenz sieht Muster aus „Angst und Schrecken“ + Pandemie

Die Verunsicherung der Bevölkerung in Deutschland und Mitteleuropa steigt weiter – mit Semi-Lockdown, US-Präsidentschaftswahl und einer Welle des islamistischen Terrors. Mehr»

NEWSTICKER: IS bekennt sich zu Attentat in Wien – Islamist hatte keine Unterstützer aus Deutschland

+++ Update +++ Wiener Islamist hatte keine Unterstützer aus Deutschland Der 20-jährige Islamist, der nach Angaben der Behörden am Montagabend in der Wiener Innenstadt mindestens... Mehr»

Terror in Wien: Menschen retten unter Lebensgefahr – Was zwei Freunde erlebten

In Wien erlebten zwei Freunde einen Alptraum, als sie vor der Corona-Sperrstunde noch schnell einen letzten Kaffee trinken gingen. Islamistische Terroristen schossen plötzlich um... Mehr»

Stimmen aus der Politik: Nachahmer verhindern – Islamischer Terror ist unser aller Feind

Die Parteien Deutschlands verurteilen den Terror in Wien. Die CDU spricht davon, dass die Gefahr eines islamischen Anschlags auch in Deutschland groß ist. Mehr»

Terror-Experte: Gefährdung Wiens seit einigen Jahren klar

Der Terrorismusexperte Guido Steinberg sieht den Anschlag in Wien als Resultat einer längeren Entwicklung. „Dass Wien gefährdet ist, war seit einigen Jahren klar. Wien hat... Mehr»

Verharmloste Gefahr oder politischer Sandsack? Islamismus in Europa kehrt in die Medien zurück

Islamistisch motivierte Terroranschläge in Frankreich und Österreich bringen das Thema des Islamismus in Europa wieder zurück in die Medien. „Welt“ und „NZZ“ beklagen... Mehr»

In Nizza ermordete Mutter bat Sanitäter: „Sagen Sie meinen Kindern, dass ich sie liebe!“

Weitere Details über die terroristische Messer-Attacke in der Basilika von Nizza, bei der eine 60-Jährige und eine 44 Jahre alte Frau sowie der Küster (54) der katholischen... Mehr»