Schlagwort

Zinsen

">

Banken klagen über EZB-Kurs – Sparer als Hauptverlierer?

Mit Freibeträgen beim Strafzins will die EZB Banken entlasten. Doch das Zinstief bleibt eine der größten Herausforderungen für die Branche. Aufseher zeigen sich alarmiert. Mehr»
">

Türkische Notenbank senkt Leitzins erneut kräftig

Die türkische Notenbank hat ihren Leitzins weiter stark gesenkt. Der Zins für einwöchiges Notenbankgeld sei von 19,75 Prozent auf 16,50 Prozent reduziert worden. Mehr»
">

Konjunkturabschwung: EZB will weiteres Anti-Krisen-Paket auf den Weg bringen

Europas Währungshüter sehen sich erneut zum Handeln gezwungen. Angesichts der weltweiten Konjunkturabkühlung und der Schwäche des Welthandels seien „signifikante geldpolitische Impulse“... Mehr»
">

„Paradoxe Zinslandschaft“: Höherer Strafzins der Europäischen Zentralbank erwartet

Am Donnerstag erklärt die Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt, mit welchen Zinssätzen sie die Konjunktur in der Eurozone ankurbeln will. Was ein niedrigerer Einlagezins am Ende bedeutet, ist... Mehr»
">

EZB und der geldpolitische Kurs: Drohen noch höhere Strafzinsen?

Die Europäische Zentralbank legt nochmal nach. So viel scheint sicher. Die Frage ist: Wie umfangreich fällt das Paket aus, dass EZB-Präsident Draghi an diesem Donnerstag präsentiert? Mehr»
">

Bleiben Kleinsparer von EZB-Strafzinsen verschont?

Kann der Gesetzgeber Bankkunden vor Strafzinsen schützen - und sollte er das überhaupt? Die Debatte über das Für und Wider eines Verbotes von Negativzinsen zu Lasten von Kleinsparern ist in vollem... Mehr»
">

„Niedrigzinsen ruinieren das Finanzsystem“: Deutsche-Bank-Chef sieht Notenbanken in der Sackgasse

Nullzinsen, Strafzinsen, Anleihenkäufe - Europas Währungshüter haben alle Register gezogen. Für Banken kein leichtes Umfeld. Dass die EZB womöglich noch einmal nachlegt, stößt in der Branche... Mehr»
">

Ex-Verfassungsrichter: Nullzins verletzt Eigenschaften des Eigentums und verstößt gegen das Grundgesetz

Durch die Nullzinsen würden Sparer genötigt, ihr Geld möglichst schnell auszugeben und seien damit in ihrer Verfügungsfreiheit beschränkt. Zudem sei die Funktion von Geld als Mittel zur Bewahrung... Mehr»
">

Bundesbankpräsident warnt vor „Panik“ und „Aktionismus“ wegen Konjunkturflaute

Knapp drei Wochen vor der mit Spannung erwarteten Entscheidung der Europäischen Zentralbank über mögliche weitere Zinssenkungen oder Anleihekäufe hat Bundesbankpräsident Jens Weidmann vor "Panik"... Mehr»
">

Scholz prüft Verbot von Negativzinsen für Sparer

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) lässt prüfen, ob Negativzinsen für Kleinsparer verboten werden können. „Das Bundesfinanzministerium hat eine Prüfung veranlasst, ob es der... Mehr»
">

Friedrich & Weik: Negativzinsen für alle – die Enteignung geht weiter!

Wir beschäftigen uns tagtäglich mit unwichtigen Banalitäten statt uns um wirklich Essenzielles zu kümmern. Aber diese Dekadenz wird durch die zukünftigen Entwicklungen wieder gerade gerückt... Mehr»
">

Egon W. Kreutzer: „Völker hört die Zins-Signale“ – Die Sparer zahlen die Zeche

Wenn Nationalökonomen heulend und zähneklappernd die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, weil die EZB alles daran setzt, den Marsch in die Untiefen der Negativzinsen fortzusetzen, dann sollte... Mehr»
">

Rendite für 30-jährige Bundesanleihe erstmals unter Null

Am Freitag ist die Rendite für Bundesanleihen mit einer Laufzeit von 30 Jahren mit 0,002 Prozent erstmals unter null. Für den Kreditnehmer, im Fall von Bundesanleihen der Staat, bedeuten negative... Mehr»
">

Johnson-Regierung beschleunigt Vorbereitungen für ungeregelten Brexit

Die Regierung des neuen britischen Premierministers Johnson treibt die Vorbereitungen für einen möglichen Brexit ohne Abkommen mit der EU weiter voran. Mehr»
">

Trump kritisiert Leitzinssenkung der Fed als unzureichend – „Bremse für Wirtschaftswachstum“

Der US-Präsident wirft der Fed vor, mit ihrer Zinspolitik das US-Wirtschaftswachstum zu bremsen. Mehr»
">

Wird die EZB den Strafzins verschärfen?

Europas Währungshüter stehen angesichts eingetrübter Konjunkturaussichten und schwacher Inflation bereit, ihren Anti-Krisenkurs zu verschärfen. Den Leitzins dürfte die Europäische Zentralbank... Mehr»
">

Ein tödliches Geschäftsmodell der EZB: Niedrigzinsen schaden kleinen und mittleren Banken

„Wenn die EZB ihre Geldpolitik jetzt weiter lockern will, dann rettet sie zwar erstmal die vielen Zombiebanken in Südeuropa, sie schadet aber massiv den Sparkassen und Volksbanken in... Mehr»
">

Friedrich und Weik: Massenentlassungen bei deutschen Unternehmen und wir jammern ums Klima! | ET im Fokus

Unser Land steht vor einer gewaltigen Krise, die offenkundig niemand erkennt beziehungsweise wahrhaben möchte: Rezession. Die fetten Jahre des Exportweltmeisters Deutschland sind endgültig vorbei. Mehr»
">

US-Notenbankchef Powell lässt die Tür für eine baldige Leitzinssenkung weiter offen

Bereits auf der letzten Fed-Sitzung hätten viele Teilnehmer zunehmende Gründe für eine etwas lockeren Politik gesehen, sagte US-Notenbankchef Jerome Powell. Mehr»
">

„Völlig perverse Situation“: Dirk Müller spricht von massiv manipulierten Finanzmärkten

Im Gespräch mit Gabor Steingart wirft „Mr. DAX“ Dirk Müller Großinvestoren wie Black Rock vor, durch massenhafte Aktienaufkäufe die Börsenkurse hoch zu halten. Tatsächlich vollziehe sich ein... Mehr»