Schlagwort

Fridays for Future

">

Klima-Aktivistin Thunberg will Bekanntheitsgrad in den USA steigern

Ganz so bekannt wie in Europa ist die junge Schwedin Greta Thunberg in Amerika nicht. Doch das soll sich nun ändern. Mehr»
">

Greta Thunberg will Demo vor Weißem Haus – Treffen mit Trump reine Zeitverschwendung

Mit Donald Trump wolle sie keine Zeit verschwenden, hat Greta Thunberg unlängst gesagt. Einen Auftritt in unmittelbarer Nähe zum Machtzentrum der USA lässt sich die schwedische Klima-Aktivistin... Mehr»
">

Thunberg-Crew nimmt Flieger – Skipper verteidigt Klima-Aktivistin: „Dafür kann sie nicht beschuldigt werden“

Nach der Ankunft der Segelyacht "Malizia" hat die Boots-Crew mit dem Flugzeug den Heimweg angetreten. Jetzt werden der Besatzung erhöhte CO2-Emissionen vorgeworfen. Dann hätte Greta doch gleich... Mehr»
">

Linke Wut nach Kritik an Fridays for Future: Wird Mario Barth jetzt zum deutschen Gabalier?

Comedian Mario Barth hat die Greta-Thunberg-Fangemeinde mit einem Parodievideo über den Segeltörn der Klima-Aktivistin und einem Antwortpost auf darob vorgebrachte Kritik erzürnt. Thunberg selbst... Mehr»
">

„Bundeswehr abschaffen – für den Klimaschutz“: Linksextreme Botschaften bei Fridays for Future

Bei einer Kundgebung von „Fridays for Future“ im August in Tübingen hat eine Referentin der sogenannten „Informationsstelle Militarisierung“ (IMI) die Abschaffung der Bundeswehr gefordert –... Mehr»
">

Fridays for Future: 300.000 Euro aus Taschengeld zusammengespart? Finanzen weiter intransparent

Der Empfang für Klimaaktivistin Greta Thunberg in den USA war spärlich, nur wenige Fans hatten auf ihre Ankunft in New York gewartet. Unterdessen halten sich ihre deutschen Mitstreiter bei... Mehr»
">

Das große Schweigen in New York – Greta Thunberg „demonstriert“ vor der UNO

Die junge schwedische Aktivistin Greta Thunberg war am gestrigen Freitag schon eine Stunde vor Beginn der Proteste auf dem Platz der Vereinten Nationen eingetroffen. Die Zahl der Reporter mit ihren... Mehr»
">

Greta Thunberg klagt über zu viel Aufmerksamkeit

"Ich mag es, dass ich einen gewissen Einfluss habe. Und dass ich es schaffe, dass ich gehört werde. Aber ich mag es nicht, all diese Aufmerksamkeit zu bekommen", schreibt Thunberg in einer E-Mail. Mehr»
">

Greta Thunberg nimmt Kurs auf New York – Jeder vierte Deutsche von Klima-Aktivistin beeinflusst

Knapp eine Woche ist sie unterwegs. Nach einer kurzen Flaute hat "Malizia" wieder die Fahrt aufgenommen. Mehr»
">

Greta Thunbergs Flugverzicht löst sechs andere Flüge aus – Wird der Segeltörn jetzt zum PR-Desaster?

"Klimaschutz“-Aktivistin Greta Thunberg wandelt derzeit ihre Aversion gegen Flüge in CO2 – indem der Verzicht auf ihren eigenen Flug zum Klimagipfel nun sechs Flüge veranlasst, die andernfalls... Mehr»
">

Geldmaschine Klima-Kult: Greta Thunberg als Maskottchen eines kommerziellen Öko-Konzerns

Politisch sind es bisher die Grünen, die vom medial befeuerten Phänomen Greta Thunberg profitieren. Zu Fragen, inwieweit private finanzielle Interessen hinter dem „Schulstreik fürs Klima“... Mehr»
">

„Smile for Future“-Kongress im Chaos: Greta Thunberg verlässt den Saal – zerbricht die Klimajugend?

Scheitert die Klimarevolution von „Fridays for Future“ am Ende an heulenden Teenagern und zu wenig Auswahl am Büffet? Das Strategietreffen in Lausanne zeigt erste Differenzen atmosphärischer... Mehr»
">

Habeck bei Hayali: Scheitern Kanzlerpläne am Spagat zwischen Panik-Teens und Realpolitik?

Die Befürchtung, die Sendung von Dunja Hayali am Mittwochabend würde zur kostenlosen Wahlwerbung für die Grünen, hat sich nicht zur Gänze bestätigt. Insbesondere Robert Habeck stieß auf... Mehr»
">

„Wachtturmapokalyptische Zwerg-Savonarolas“: Wirtschaftswoche-Textchef rechnet mit dem Klima-Kult ab

In der „Wirtschaftswoche“ wirft Dieter Schnaas Journalisten und Politikern, die Klimapanik verbreiten, vor, voraufklärerische Zustände herbeizuführen. Die apokalyptischen Szenarien und... Mehr»
">

Mobilitätsforscher fordert Begrenzung auf drei Flüge pro Person im Jahr

"Die Menschen fliegen jetzt noch ihre Altsünden ab. Wir gehen davon aus, dass ab dem kommenden Sommer etwa ein Viertel weniger Billigflugangebote gebucht werden", sagte Andreas Knie, Professor für... Mehr»
">

Wirtschaftsweisen-Chef würdigt Friday-for-Future-Aktivisten

Der Chef der Wirtschaftsweisen hat die Rolle der Friday-for-Future-Bewegung gewürdigt. Mehr»
">

Zoff um 77.000 Euro: Fridays for Future-Aktivist „wurde mega verarscht“

"Ich halte meinen Kopf hin, weil ich daran glaube." Das hatte Jannik Schestag im Vorfeld gesagt, als er Geld für Sonderzüge nach Aachen zur Klima-Demo vorgestreckt hatte. Genau dieser Satz scheint... Mehr»
">

Bayerischer Regionalbischof kritisiert Äußerungen von Landesbischof Bedford-Strohm zur „Seenotrettung“

"Pfarrer, die auf der Kanzel stehen und meinen, sie könnten jedes politische Geschehen kommentieren, finde ich schwieriger als Politiker, die mal bei einem Thema ins Stottern geraten", so... Mehr»
">

Vera Lengsfeld: Im Deutschlandfunk wurde die Einführung einer Ökodiktatur gefordert | ET im Fokus

Wem immer noch nicht klar ist, wohin die Klimahysterie in Deutschland führt, der sollte sich unbedingt das Interview anhören, das heute morgen von der Moderatorin Sandra Schulz mit dem... Mehr»
">

„Fluggästen ein schlechtes Gewissen machen“: Fridays-for-Future-Demo erstmals an Flughafen

Die Fridays-for-Future-Demonstranten wollen mit einem erstmaligen Protest an einem Flughafen ein Zeichen setzen. „Wir wollen darauf hinweisen, dass Fliegen furchtbar für die Umwelt ist.“ Mehr»