Schlagwort

Grundrente

">

DGB fordert Einigung in Streit um Grundrente

Spitzenvertreter der großen Koalition wollen am Freitag in Berlin erneut nach einer Einigung im Streit über die Grundrente suchen Mehr»
">

Seniorenaufstand: Bertelsmannstudie zu Altersarmut ist Manipulation und Propaganda

Die Bertelsmannstiftung hat kürzlich in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung eine Studie zur künftigen Altersarmut herausgegeben. Die Kieler Bürgervereinigung... Mehr»
">

Einigung in Sicht? Heil und Braun präsentieren Kompromissvorschlag für Grundrente

Einkommensgrenzen bis 1.500 Euro monatlich, Prüfung von Partnereinkommen. Mit diesen Eckdaten geht das Thema Grundrentenanspruch am Freitag in einer Woche in die Beratung einer speziell... Mehr»
">

Arbeitsminister Heil offen für Kompromisse bei Grundrente

Es ist ein "unfertiger" Haushalt, den der Bundestag in dieser Woche in erster Lesung beraten hat. Denn die Bundesregierung will bald eine Strategie für mehr Klimaschutz vorlegen, die Milliarden... Mehr»
">

„Herbst der Entscheidungen“: Bundessozialminister Heil fordert Einigkeit zur Grundrente

"Rente ist etwas, das Menschen sich erworben haben, das sind eigene Ansprüche." Es gehe darum, "dass Menschen, die hart gearbeitet haben, endlich wieder eine Absicherung haben müssen und sich beim... Mehr»
">

JU-Chef fordert Verzicht auf Grundrente – lieber Grundsteuer bei Immobilienkauf für junge Leute streichen

Durch die Streichung der Grundsteuer "ermöglicht man jungen Menschen, fürs Alter vorzusorgen, da sie als Rentner keine Miete mehr zahlen müssen. Das ist generationengerechte Politik", meinte der... Mehr»
">

CDU-Politiker Merz lehnt Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung ab

Eine Grundrente sollte sich an der Bedürftigkeit orientieren, sonst droht eine "Einheitsrente, die nicht mehr aus Beiträgen, sondern aus Steuermitteln bezahlt würde", warnt Wirtschaftspolitiker... Mehr»
">

Bundesarbeitsminister: GroKo verhandelt im Herbst über Entlastung von Betriebsrentner

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat Verhandlungen mit der Union über eine Entlastung von Betriebsrentnern angekündigt. „Ich will den Effekt der Doppelverbeitragung bei den... Mehr»
">

„Soli wird fallen, und zwar ganz“: Rechnungshof-Präsident hält Teillösung für verfassungswidrig

Die große Koalition will trotz verfassungsrechtlicher Bedenken bereits am Mittwoch die teilweise Abschaffung des Solidaritätszuschlags beschließen. Im Falle der Verfassungswidrigkeit komme es zu... Mehr»
">

Koalitionsstreit um Grundrente – Volker Ullrich (CSU) fordert unbürokratische, einfache Bedürftigkeitsprüfung

Ein Freibetrag bei der gesetzlichen Rentenversicherung, der nicht auf die Grundrente angerechnet würde, sei für CSU-Politiker Ullrich denkbar. Eine solche Regelung gebe es bereits im... Mehr»
">

Ost-CDU fordert Grundrente ab 2020: Lebensleistung muss anerkannt werden

Menschen erwarten, dass Zusagen eingehalten werden. Gerade in den neuen Bundesländern würden viele Rentnerinnen und Rentner von einer Grundrente profitieren. Mehr»
">

CDU-Politiker Gröhe setzt SPD in Streit um Grundrente unter Druck

Mit der Union ist eine Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung nicht zu machen, bekräftigt Unionsfraktionsvize. "Die SPD muss von unfinanzierbaren Blütenträumen Abstand nehmen." Eine Einigung mit... Mehr»
">

Heil will „Reichtumskappung“: Grundrente wird nicht vor Sommerpause in Kabinett eingebracht

Angesichts des Widerstands aus der Union will Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) das Gesetz zur Einführung einer Grundrente nicht mehr wie ursprünglich geplant vor der Sommerpause in das... Mehr»
">

Bayern-SPD: Europawahl offenbart – Große Koalition hat keine Mehrheit mehr

Die Europawahl war einmal mehr eine Schmach für die SPD. Kein Wunder, dass es unter den Genossen gärt. Mit Blick auf die ungeliebte Koalition im Bund gibt es nun erste klare Forderungen. Der... Mehr»
">

Union zu Grundrentekonzept: SPD arbeitet mit Tricks – Kein Cent ist real vorhanden

"Luftbuchungen", "Offenbarungseid": Kurz vor der Europawahl haben die SPD-Minister Heil und Scholz ein Konzept vorgelegt, wie die Grundrente finanziert werden soll - und damit helle Empörung beim... Mehr»
">

Kosten: 3,8 Milliarden Euro – SPD-Spitze legt Konzept für Grundrente vor

Die SPD-Spitze hat sich auf ein Konzept für eine Grundrente geeinigt. Finanziert werden soll das Konzept "überwiegend aus Steuermitteln", hieß es. Allerdings sollen den Regierungskreisen zufolge... Mehr»
">

Brinkhaus kritisiert SPD-Pläne: „Im Koalitionsvertrag stehe eine Grundrente mit Bedürftigkeitsprüfung“

"Was die SPD zur Grundrente will, ist weder abgemacht noch finanzierbar", sagte der CDU-Politiker der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Mehr»
">

GroKo-Streitpunkt Grundrente: Kramp-Karrenbauer bedingt gesprächsbereit – besteht auf Bedarfsprüfung

Im Koalitionsstreit um die Grundrente hat sich die CDU-Vorsitzende gesprächsbereit gezeigt. "Die CDU hat die Hand ausgestreckt", meinte Kramp-Karrenbauer. Mehr»
">

Minister wollen für Grundrente auf Rentenrücklage zugreifen

Zur Finanzierung der von der SPD bevorzugten Grundrente wollen Finanzminister Olaf Scholz und Arbeitsminister Hubertus Heil (beide SPD) auf die Renten-Rücklage zurückgreifen. Im Mai soll ein... Mehr»
">

CSU-Generalsekretär warnt SPD vor „Plünderung der Rentenkasse“

"Die SPD plant eine Plünderung der Rentenkasse für Ausgaben mit der Gießkanne, das ist mit der CSU nicht zu machen", sagte CSU-Generalsekretär Markus Blume. Auch die Arbeitgeberverbände wehren... Mehr»