Schlagwort

Fahrverbot

">

Oberverwaltungsgericht verhandelt über Dieselfahrverbot in Köln

Die Deutsche Umwelthilfe hatte in erster Instanz vor dem Kölner Verwaltungsgericht eine weiträumige Sperrzone für Dieselfahrzeuge durchgesetzt. Dagegen ist das Land Nordrhein-Westfalen... Mehr»
">

Wegen fehlender Verkehrsschilder: Diesel-Fahrverbote in Berlin gelten frühestens ab Oktober

Erst Juli, dann September, jetzt Oktober. Immer wieder zögert sich die Umsetzung der Diesel-Fahrverbote in Berlin hinaus. Mehr»
">

Hamburg: Dieselfahrverbot brachte keine deutliche Verbesserung der Luftqualität

Daten des Hamburger Luftmessnetzes ergaben, dass an zwei Straßenabschnitten, wo Dieselfahrverbote herrschen, der Stickoxidgrenzwert weiterhin überschritten wird. Mehr»
">

Berliner Verkehrssenatorin: Autos raus aus den Großstädten – Generelle Fahrverbote

Um die Menschen davon zu überzeugen, ihre Autos mit Verbrennungsmotoren aufzugeben, soll in Berlin die "Attraktivität von Bahn-, Bus-, Rad- und Fußverkehr" ausgebaut werden. Die Berliner... Mehr»
">

Ex-Innenminister Gerhart Baum: Allmächtige Politiker lassen Bürger im Stich

Verständnis für die Bürger, Empörung und Unverständnis für die derzeitige politische Lage in der Dieselaffäre. Nach Auffassung des ehemaligen Innenministers Gerhart Baum (FDP) trägt die... Mehr»
">

Münchens OB Reiter: Unsere Messwerte rechtfertigen kein Fahrverbot

Laut einer Hochrechnung des Landesamts für Umweltschutz lag München bei der Messung der NOx-Werte über dem Grenzwert, die Stadt hat selbst auch gemessen und kommt zu einem anderem Ergebnis. Mehr»
">

Halbierung des Stickstoff-Grenzwertes gefordert: Legen WHO und EU bald ganz Deutschland lahm?

Die seit 1999 geltenden EU-Grenzwerte für Stickoxid-Emissionen sind jüngst in die Kritik geraten, weil sie unter anderem unter Pneumologen als willkürlich und überhöht gelten. Die WHO meint... Mehr»
">

Stuttgart-Pendler zum Diesel-Fahrverbot – Wie komme ich jetzt zur Arbeit?

Mit dem neuen Jahr kommt in Stuttgart auch das Fahrverbot für ältere Diesel-Fahrzeuge. Der Mitarbeiter eines Autohauses erzählt, welche Nachteile das für ihn persönlich mit sich bringt und welche... Mehr»
">

„Grüne Klimapolitik“: IG-Metall-Chef rät vom Diesel-Kauf ab

Der IG-Metall-Chef verdeutlicht mit seinen Aussagen in einem Interview mit der "Rheinischen Post", wie widersprüchlich die aktuelle Klimapolitik in Bezug auf fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse... Mehr»
">

AfD-Bundessprecher Meuthen: Deutsche Umwelthilfe mit 352 Mitgliedern drangsaliert 82.790.000 Deutsche

Für Jörg Meuthen muss aufgrund der vielen Fahrverbote geklärt werden, wer in Deutschland letztlich das Sagen hat: "Die ca. 61,5 Millionen wahlberechtigten Deutschen - oder ein kleiner, für... Mehr»
">

Fahrverbote in den Städten: SPD-Politiker warnt vor Kauf von Benzin-Autos

Wenn es nach dem SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach ginge, würden bald auch Benzinautos in den Innenstädten der Vergangenheit angehören. Deutschland brauche einen "Kohleausstieg und E-Autos",... Mehr»
">

Dieselkrise: Wie die EU zum gewünschten NO2-Grenzwert kam – man messe an einem Gasherd …

Was zunächst wie ein deutsches Kuriosum startete, wächst sich mittlerweile zu einem echten Großproblem für die Republik aus – die Dieselkrise. Dr. Philipp Lengsfeld skizziert hier die... Mehr»
">

Super-GAU: Stickoxid-Ausstoß auf Diesel-Fahrverbotsstraßen in Hamburg sogar gestiegen

Bilanz nach fünf Monate nach der Verhängung von Fahrverboten in zwei Hamburger Straßen: Die Stickoxid-Werte sind überwiegend gestiegen. In der Stresemannstraße war nur für kurze Zeit ein... Mehr»
">

Von wegen gemeinnützig: Handelt die Deutsche Umwelthilfe betrügerisch?

Mancher Jurist spekuliert bereits darüber, dass der Tatbestand des Betrugs erfüllt sein könnte. Dann kämen gegebenenfalls ganz erhebliche Schadenersatzforderungen auf die grünen... Mehr»
">

Nach Mainzer Diesel-Urteil: Kommunen fordern mehr Druck auf Automobilindustrie

In vielen Städten gehe die Belastung mit Schadstoffen bereits zurück, meint der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebunds, Gerd Landsberg. Trotzdem seien die Hersteller gefordert,... Mehr»
">

Rechtswissenschaftler stärkt Merkel im Diesel-Streit den Rücken

Angela Merkel will bei geringfügigen Grenzwert-Überschreitungen Fahrverbote für unverhältnismäßig erklären. Der Rechtswissenschaftler Jörn Ipsen hat ihr dabei den Rücken gestärkt. Mehr»
">

SPD droht Autobauern bei Diesel-Nachrüstungen mit Bußgeldern

Für immer mehr Städte werden Dieselfahrverbote verhängt. Nach dem Urteil in Berlin stehen die Autohersteller stärker in der Kritik. Aus Sicht der Opposition muss aber nicht nur die Industrie... Mehr»
">

Diesel-Urteil: „Weg frei für Enteignung deutscher Autofahrer“ und „Armutszeugnis für Autoland Deutschland“

Besonders fraglich wird das Urteil, wenn man genauer betrachtet, wer hinter den Klagen steht und welche Argumente vorgebracht werden. Mehr»
">

AfD im Bundestag: Fahrverbote politisch gewollt

Die AfD fordert heute im Bundestag eine Korrektur des Stickstoffdioxid-Grenzwerts und ein Ende der Fahrverbote. Diese seien politisch gewollt. Mehr»
">

AfD Rheinland-Pfalz zu Dieselfahrverboten: „Hier sind Milliardenwerte zerstört worden durch die jahrelange Untätigkeit der Politik“

In Frankfurt am Main müssen Dieselbesitzer ab dem kommenden Jahr mit Fahrverboten rechnen. Die AfD Rheinland Pfalz geht davon aus, dass dies auch für deren Landeshauptstadt Mainz zutreffen wird. Mehr»