Schlagwort

Investitionen

">

Chinas Staatschef will geopolitische Ziele seines Landes vorantreiben – Xi Jinping besucht Portugal und Spanien

Die Initiative "One Belt, One Road" ist Chinas wichtigstes Projekt für den Ausbau seiner internationalen Macht. Denn es zielt darauf ab, globale Handelsrouten zu errichten und Investitionen zu... Mehr»
">

EU strebt Einigung zur Kontrolle ausländischer Investitionen bis Jahresende an

Die EU brauche einen jährlichen Bericht über ausländische Investitionen, erklärt Österreichs Wirtschaftsministerin. Dann ließen sich "Muster" beim Aufkauf von Firmen in Bereichen wie wichtiger... Mehr»
">

Bundesregierung gründet Milliardenfonds für Investitionen in Afrika

Eine Milliarde Euro: Zur Förderung der Privatwirtschaft legt die Bundesregierung einen Entwicklungsinvestitionsfonds auf. Gleichzeitig wird gefordert, mehr Mittel aus dem Bundeshaushalt... Mehr»
">

Chinas wachsendes wirtschaftliches und militärisches Interesse an Israel und seine unsauberen Wege dorthin

China bemüht sich um immer mehr technische Investitionen in Israel. China versucht auch, mit allen Mitteln, Militärtechnologie aus Israel nach China zu transferieren, um den USA Paroli bieten zu... Mehr»
">

Merkel ermutigt Unternehmen zu mehr Investitionen in Afrika

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Unternehmen ermutigt, stärker in Afrika zu investieren. Bei der Eröffnung eines Afrika-Investionsgipfels in Berlin sagte Merkel, die Bundesregierung wolle... Mehr»
">

Überschattet vom gewaltsamen Tod Khashoggis – Wirtschaftskonferenz in Riad begonnen

Überschattet vom Tod des Journalisten Jamal Khashoggi und der Absage zahlreicher westlicher Unternehmenschefs beginnt am Dienstag in Saudi-Arabiens Hauptstadt Riad die Investorenkonferenz Future... Mehr»
">

Asien-Europa-Gipfel: EU und Singapur unterzeichnen Handels- und Investitionsabkommen

Singapurs Regierungschef Lee Hsien Loong und EU-Vertreter unterzeichneten ein Handelsabkommen und eine Vereinbarung zum Investitionsschutz. Mehr»
">

Haseloff fordert 60 Milliarden Euro Investitionen in neue Jobs nach Kohleausstieg

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident fordert den Bund und die Wirtschaft zu Milliardeninvestitionen auf, um den Kohleausstieg abzufedern. Nötig seien mindestens 60 Milliarden Euro für Infrastruktur... Mehr»
">

Saudi-Arabien drohen wegen Khashoggi wirtschaftliche Konsequenzen

Nach dem Verschwinden des saudiarabischen Journalisten Khashoggi drohen Riad wirtschaftliche Konsequenzen. Mehr»
">

Investitionen in China sind nicht empfehlenswert, sagt US-Wirtschaftsexperte

Der Vorsitzende des Wirtschaftsberatergremiums für das Weiße Haus, Kevin Hassett, kann derzeit niemandem empfehlen sich in China wirtschaftlich zu engagieren. Mehr»
">

EU-Unternehmen in China beklagen Reformdefizit

Die in China tätigen Unternehmen aus der EU beklagen das "Reformdefizit" der Volksrepublik. Trotz jahrzehntelangen Wachstums habe die chinesische Führung ihre Versprechen, seine Wirtschaft zu... Mehr»
">

Präsident Erdogan ernennt sich selbst zum Chef des türkischen Staatsfonds

Der Fonds war im August 2016 eingerichtet und im Februar 2017 mit mehreren dutzend Milliarden Dollar dotiert worden, um große Infrastrukturprojekte zu finanzieren. Mehr»
">

Katar will in Deutschland zehn Milliarden Euro investieren

Katar will in Deutschland in den kommenden Jahren zehn Milliarden Euro investieren. Das kündigte Katars Emir Tamim bin Hamad al-Thani am Freitag zum Auftakt einer Deutsch-Katarischen... Mehr»
">

Europäische Investitionsbank will Verfall von Brücken und Straßen stoppen

Um die Infrastruktur in der Europäischen Union so zu erhalten, wie sie ist, bräuchte es laut dem Präsidenten der Europäische Investitionsbank einen dreistelligen Milliardenbetrag pro Jahr. Mehr»
">

Katar kündigt große Investitionen in Deutschland an

Das Emirat Katar will künftig in Deutschland investieren, da sie Deutschland als einen " Schlüsselspieler in der Weltwirtschaft" ansehen. Mehr»
">

„Reformpartnerschaften“ will Müller auf Afrikareise schließen

Müller beginnt seine einwöchige Tour am Donnerstag und Freitag in Eritrea und Äthiopien - die beiden Nachbarstaaten haben unlängst einen Friedensprozess eingeleitet. Mehr»
">

China beugt sich bei Übernahmeabsicht politischem Druck aus Berlin

China beugt sich bei der geplanten Übernahme eines westfälischen Maschinenbauers politischem Druck aus Berlin. Der Investor Yantai Taihai zog sich von dem Vorhaben zurück, die Firma Leifeld Metal... Mehr»
">

„Wirtschaftswoche“: Bundesregierung verbietet erstmals Firmenverkauf an Chinesen

Die Bundesregierung legt offenbar erstmals ihr Veto gegen den Verkauf einer deutschen Firma an chinesische Investoren ein. Mehr»
">

China will 14 Milliarden Dollar in Südafrika investieren

In Südafrika möchte China 14 Milliarden Dollar investieren - vor allem in Infrastruktur-, Landwirtschafts- und Technologieprojekte. Mehr»
">

Griechenland vergibt „goldenes Visum“ künftig auch bei größeren Investitionen

13 europäische Länder vergeben "Goldene Visa" an Ausländer - in Griechenland erhält man es nun auch, wenn man mindestens 400.000 Euro in griechische Anleihen oder Aktien investiert oder bei einer... Mehr»