Schlagwort

Whistleblower

Anklageschrift gegen Assange veröffentlicht – Carlson: „Nicht schmieriger als Mainstream-Journalisten“

Die US-Staatsanwaltschaft hat noch am Tag der Festnahme des WikiLeaks-Gründers Julian Assange die gegen ihn gerichtete Anklage veröffentlicht. Alle Vorwürfe beziehen sich auf die Konspiration mit... Mehr»

US-Justizministerium wirft Assange Verschwörung mit Manning vor

Das US-Justizministerium wirft dem Wikileaks-Sprecher Julian Assange Verschwörung mit der US-Whistleblowerin Chelsea Manning vor. Assange werde beschuldigt, Manning im März 2010 dabei geholfen zu... Mehr»

U-Ausschuss zur Berateraffäre: Von der Leyen als „Goldmarie“? – General verteidigt Ministerin

Am ersten Tag des Untersuchungsausschusses in der Berateraffäre erneuerte der Rechnungshof seine Vorwürfe an Bundesministerin Ursula von der Leyen. General Ludwig Leinhos nahm sie hingegen in... Mehr»

Hat Google-CEO vor US-Kongress gelogen? Beweise für manuelle Manipulation an Google Suchergebnissen aufgetaucht

Vor dem Justizausschuss des US-Repräsentantenhauses betonte Google-CEO Sundar Pichai im Dezember 2018, in seinem Unternehmen würden keine Suchergebnisse manuell manipuliert. Ein Whistleblower hat... Mehr»

FBI Razzia bei Whistleblower zu Clinton Stiftung und „Uranium One“ – Justizausschuss des US-Senats hinterfragt FBI-Vorgehen

Ein Whistleblower ließ dem Generalinspekteur des US-Justizministeriums Informationen zukommen, die Sonderermittler Mueller zum Gegenstand strafrechtlicher Ermittlungen werden lassen könnten. Auch... Mehr»

Neue Dokumente enthüllen: CIA spionierte US-Kongress aus – Whistleblower im Fadenkreuz

Sharyl Attkisson, Bestsellerautorin und investigative Reporterin beschreibt in diesem Artikel wie die CIA - unrechtmäßig - Regierungsstellen im Kongress ausspionierte. Brisant - es ging um die... Mehr»

Des Teufels Banker – Wie die Schweizer UBS von einem Insider geleakt wurde – Ein Sensationserfolg

„Der UBS-Whistleblower Bradley Birkenfeld verdient keine Gefängnisstrafe, sondern ein Denkmal an der Wall Street“ (New York Daily News). Birkenfeld wurde in den USA wegen Beihilfe zur... Mehr»

„Snowden hat recht“: Bundesregierung stuft Erkenntnisse über Massenüberwachung als geheim ein

Drei Jahre Geheimdienst-Untersuchungsausschuss sind zu Ende und ein Abschlussbericht liegt vor. Die Große Koalition hat jedoch das Fazit der Opposition vorläufig als „geheim“ einstufen lassen:... Mehr»

Ex-Banker packt aus über Hochfinanz, Geheimdienste und satanistische Kindermorde (VIDEO)

Dieses Interview mit einem Whistleblower aus der Finanzwelt macht derzeit im Internet Furore: Der niederländische Ex-Trader Ronald Bernard berichtet darin über die Machenschaften von Finanzeliten,... Mehr»

Whistleblower: NSA-Mitarbeiter wegen Datenweitergabe festgenommen

Das FBI hat offenbar einen weiteren Whistleblower festgenommen, der für die gleiche Firma von Edward Snowden gearbeitet hat. Es wird geprüft, ob er Programmcodes zur Regierungsspionage entwendet und... Mehr»

US-Regisseur Oliver Stone: Hollywood ist feige

US-Regisseur Oliver Stone hat Hollywood als "feige" bezeichnet - denn keines der US-Studios sei bereit gewesen, ihn bei seinem Film zu Edward Snowden finanziell zu unterstützen. Mehr»

Deutsche-Bank-Kronzeuge lehnt Millionenprämie ab

Aus Enttäuschung über zu lasche Strafen gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber Deutsche Bank hat ein Whistleblower eine Millionenprämie der US-Börsenaufsicht SEC abgelehnt. Mehr»

Jan van Helsing hat Whistleblower befragt und einen Warnruf veröffentlicht

Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus im neuen Buch des Erfolgsautors Jan van Helsing: „Whistleblower“. Mehr»

Chinas Atomwaffen-Codes an USA verraten: „Gefährlichster Whistleblower“ hat ausgepackt!

Chinas „gefährlichster Whistleblower“ hat seine Geheimnisse den USA preisgegeben. Dies berichten US-Medien unter Berufung auf US-Geheimdienstkreise. Mehr»

Kritiker: Gesetzesentwurf zur Vorratsdatenspeicherung ist „Anti-Whistleblower-Gesetz“

Das Justizministerium gibt an, das neue Gesetz diene dazu den Missbrauch von Kreditkartendaten zu unterbinden. In Wirklichkeit würde es aber die Arbeit von Whistleblowern und investigativen... Mehr»

Flüchtlingskrise und Asyl-Chaos: Lutz Bachmann kündigt Insider-Leaks an

Lutz Bachmann kündigte heute auf der Pegida-Demo in Dresden Leaks über unhaltbare Zustände rund um die Flüchtlingskrise an. Mehr»

USA haben „Chinas gefährlichsten Whistleblower“!

Jetzt ist es raus: Der „potentiell gefährlichste Whistleblower in der Geschichte“ der Volksrepublik Chinas hält sich in den USA auf. Mehr»

Live-Stream: „Supernerds – Ein Überwachungsabend“, Do., 28.05., Show

Foto: Screenshot/wdr Donnerstag, 28.05.2015, 20.15 Uhr, WDRKostenloser Live-Stream: Es ist ein in dieser Form noch nie dagewesenes interaktives Event: Das große Finale der... Mehr»

CNN-Sendung pro Impfen: Autismus-Eltern wehren sich gegen Propaganda (VIDEOS)

Für einen Beitrag, der mögliche Zusammenhänge zwischen Impfungen und der Entwicklungsstörung Autismus kategorisch abstritt, hat der US-Sender CNN mächtigen Gegenwind bekommen: Eltern autistischer... Mehr»

Bilderberg Treffen 2014: Gehört der Datenschutz bald der Vergangenheit an?

Die Bilderberg Konferenz 2014 in Kopenhagen, Dänemark, ist zu Ende. Und die Anwesenheit eigener wichtiger Schlüsselfiguren der Überwachungsbranche wird zeigen, ob sich die Privatsphäre der... Mehr»