Schlagwort

Redefreiheit

">

Diskriminierung durch Bibelverse: Student erkämpft sich „durchschlagenden Sieg für Redefreiheit“

Ein zähes Ringen um sein Menschenrecht, ein abweisendes Urteil in erster Instanz. Die Berufung gab ihm Recht. Felix Ngole sagt: "Was ich verloren habe, wird durch diese bedeutende Rechtsprechung für... Mehr»
">

„Influencer“ Candace Owens, schwarz und konservativ, auf interner Prüfliste für Facebook-Bann

Candace Owens ist eine beliebte Moderatorin und Kommentatorin in den USA. Sie ist schwarz und eine Konservative, was in dieser Kombination eher selten ist. Sie ist das, was heutzutage als... Mehr»
">

BND prüft falsche Vorwürfe zu „Rechtsextremismus“ gegen eigenen Professor – der klagt

„Wir sind zu einem Land der Verdächtigungen und Denunziationen geworden. Von dominierenden Narrativen abweichende Meinungen werden viel zu oft nicht konstruktiv diskutiert, sondern mit den... Mehr»
">

Kretzschmar und das Künast-Paradoxon: Bringt die zum Schweigen, die fehlende Redefreiheit in Deutschland kritisieren

Handballstar Stefan Kretzschmar hat in einem Interview kritisiert, Sportler getrauten sich keine Meinungen mehr zu äußern, die ihre Sponsoren vergrämen könnten. Dafür fordern Linke auf Twitter... Mehr»
">

Trotz Wertverlust an der Börse – Internetgiganten unterwerfen sich der „politischen Korrektheit“

Die Aktionäre der großen Onlineplattformen steigen aus den Papieren aus. Alle Großen der Branche hatten 2018 ihre Datenskandale und tendieren, auch laut eigener Studien, zunehmend zu... Mehr»
">

„Brasilien über alles, Gott über allen“: Wie Jair Bolsonaro Brasilien verändern will

Mit rund 55 Prozent der abgegebenen Stimmen gewann der rechtskonservative Kandidat Jair Bolsonaro am Sonntag die Stichwahl zum Präsidentenamt in Brasilien. Es gelang ihm, eine breite Koalition aus... Mehr»
">

Facebook: Liberale Toleranz erstickt geistige Freiheit – Langjähriger Produktentwickler verlässt Social-Media-Giganten

Brian Amerige, eine langjährige Stütze von Facebook verließ das Unternehmen am 13. Oktober 2018. In einem Memo, das unter anderen der „Business Insider“ dokumentierte, erklärte er seine... Mehr»
">

Rapper Kanye West: „Wir haben Redefreiheit, aber keine Gedankenfreiheit“ – Immer mehr Schwarze laufen zu Trump über

Viele YouTuber und schwarze Prominente bemerken, dass die Demokratische Partei der USA sie benutzte und nun die Illegalen als neue Wählergruppe umwirbt. „Uncle Hotep" sagt: "Die Demokraten haben... Mehr»
">

Die Causa Suhrkamp: Das Autorenopfer auf dem Altar der Einheitsmeinung

"Es gehört zu den Grundprinzipien autoritärer Systeme, missliebige Personen mundtot zu machen" schreibt der freie Autor und Publizist Ramin Peymani. Dabei analysiert er den Fall Uwe Tellkamp und... Mehr»
">

Einreise in Großbritannien verwehrt: Identitären-Chef Sellner am Londoner Flughafen festgehalten

Martin Sellner, der Co-Sprecher der Identitären Bewegung Österreichs und Brittany Pettibone sind – wie „Die Tagesstimme“ meldet – am Flughafen London-Luton festgenommen worden. Sellner... Mehr»
">

Auswärtiges Amt: Reisende sollen Äußerungen gegen den türkischen Staat im Land vermeiden

In der Türkei wird von politischen Äußerungen gegen den Staat in der Öffentlichkeit abgeraten, lautet eine neu ergänzte Empfehlung des auswärtigen Amtes. Mehr»
">

Abschaffung der Netzneutralität: Trotz heftiger Kritik – EU-Parlament beschließt neues Gesetz

Die EU-Vertreter haben beschlossen, dass es in Zukunft ein "Zwei-Klassen-Internet" geben wird. Für Webseiten die nicht genügend Finanzmittel zur Verfügung haben könnte das Internet schon ziemlich... Mehr»
">

Schluß mit Lanz! Vordern 50 000 Zuschauer

Die Petition zur Absetzung von ZDF-Moderator Markus Lanz hat bereits 50.000 Befürworter. "Die Sendung `Markus Lanz` vom 16.01.2014 zeigte zum wiederholten Male, dass Herr Lanz weder fähig noch... Mehr»
">

Chinas Regime warnt – Pressefreiheit könnte Sozialismus zerstören

Nachdem sich die Aufrufe zu mehr Meinungsfreiheit in China häufen, griff das chinesische Regime in einer offiziellen Veröffentlichung die Pressefreiheit an. Diese könne „zum Kollaps der... Mehr»
">

Chinas Regime zensiert Aufruf zur Meinungsfreiheit

Ehemalige Funktionäre veröffentlichten einen Brief mit der Aufforderung zur Meinungsfreiheit in China Mehr»
">

Chinesische Online-Aktivisten verurteilt wegen „Rufmord“

Diese „Netzbürger“ aus der südlichen Provinz Fujian riefen: „Sprechen ist kein Verbrechen! Lang lebe die Freiheit.“ Sie standen letzten Freitag draussen vor einem Amtsgericht, um drei... Mehr»
">

China verschärft Druck auf die Medien

Wegen Verdachts der Spionage für Taiwan wurde Ching Cheong, der 55-jährige Chefkorrespondent der Zeitung „The Straits Times“ aus Singapur offiziell am 5. August in Beijing festgenommen. Ching... Mehr»