Schlagwort

Cottbus

„Man muss versuchen Gefühle von Realem zu trennen“ – Ein ehemaliger DDR-Dissidenten im Interview – Teil 1

"Wir sind ein Volk und müssen gemeinsam miteinander leben. Das erfordert aber, dass sich alle ein bisschen Mühe geben. Und das ist auch möglich, wenn man sich mit Respekt... Mehr»

Radikale in Braunkohle-Tagebaue – Blockade beendet

Mehr als 1500 Radikale drangen am Samstag in mehrere Braunkohle-Tagebaue im Osten ein, am Abend wurde die Aktion beendet. Auch Gegendemonstranten für einen langsameren... Mehr»

Energiewende schafft Arbeit – für „Klimaschutz-Experten“: Kompetenzzentrum eröffnet in Cottbus

Bis 2038 sollen infolge des „Kohleausstiegs“ in den Kohlerevieren der Lausitz die Lichter ausgehen. Aber auch Windkraft-Marktführer Enercon baut tausende Jobs ab. Unterdessen... Mehr»

Prozess in Cottbuser: Freigelassener syrischer Oma-Mörder bisher nicht flüchtig – Brandenburgs Justiz überlastet

Nachdem der Angeklagte im Prozess um die Ermordung der Cottbuser Rentnerin Gerda Krüger, vielen als Oma Gerda bekannt, wegen einer sich hinschleppenden Prozessführung und damit... Mehr»

Brandenburgischer Großvermieter wünscht sich überregionale Kulturmanager für Mieterstreits mit „Flüchtlingen“

Torsten Kunz, Geschäftsführer Brandenburgs größter Wohnungs- und Gewerbevermietung der „Gebäudewirtschaft Cottbus GmbH“, wünscht sich überregionale Kulturmanager zur... Mehr»

Opfer brach Schweigen von Cottbus: Sollte Vergewaltigung vertuscht werden? – Bürgerproteste am Sonntag

Alles begann mit der Vergewaltigung einer Frau. Doch als die Behörden mutmaßlich versuchten dies zu vertuschen, vielleicht weil der Tatverdächtige südländischer Erscheinung... Mehr»

Cottbus: Extremisten greifen AfD-Büro an – MdL Bessin sieht OB Kelch in „direkter Verantwortung“

In der Nacht zum Donnerstag wurde das Bürgerbüro der AfD in Cottbus wieder zum Ziel eines mutmaßlich linksextremistisch motivierten Angriffs. Besondere Pikanterie: Kurz zuvor... Mehr»

Verfassungsschutz spricht von „toxischer“ Lage: „Rechte Szene in Cottbus saugt sich wie eine Krake in der Stadt fest“

Der Verfassungsschutz bezeichnet die Lage in Cottbus als "toxisch". Schuld daran sei die rechte Szene. Mehr»

Neue Gewaltexzesse durch Migranten in Cottbus – Stadt reagiert mit Ansage an die Täter

In der Silvesternacht ist es nach Polizeiangaben im brandenburgischen Cottbus wieder zu erheblichen Gewalttaten durch nichtdeutsche Tatverdächtige gekommen. Medien und... Mehr»

Cottbus: Mann prügelt auf Supermarkt-Mitarbeiterin ein

Ob die Frau den Mann beim Einräumen versehentlich angerempelt hatte, ist nicht bekannt. Der renitente Kunde verlor jedenfalls die Beherrschung. Mehr»

Selbstmitleid und Untergangsstimmung im Medien-Mainstream: Medienmagazin ZAPP klagt über „Diskursverschiebung“

Glaubt man Anja Reschke vom NDR-Medienmagazin „ZAPP“, hat die mediale Landschaft in Deutschland seit 2015 einen deutlichen Rechtsruck erlebt. Auch ein Teil der deutschen Medien... Mehr»

3. Oktober: Einheitsfeiern, Patrioten-Demos, Trojanisches Pferd und Antifa

Der 3. Oktober wurde als Tag der Deutschen Einheit im Einigungsvertrag 1990 zum gesetzlichen Feiertag in Deutschland bestimmt. Als deutscher Nationalfeiertag soll er an die... Mehr»

Cottbus: Farbanschlag auf AfD-Bürgerbüro – In Vorwoche bereits „FCK AFD“ an Häusern und Synagoge

Offenbar politisch linke Extremisten hatten einen Farbanschlag auf das AfD-Bürgerbüro in Cottbus verübt. Mit "politischer Auseinandersetzung" habe das nichts mehr zu tun, meint... Mehr»

Drohne im Einsatz: Brand auf Ex-Truppenübungsplatz bei Cottbus

Abgesehen von Südbayern besteht weiterhin sehr hohe Waldbrandgefahr in Deutschland. In Südbrandenburg ist die Gefahr noch nicht gebannt. Mehr»

Großbrand in Südbrandenburg wächst: Schon bis 400 Hektar betroffen – Hilfe angefordert

Das Ausmaß des Brandes auf dem Ex-Truppenübungsplatz bei Lieberose nördlich von Cottbus wird immer größer. Die Feuerwehr wird durch Munitionsreste aus dem 2. Weltkrieg bei den... Mehr»

In Cottbus wird erneut gegen Merkel und die Migrationspolitik demonstriert

LIVESTREAM: In Cottbus demonstrieren heute erneut Hunderte gegen die Migrationspolitik der Regierung und fordern "Merkel muss weg" und "Das rote Gesocks entsorgen". Mehr»

26 Jahre später: Was verbindet Cottbus mit Rostock-Lichtenhagen?

1992 kam es zu massiven Ausschreitungen gegen Ausländer in einer Plattenbausiedlung in Rostock. Welche Zustände den damaligen Ereignissen vorausgegangen waren, wurde in der... Mehr»

Cottbus: Morddrohung gegen Ärztin – Mann wollte unbegründet neuen Krankenschein

Die Ärztin hielt den 41-Jährigen nicht mehr für arbeitsunfähig. Er sah das anders und drohte ihr mit dem Tod. Mehr»